Ermittlungsverfahren

  • Einleitung eines Ermittlungsverfahrens – und die Unterbrechung der Verjährung

    … – innerhalb eines einheitlichen Geschehens. Die später im Anschluss an eine Zeugenvernehmung vorgenommene Belehrung der Angeklagten als wegen Geldwäsche und Betruges Beschuldigte konnte als Bekanntgabe der Verfahrenseinleitung die Verjährung nicht erneut unterbrechen. Denn nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs bilden sämtliche Maßnahmen des § 78c…

    Rechtslupe- 31 Leser -


  • Muss ich als Zeuge einer Straftat zur Polizei?

    …Alte Rechtslage Bis zum 23.8.2017 war ein Zeuge lediglich zum Erscheinen bei staatsanwaltschaftlichen Vernehmungen verpflichtet. Für die Polizei bestand nur die Möglichkeit, Zeugen darauf hinzuweisen, dass sie bei Nichterscheinen auf deren Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft oder das Gericht hinwirken werde. Neue Rechtslage für Zeugen einer…

    halle.law- 482 Leser -
  • 🔖 Texte 🚩 Krimi

    …Ein nicht unerheblicher Teil der Arbeit eines Strafverteidigers sind eigene Ermittlungen. Wer einen Zeugen vor Gericht zitiert, sollte vorher besser wissen, was der aussagen wird. Nicht immer geht es bei der Suche nach Beweismitteln allerdings so drastisch zu wie in folgendem Auszug aus meinem Roman Crucenia Code, wo ein Strafverteidiger in Ich…

    de bonis vinis et maleficiis- 132 Leser -
  • Die Top Ten für den Oktober 2017

    … https://vereinsrecht-faq.de/2017/10/koennen-mehrere-klassen-von-mitgliedern-eingefuehrt-werden/ https://jura-medial.de/2017/10/ueberhangmandate-sind-die-bundestagswahlen-ungueltig/ https://bgb-faq.de/2017/10/11/was-ist-das-recht-zur-zweiten-andienung/ https://zpo-faq.de/2017/10/was-besagt-die-theorie-des-aequipollenten-parteivorbringens…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 58 Leser -
  • Islam-Ehe, oder: Zeugnisverweigerungsrecht?

    … entnommen openclipart.org Der BGH, Beschl. v. 10.102.017 – 5 StR 379/17 – nimmt zur Frage Stellung, ob Eheleute, die die Ehe nach islamischem Recht geschlossen haben, ein Zeugnisverweigerungrecht entsprechend § 52 StPO zusteht. Der BGH verneint: „Betreffend die Rüge einer Verletzung von § 52 StPO bemerkt der Senat ergänzend zur Antragsschrift…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 94 Leser -
  • Was passiert eigentlich bei einer Hausdurchsuchung?

    … Wenn der Postmann zweimal klingelt, soll dies bisweilen freudig-erregt aufgenommen werden. Ist es aber die Polizei, die hereinwill, dürften die Betroffenen andere Gedanken hegen. „Einfach nicht öffnen“, könnte dann eine naheliegende Überlegung sein. Ein guter Rat ist das nicht, denn das Klingeln wahrt nur den Anschein der Höflichkeit. Wer die…

    de bonis vinis et maleficiis- 33 Leser -


  • Pflichti II: Wenn Bewährungswiderruf droht, oder: Motivbündel

    … © fotomek – Fotolia.com Bei dem zweiten Pflichtverteidigungsbeschluss handelt es sich um den LG Dessau-Roßlau, Beschl. v. 22.09.2017 – 8 Qs 308 Js 27019/16 (135/17). Er behandelt die Beiordnung in einem Verfahren wegen des Vorwurfs des Verstoße gegen das Tierschutzgesetz. Das LG ordnet nach § 140 Abs. 2 StPO bei wegen „sonstigen schweren…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 66 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK