Espresso

Espresso ist eine aus Mailand stammende Kaffeezubereitungsart, bei der heißes Wasser mit hohem Druck durch sehr fein gemahlenes Kaffeemehl aus dunkel gerösteten Kaffeebohnen gepresst wird. Das Verfahren ergibt einen konzentrierten Kaffee, auf dem sich eine dichte, haselnussbraune Schaumschicht – die Crema – befindet, die zu seinem Aroma beiträgt. Durch die starke Röstung enthält das Kaffeemehl für Espresso weniger Koffein als die gleiche Menge Kaffeemehl, das für Filterkaffee verwendet wird. Entsprechend ist bei den typischen Portionsgrößen auch die Koffeinmenge pro Tasse Espresso geringer als pro Tasse Filterkaffee.
Artikel zum Thema Espresso
  • Same procedure than every week!

    …So sieht es in der Küche der Kanzlei aus. Kaffemühle, Espressomaschine, Brühsieb und ein Schneidebrett. Der Espresso wird frisch gemahlen, getampert und dann wird in der Handhebelmaschine das heiße Wasser durch das Brühsieb gepresst. Tampern ist das Andrücken des Espressomehls im Brühsieb. Damit ich die Ikea-Edelstahl-Spüle nicht verkratze, liegt beim Tampern das Schneidebrett zwischen Brühsieb […]…



  • Grünes Endlager 2013 ? (Cave! Ironiemodus)

    … können…. uops…. schon wieder…. Muss mal meinen Espresso auf Nebenwirkungen untersuchen lassen….. *hüstel* Nun wird es allerdings bissl eng, rund um den Stuhl des Bundestagsvizepräsidenten. Im Gerangel der grünen Damen um den nächsten (letzten?) erreichbaren Posten….? Der und besagter Stuhl des Bundestagsvizepräsidenten mutet langsam an wie ein…

    Jus@Publicum- 15 Leser -
  • “14 Tote in Abwesenheit”…….

    … Beschweren Sie sich nicht. Darüber, dass Sie was verpassen, wenn Sie meinem Rat folgen, Ihr Mobile einfach mal ausserhalb der Arbeitszeit und vor allem auch in der Mittagspause auszuschalten. Meldungen wie die der Abgänge mancher bisheriger Parteipolitiker [und deren Pläne rund um Wiege, Bundestagsvizepräsidentenämter und anderes] erfahren Sie…

    Jus@Publicumin Humor- 53 Leser -
  • Die Normalität der Kassenhüter

    … Als ich diese Nachricht heute morgen zwischen zwei Tassen Espresso gehört habe, ist mir das Schokoladen-Müsli beinahe im Halse stecken geblieben. Die EU-Finanzminister feiern sich selbst. Sie haben sich nach „siebenstündigen Beratungen“ darauf geeinigt, daß nicht mehr der Steuerzahler (also Sie, lieber Leser, und ich) dafür haftet, wenn ein…

    kanzlei-hoenig.de- 304 Leser -
  • Bei Ihnen piept’s wohl…..?

    … Carsharing und im Auto jenseits von Aquaplaning. Planen Sie derlei Aquaspass am Steuer doch auch mal ein? Und mit den bei einem anderen entlehnten Worten……. Ein Leben ohne wenigstens einen Vogel ist möglich. Aber sinnlos. Bis gleich………….beim §§Zwirbeln. …

    Jus@Publicum- 40 Leser -
  • Nestlé und andere süsse Sünder – einmal 20 Mio Euro über den (Laden-)Tisch bitte!

    … Manche Mühlen….. Nein, ich mahle meinen Espresso nicht mit dieser Kaffeemühle. Sie mahlt mir – leider – zu grob. Handmühlen allerdings gibt es bei mir. Verschiedene. Darüber werde ich in Kürze auch noch ein bisserl meinen Senf dazu geben. Heute aber erst mal zu………..Coffee. Und Instant. Und Mühlen. Mahlende Mühlen. Die haben nicht wenig mit Jura…

    Jus@Publicum- 25 Leser -
  • Pause für die braune Brause

    … …………es wird gestreikt. Bei der Brause namens Coke. Das trifft uns (sprich mich, die ich seit zig Jahren meinen Getränkebedarf aus Espresso morgens, und fast nur Wasser und Tee über den Tag stille) jetzt nicht ganz so hart wie Schnee, Eis und Streik beim Flugverkehr. (Aber weeeeehe, es streikt demnächst jemand beim Handel mit der gensusreichen…

    Jus@Publicum- 44 Leser -
  • Jahrhundertelange Tradition: Der Verzehr von Eichhörnchen und Hunden

    … Eine Ode an den Espresso: Ich liebe diesen kleinen, heißen Schluck, morgens und nachmittags, seine Bitternoten, den Schmelz der Crema auf der Zunge, das leichte Schokolade-Nuss-Aroma, den Duft der gerösteten Bohnen, selbst die Neige im Steinguttässchen, dieses Gemisch aus Zuckerrest, Schaumspur und Kaffeesatz. Ein guter Espresso ist ein Gedicht, ein Kulturgut, ein Hammer. ... und eine Absage an die dehydrierten Hobbygärtner, aka Teetrinker. Von Jan Spielhagen auf SPON …

    kanzlei-hoenig.de- 208 Leser -


  • Nespresso……..what else? Hmmmm…..

    … Nespresso…..? Clooney….? Da war doch noch was….? Ach ja, rischtisch, Your daily dope. Humor. Your daily dope HUMOR. No recommendation of product in this case [ Cave.... drink responsibly.... ] Nespresso – Teatime ? Nespresso – nothing else? Aus dem Weg da, Anwälte! Ziemlich mitgenommen? What else..? Schwapp. Schwuppdiwupps. 10 Minuten. Für Sie…

    Jus@Publicumin Humor- 61 Leser -
  • Ran an den Speck!

    … Gefrühstückt? Gestärkt? Espresso-Gewappnet? Dann ran an den Speck. Die Speckröllchen. Und OB Sie dazu was HIER und nicht nur im Foodblog nebenan bei mir lesen können, wetten? Und wenn Sie hier wie dort immer brav reinblinzeln und mitlesen, wissen Sie das auch aus einem der Posts gestern. Wenn nicht, müssen Sie jetzt suchen. Strafe! - Nicht…

    Jus@Publicum- 11 Leser -
  • Inside CMS III – Von Schaumschlägern und Einheitsjuristen

    … getrocknet. Blitzblankes Metall, eine optisch stimulierende Wechselbeleuchtung – das Auge trinkt schließlich mit – und erst die Angebotspalette: Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato, Milchkaffee, Café Crème, Heiße Schokolade und – ganz neu – Chociatto, ein Traum! Der Mensch weiß erst, was er hatte, wenn er es nicht mehr hat? – Stimmt! Doch etwas…

    CMS Hasche Siglein Arbeitsrecht- 635 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK