Erbstg

  • Erbschaftssteuerreform zugestimmt

    … mit einem Kapitalisierungsfaktor von 13,75 multipliziert werden, um die Höhe der Steuer zu bestimmen. Aus rechtlicher Sicht könnte vor allem die Rückwirkung des Gesetzes sein. Die Wirkungen der Änderungen des ErbStG soll bereits für Erwerbe gelten, die nach dem 30.06.2016 entstehen. Ob die Rückwirkung tatsächlich gilt, wird davon abhängen, ob der…

    LX Gesetze Blog- 45 Leser -


  • Erbschaftsteuer verfassungswidrig – was ist jetzt zu tun?

    …. Erbschaftsteuer befreit sind, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Im Gegenzug hat der Gesetzgeber die Steuerbefreiung gewährt, um zu verhindern, dass durch die Erhebung von Erbschaftsteuer auf den Wert des Unternehmens das Unternehmen mit Steuer belastet würde, deren Begleichung dem Unternehmen möglicherweise überhaupt nicht vorhandene finanziellen…

    Andreas Abel/ Erbrecht Saarin Erbrecht- 53 Leser -
  • Urteilsverkündung in Sachen „Erbschaftsteuer“

    … Diese Diashow benötigt JavaScript. "Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es." Bertrand Russell Wenn Sie Tippfehler finden, dürfen Sie diese gern im Fundbüro des Blogs abgeben (geöffnet immer am 31.12. jeden Jahres zwischen 24:00 und 00:00 Uhr des 1.1. des Folgejahres) oder gebühren- und pfandfrei behalten…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 57 Leser -
  • BFH zur Grunderwerbsteuer bei Grundstücksschenkung unter Auflage

    … BFH-Urteil vom 20.11.2013 – II R 38/12 Presseveröffentlichung Nr. 16 des Bundesfinanzhofs (BFH): “Der Bundesfinanzhof (BFH) hat sich im Urteil vom 20. November 2013 II R 38/12 mit den Folgen befasst, die sich für die Schenkungsteuer und die Grunderwerbsteuer ergeben, wenn der Eigentümer ein Grundstück verschenkt und sich dabei ein Wohnrecht auf…

    STEUERRECHT- 37 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (22.01.2014)

    … sich nach der FGO); - BFH-Urteil vom 18.09.2013 – II R 63/11 (Gesellschaftsanteil als Gegenstand der Zuwendung; keine Schenkungsteuervergünstigung für den Erwerb eines Anteils an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft nach § 13a ErbStG); - BFH-Urteil vom 12.11.2013 – VII R 28/12 (Änderung der Steueranrechnung nach Änderung der…

    STEUERRECHT- 18 Leser -
  • Weitere Entscheidungen des BFH (08.01.2014)

    … Folgende weitere Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (08.01.2014) veröffentlicht: - BFH-Urteil vom 27.08.2013 – VIII R 3/11 (Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen); - BFH-Urteil vom 24.09.2013 – VI R 6/11 (Überobligatorisch erbrachte Arbeitgeberbeiträge zu einer…

    STEUERRECHT- 17 Leser -


  • Entscheidungen des FG Düsseldorf (06.01.2014)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht Düsseldorf mit Datum von gestern (06.01.2014) veröffentlicht: - FG Düsseldorf Urteil vom 27.11.2013 – 4 K 689/12 Erb zur Erbschaftsteuer: Schweizer Erbe hat Anspruch auf denselben Freibetrag wie ein in Deutschland lebender Erbe Das Finanzgericht Düsseldorf hat entschieden, dass ein in der Schweiz…

    STEUERRECHT- 16 Leser -
  • Neue BMF-Schreiben zum neuen Jahr 2014

    … BMF-Schreiben vom 19. Dezember 2013 – IV C 6 – S 2133-b/11/10009 :004 - In o. g. BMF-Schreiben weist das Ministerium nochmals darauf hin, dass die Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder zu den Übermittlungspflichten für steuerbegünstigte Körperschaften in Bezug auf die sog. “E-Bilanz” nach § 5b EStG zu folgenden Ergebnissen…

    STEUERRECHT- 39 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK