Erbschaftsteuerrecht

  • Die Unternehmensnachfolge im Erbschaftsteuerrecht

    … Das Erbschaftsteuergesetz ist noch immer nicht verabschiedet. Wir zeigen den Stand der Reform und deren Auswirkungen auf Familienunternehmen! Bei der unentgeltlichen Übertragung eines Unternehmens oder eines Unternehmensanteils auf die nächste Generation durch Erbschaft oder Schenkung ist die Erbschaft- oder Schenkungsteuer regelmäßig ein…

    Luise Uhl Ludäscher/ CMS Hasche Sigle- 81 Leser -
  • Begriff der Pflege im Sinne des Erbschaftsteuergesetzes

    … Das Finanzgericht Baden-Württemberg definiert den Begriff „Pflege“ im Sinne des ErbStG in seinem Urteil vom 06.07.2012, Az. 11 K 4190/11. Nach § 13 Abs. 1 Nr. 9 ErbStG ist ein steuerpflichtiger Erwerb bis zu 20.000,00 € steuerfrei. Dieser Steuerfreibetrag steht Personen zu, die dem Erblasser unentgeltlich oder gegen unzureichendes Entgelt Pflege…

    Erbrechtblogin Erbrecht- 68 Leser -


  • Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011 sind veröffentlicht

    … Tod. Jeder im Erbrecht tätige Praktiker muss die Erbschaftsteuerrichtlinien 2011 beachten. Die Richtlinien sind in der Bundesratsdrucksache 704/11 „Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Anwendung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuerrechts - Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011 - ErbStR 2011 enthalten und im Bundessteuerblatt Teil I Sondernummer 1…

    Erbrechtblogin Erbrecht- 50 Leser -
  • FG Köln: Splittingtarif für eingetragene Lebenspartnerschaft

    … Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft im Erbschaftsteuerrecht als verfassungswidrig angesehen. Der 4. Senat hält es für möglich, dass auch das Einkommensteuerrecht insoweit verfassungswidrig ist, als es zwischen Ehe und eingetragener Lebensgemeinschaft differenziert. Die zu dieser Frage beim Bundesverfassungsgericht anhängigen…

    Jus@Publicumin Steuerrecht- 63 Leser -
  • Ländererlasse zum neuen Erbschaftsteuerrecht

    … Die Bundesländer haben Erlasse zum neuen Erbschaftsteuer- und Bewertungsrecht veröffentlich. Diese Erlasse konkretsieren die zum 1. Januar 2009 in Kraft getretenen gesetzlichen Neuregelungen. Betroffen ist insbesondere auch die Unternehmensnachfolge. Erben von Betriebsvermögen sind privilegiert, wenn sie das Unternehmen 7 bzw. 10 Jahre fortführen…

    Unternehmensnachfolge- 8 Leser -


  • Erbschaftsteuerreform: Der Bundesrat hat heute zugestimmt

    … Der Bundesrat hat die umstrittene Reform der Erbschaftsteuer gebilligt. Die Reform tritt ab 1. Januar 2009 in Kraft. Mehrere Bundesländer mit FDP-Regierungsbeteiligung enthielten sich bei der Abstimmung der Stimme. Darunter u.a. das Bundesland Bayern. Berichtet im Erbrecht durch Fachanwalt für Erbrecht Thomas Maulbetsch, Forststr. 32…

    Erbrechtblogin Erbrecht- 9 Leser -
  • Erbschaftsteuerreform passiert Bundestag

    … Heute Vormittag stimmte der Deutsche Bundestag in 2. und 3. Lesung dem Gesetz zur Reform des Erbschaftsteuer- und Bewertungsrechts zu. Änderungen gegenüber dem Koalitions-Kompromiss vom 6. November 2008 erfolgten nicht, obwohl zwischenzeitlich bereits Stimmen laut wurden, die den neuen Kompromiss ebenfalls für verfassungswidrig halten. Die…

    Testamentsvollstreckerblogin Erbrecht- 41 Leser -
  • Erbschaftsteuerreform ist verabschiedet

    … Der Bundestag hat heute die Reform der Erbschaftsteuer beschlossen. Für das Gesetz stimmten am Donnerstag 386 Abgeordnete. 168 Parlamentarier votierten mit Nein, darunter auch einige Abgeordnete von CDU/CSU. Es gab drei Enthaltungen. Quelle: http://www.stern.de/politik/deutschland/:Bundestag-Reform-Erbschaftsteuer/647202.html Berichtet…

    Erbrechtblogin Erbrecht- 4 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK