Erlösobergrenze

    • Kein Anspruch von Unternehmen auf Herausgabe von Netzdaten

      (c) BBH Seit September 2016 sind die Regulierungsbehörden verpflichtet, bestimmte Daten zu Netzbetreibern auf ihrer Internetseite in nicht anonymisierter Form zu veröffentlichen (§ 31 Abs. 1 ARegV), vgl. BR-Drs. 296/16; BGBl. I 2016 Nr. 44, S. 2147). Auf diese Vorschrift und die Rechtsprechung dazu berufen sich gelegentlich auch Dritte, die bei den Netzbetreibern Netzdaten erheben wollen.

      Der Energieblog- 65 Leser -
    • Mehr für weniger? Das Paradox in der Netzwirtschaft

      (c) BBH Die Frage klingt technisch, ist aber von größter Tragweite: Am 17.1.2018 wird das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf darüber entscheiden, ob die Bundesnetzagentur (BNetzA) die Höhe des EK-Zinssatzes für die 3. Regulierungsperiode nach oben korrigieren muss. Rund 1.100 Beschwerden sind hier anhängig.

      Der Energieblogin Verkehrsrecht- 36 Leser -


  • BGH: Auch kalkulatorische Netzdaten sind in Konzessionsverfahren bereitzustellen

    … © BBH Wer sich in einer Kon­zes­si­ons­ver­gabe für ein Netz­ge­biet bewirbt, braucht vom bis­he­ri­gen Netz­be­trei­ber Infor­ma­tio­nen, um eine Bewer­bung abge­ben zu kön­nen. Wel­che Infor­ma­tio­nen der bis­he­rige Netz­be­trei­ber bereit­stel­len muss, haben Bun­des­kar­tell­amt (BKartA) und Bun­des­netz­agen­tur (BNetzA) 2010 in ihrem…

    Der Energieblog- 83 Leser -
  • Mehrerlöse auf dem Regulierungskonto: Was folgt daraus für die Steuerbilanz?

    … zum Jah­res­ende infor­miert. Die ver­buch­ten Dif­fe­ren­zen wer­den in Höhe des im jewei­li­gen Kalen­der­jahr durch­schnitt­lich gebun­de­nen Betrags ver­zinst (§ 5 Abs. 2 ARegV). Außer­dem wer­den regel­mä­ßig han­dels­bi­lan­zi­elle Rück­stel­lun­gen im Jah­res­ab­schluss des Netz­be­trei­bers gebil­det, wenn auf dem Regu­lie­rungs­konto…

    Der Energieblog- 172 Leser -
  • Stromzähler, die mitdenken

    …. Ansprech­part­ner BBHC: Dr. Andreas Lied/Ste­fan Brühl/Rah­man Fak­hani/Mar­tin Rei­sin­ger Ansprech­part­ner BBH: Dr. Jost Eder/Jan-Hendrik vom Wege Posted in Energie, Regulierung, Strom Tagged Anreizregulierung, Bilanzkreismanagement, CRM-System, Datenkommunikationsverordnung, Datenschutz, Einbaupflicht, Erlösobergrenze, Fahrplanmanagement, Gateway, Gateway…

    Der Energieblog- 69 Leser -
  • OLG Düsseldorf bringt Bewegung in Streit um Netzübergang

    … Rechten und Pflichten der beteiligten Netzbetreiber sowie dem Gegenstand und der Ausgestaltung des behördlichen Verfahrens zur Neufestlegung der Erlösobergrenzen bei teilweisem Übergang von Energieversorgungsnetzen auseinander. Das Besondere: Der nicht rechtskräftige Beschluss weicht in entscheidenden Punkten von dem Leitfaden der…

    Der Energieblog- 38 Leser -
  • Die billigste Flexibilität ist ein intelligentes Netz?

    … Herausforderungen. Manche Netzbetreiber halten intelligente Netze, sog. Smart Grids, für die billigste Lösung für Netzstabilität – durch Netzflexibilität. Lösungsansatz: Aufschlauen der Netze Wenn die Erneuerbaren Energien insbesondere auf regionaler Ebene zunehmen, müssen die Verteilernetze flexibler und „intelligenter“ werden. Oberstes Ziel muss die…

    Der Energieblog- 53 Leser -
  • Netzagentur will Erlösobergrenzen „vorläufig“ festlegen

    … die Festlegungen der Erlösobergrenzen (EOG) für diesen Zeitraum durch die Bundesnetzagentur (BNetzA). Sie bestimmen für jeden einzelnen Netzbetreiber, was er in den kommenden fünf Jahren mit seinen Netzen zulässigerweise erwirtschaften kann. Die EOG-Festlegungen müssten eigentlich vor dem 1.1.2013 ergehen, um den Netzbetreibern eine rechtssichere…

    Der Energieblog- 128 Leser -
  • BGH entscheidet Grundsatzfragen der Anreizregulierung

    … (c) BBH Das zentrale Instrument der Anreizregulierung im Gas- und Strombereich ist der Effizienzvergleich. Von ihm hängt maßgeblich ab, wie hoch die Erlösobergrenzen ausfallen. Jetzt hat der Bundesgerichtshof (BGH) in zwei Beschlüssen vom 9.10.2012 erstmals über einige strittige Fragen zum Effizienzvergleich entschieden. Die von der Branche mit…

    Der Energieblog- 107 Leser -
  • Nachrüstungspflicht für Photovoltaikanlagen: der falsche Adressat?

    … Anreizregulierungsverordnung (ARegV) vorzunehmen, die es im Ergebnis allen Netzbetreibern ermöglichen, die Kosten für die Nachrüstung ohne Zeitversatz durch jährliche Anpassung der Erlösobergrenzen abbilden zu können. Es bleibt zu hoffen, dass der Bundesrat neben dieser Empfehlung auch die Frage der Haftung aufgreifen und der Verordnung in der derzeit vorliegenden Form nicht zustimmen wird. Ansprechpartner Systemstabilitätsverordnung: Stefan Missling/Diane Feller Ansprechpartner EEG: Dr. Martin Altrock/Jens Vollprecht …

    Der Energieblog- 69 Leser -
  • Insolvente Energielieferanten: Wie kalkuliert man das Risiko?

    … Bundesnetzagentur (BNetzA) berücksichtigt Abschreibungen auf Forderungen nur im Rahmen der sonstigen betrieblichen Kosten innerhalb der Ermittlung des Ausgangsniveaus für die Erlösobergrenze. Eine Abwicklung über das Regulierungskonto kommt demnach nicht in Betracht. Im Gegensatz dazu sollen im Gasbereich insolvenzbedingte Forderungsausfälle, die über…

    Der Energieblog- 93 Leser -


  • Übergang von Entgeltregulierung zur Anreizregulierung der Stromnetze

    … Regulierungszeitspanne bei der Ermittlung der Erlösobergrenzen ein Produktivitätsfaktor mit einem jährlichen Prozentsatz von 1,25 beachtet werden. Richtlinien der Mehrerlössaldierung Zudem urteilte der BGH, dass in der Übergangszeit zwischen der Entgelt- und der Anreizregulierung die Richtlinien der Mehrerlössaldierung gültig sind. Für die Netzbetreiber…

    rechtsanwalt.com- 90 Leser -
  • EK-Zinssätze: Die Zweifel bleiben

    … Erlösobergrenzen der zweiten Regulierungsperiode sehen jetzt so aus: Für Neuanlagen liegen sie jetzt bei 9,05 Prozent statt wie anfangs geplant bei 8,20 Prozent, für Altanlagen bei 7,14 Prozent statt 6,29 Prozent, jeweils vor Steuern. Das ist sicher ein Fortschritt. Aber ob das ausreicht und methodisch korrekt ist, bleibt weiter fraglich…

    Der Energieblogin Verwaltungsrecht- 66 Leser -
  • OLG Brandenburg: Effizienzwertermittlung muss offengelegt werden

    …, wurde wegen formeller Fehler, die sich auf den von der Bundesnetzagentur (BNetzA) durchgeführten Effizienzvergleich beziehen, aufgehoben. Der erste Fehler: Der Netzbetreiber wurde in Hinblick auf die Ermittlung des Effizienzwertes nicht hinreichend angehört. Gemäß § 67 Abs. 1 EnWG hat die Regulierungsbehörde den Beteiligten Gelegenheit zur…

    Der Energieblogin Verwaltungsrecht- 35 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Anreizregulierung Aregv Ausschreibungsverfahren Basisjahr Basiszinssatz Bgh Bundesgerichtshof Compliance Crm System Datenerhebung Datenkommunikationsverordnung Datenschutz Dieter Digitalisierung Eeg Effizienzvergleich Effizienzwert Eigenkapitalverzinsung Einbaupflicht Energie Energiehandel Energiewende Enwg Erneuerbare Energien Erweiterungsfakor Erweiterungsfaktor Europarecht Europäischer Binnenmarkt Gas Gasnev Gateway Gateway Administrator Gatewayadministrator Gpke Informationen Intelligente Messsysteme Intelligente Netze Investitionen Jahresabschluss Kalkulatorische Eigenkapitalverzinsung Kalkulatorische Netzdaten Kapitalkostenbasis Kommunen Konzessionsrecht Konzessionsverfahren Kostenprüfung Kraftwerke Landesregulierungsbehörde Lastmanagement Mabis Marktkommunikation Marktrisikoprämie Mehrerlös Messstellenbetrieb Messsysteme Messsystemverordnung Messtechnik Mobilitätswende Mpes Msysv Netzabrechnung Netzausbau Netzbetreiber Netzentgelt Netzgebiet Netznutzungsentgelt Netzübernahme Norm Pauschalierter Investitionszuschlag Photovoltaik Preisobergrenze Rechtsprechung Regulierung Regulierungskonto Rollout Rollout Verordnung Rückstellung Sektorenkopplung Smart Grid Smart Metering Sog Stadtwerke Steuerbilanz Steuern Strom Stromversorgung Stromzähler Unternehmenswagnis Verkehr Verlustenergie Versorgungsaufgabe Versorgungssicherheit Verwaltungsrecht Veröffentlichungspflicht Wagniszuschlag Wettbewerbs Und Kartellrecht Wim Wirtschafts Und Handelsrecht Wirtschaftsprüfung Wärme Und Kälte
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK