Erkrankung

  • Cannabis-Medikamente bei Dienstwaffenträgern

    … Tragen von Waffen ist wohl eher als Teilaspekt der Polizeidienstfähigkeit anzusehen. Damit droht also, wenn der Polizeiarzt dies auch für den Einzelfall so einschätzt, die komplette Dienstunfähigkeit. Resümee: Diese Rechtsposition ist insofern durchaus positiv als keine automatische Dienstunfähigkeit bei Cannabis-Medikation angenommen wird – das…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 192 Leser -


  • Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren?

    … vor diesem Hintergrund zu raten ist: Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsunfähigkeit, Auskunft, BEM, Berlin, Bredereck, Erkrankung, Fachanwalt, krankheitsbedingte Kündigung, Nachfrage, Rechtsanwalt, Ursache verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 189 Leser -
  • Urlaub während der Krankheit – Geht das?

    … Arbeitnehmer ein erhebliches Risiko ein, wenn sie sich tatsächlich in der Urlaub verabschieden, ärztliche Bestätigung hin oder her. Zu den Gründen ausführlich im folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsunfähigkeit, Arzt, Berlin, Bredereck, Erholungsurlaub, Erkrankung, Essen, Fachanwalt, Krankheit, Kündigung, psychisch, Rechtsanwalt, Urlaub verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 105 Leser -
  • Verweigerung des Personalgesprächs zulässig?

    … Verweigerung des Personalgesprächs zulässig? Rechtsanwalt + Berlin Ich habe vor Kurzem schon einmal mit meinem Kollegen Jochen Resch, Verbraucherschutz-Anwalt, in einem Video über das Thema Personalgespräch gesprochen. In einem zweiten Video ging es nun um die Frage, ob bzw. wann Arbeitnehmer das Personalgespräch verweigern können. Dabei…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Abmahnung- 98 Leser -
  • Die abgelehnte Terminsverlegung – und die Verletzung des rechtlichen Gehörs

    …Das Gericht verletzt den Anspruch der Kläger auf rechtliches Gehör dadurch, dass es trotz ärztlich bescheinigter Verhandlungsunfähigkeit des Klägers, der zugleich Bevollmächtigter der Klägerin war, und des konkludent gestellten Antrags auf Terminsverlegung die mündliche Verhandlung in Abwesenheit der Kläger durchführte (§ 119 Nr. 3 FGO). Nach § 155…

    Rechtslupe- 110 Leser -
  • Terminsverlegung – wegen plötzlicher Erkrankung des Prozessbevollmächtigten

    …Nach § 155 FGO i.V.m. § 227 ZPO kann ein Termin aus erheblichen Gründen aufgehoben oder verlegt werden. Liegen erhebliche Gründe vor, verdichtet sich die in dieser Vorschrift eingeräumte Ermessensfreiheit zu einer Rechtspflicht. Der Termin muss dann zur Gewährleistung des rechtlichen Gehörs aufgehoben oder verlegt werden, selbst wenn das Gericht…

    Rechtslupe- 69 Leser -
  • Wenn der Richter krank wird/war, oder: Immer schön der Reihe nach

    …, nämlich die Frage der Überschreitung der Urteilsabsetzungsfrist bei Erkrankung des einzigen Berufsrichters, hier in der Berufungskammer. Da war die Vorsitzende während des Laufs der Urteilsabsetzungsfrist erkrankt und dienstunfähig . Als sie wieder im Dienst war, hat sie zunächst eine Hauptverhandlung vorbereitet und durchgeführt und sich erst dann um…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 150 Leser -
  • Psychisch krank im Staatsexamen

    … Rücktritt von einem früheren Prüfungstermin erstellt worden ist, die Prognose aufgestellt wird, dass eine wesentliche Besserung innerhalb der kommenden drei Jahre als ungünstig einzuschätzen sei. Ein Prüfungskandidat, welcher aufgrund einer psychischen Erkrankung von fünf aufeinanderfolgenden Prüfungsterminen zurückgetreten und dem bekannt ist…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 115 Leser -


  • Krankheitsbedingte Kündigung: Prüfung der Wirksamkeit

    … Krankheitsbedingte Kündigung: Prüfung der Wirksamkeit Arbeitnehmer können grundsätzlich aufgrund einer Krankheit vom Arbeitgeber gekündigt werden. Greift Kündigungsschutz zu ihren Gunsten, können sie dann in der Folge im Rahmen einer Kündigungsschutzklage die Wirksamkeit einer solchen krankheitsbedingten Kündigung überprüfen lassen. Die…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 74 Leser -
  • Panikattacken bei der Berufungsbegründung

    … Leidet der Prozessbevollmächtigte an einer Krankheit, die sporadisch und plötzlich zu akuten Erkrankungszuständen führt, muss er im allgemeinen damit rechnen, dass die plötzlichen Erkrankungszustände erneut auftreten können; er ist deshalb verpflichtet, Vorkehrungen zu treffen, dass im Falle seiner Erkrankung ein Vertreter die notwendigen…

    Rechtslupe- 58 Leser -
  • Die plötzliche Erkrankung des Prozessbevollmächtigten

    … Mit der Unterrichtungspflicht eines durch plötzlich auftretende Krankheit an der Wahrnehmung des Einspruchstermins gehinderten Prozessbevollmächtigten gegenüber dem Gericht hatte sich aktuell der Bundesgerichtshof zu befassen: Gegen ein zweites Versäumnisurteil eines Berufungsgerichts findet die Revision ohne Zulassung gemäß § 565 Satz 1, § 514…

    Rechtslupein Zivilrecht- 231 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK