Erbverzicht

  • Anrechnung auf den Erbteil

    … Erfolgt eine Zuwendung mit der Bestimmung, dass diese auf den Erbteil anzurechnen ist, kann nicht ohne weiteres gefolgert werden, dass dies auch eine Anrechnung auf den Pflichtteil darstellen soll. Ohne weitere Anhaltspunkte wird keine Anrechnung auf den Pflichtteil vorzunehmen sein. OLG Schleswig, Urteil vom 13. 11. 2007 – 3 U 54/07…

    Erbrecht- 71 Leser -


  • Erbverzicht gegen Sportwagen ist sittenwidrig

    … Die Vereinbarung eines Vater mit seinem gerade 18 Jahre alt gewordenen Sohn, ihn für einen umfassenden Erbverzicht allein mit einem Sportwagen abzufinden, den er zudem nur dann erhalten soll, wenn er im Alter von 25 Jahren eine Berufsausbildung erfolgreich absolviert hat, ist sittenwidrig und deswegen unwirksam. Ein Zahnarzt erwarb zunächst für…

    T. Rommelspacher/ rofast.dein Erbrecht- 50 Leser -
  • Einen Sportwagen für den Erbverzicht

    …Es kann dann ein sittenwidriger Erbverzicht vorliegen, wenn ein 18 Jähriger für einen umfassenden Erbverzicht mit einem Sportwagen abgefunden wird – und das nur, wenn er mit 25 Jahren eine Berufsausbildung erfolgreich absolviert hat. So hat das Oberlandesgericht Hamm in dem hier vorliegenden Fall entschieden und gleichzeitig das erstinstanzliche Urteil ……

    Rechtslupe- 75 Leser -
  • Sportwagen – eine Gefahr nicht nur im Straßenverkehr, sondern auch im Erbrecht

    … Seit einiger Zeit wird diskutiert, ob Erb- und Pflichtteilsverzichtsverträge – ähnlich wie Eheverträge – grundsätzlich einer richterlichen Inhaltskontrolle und wenn ja, welchem Maßstab unterliegen. Diejenigen, die Eheverträge und Erb- und Pflichtteilsverträge gleich behandeln wollen, halten die Situation eines Ehegatten und des verzichtenden Erb…

    KÜMMERLEIN 360°- 83 Leser -
  • Erbverzicht als sinnvolles Gestaltungsmittel

    …. Was ist zu tun? In vielen Fällen wird für den Verzicht eine Abfindung gezahlt. Der Verzicht ist notariell zu beurkunden. So kann man sicherstellen, dass der Ehepartner oder der als Unternehmensnachfolger vorgesehene Erbe sich nicht mit Pflichtteilsansprüchen eines bestimmten Kindes auseinandersetzen muss. Welche Risiken gibt es? Nicht immer wird…

    Paragrafenpuzzlein Erbrecht- 112 Leser -
  • Zuwendungen an die Tochter – bei gleichzeitigem Erbverzicht

    … Wie sind bei gleichzeitigem Erbverzicht gewährte Zuwendungen an die eigenen gesetzlichen Erben rechtlich zu bewerten? Mit dieser Frage hatte sich aktuell der Bundesgerichtshof zu befassen: Der Kläger verlangt die Übertragung mehrerer Miteigentumsanteile an einem Grundstück, von denen er geltend macht, er habe sie der Beklagten, seiner Tochter…

    Rechtslupein Erbrecht- 139 Leser -


  • Erbverzicht gilt auch für Kinder

    … Wer einen Erbverzicht erklärt, erklärt dies meist auch für seine Nachkommen, wenn er dies nicht separat ausschließt. Die in Dortmund wohnenden Eltern des Erstbeteiligten aus Hamm errichteten 1980 ein gemeinschaftliches Testament mit Pflichtteilsstrafklausel, in dem sie den Überlebenden zum befreiten Vorerben und zwei ihrer Kinder, den 1963…

    Recht ab 55 Plusin Erbrecht- 51 Leser -
  • Die Abfindungsklausel als Erbverzicht

    … Die Vereinbarung in einem notariellen Vertrag, nach der ein Beteiligter mit der Zahlung eines Betrages “unter Lebenden und von Todes wegen ein für alle Male abgefunden sei”, kann als Erbverzicht dieses Beteiligten im Sinne des § 2346 BGB auszulegen sein. Zwar wird hierbei der Begriff “Erbverzicht” nicht ausdrücklich verwendet. Das ist aber nicht…

    Rechtslupein Erbrecht- 16 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK