Entwickler

  • Achtung Online-Skimming: 1000 deutsche Online-Shops betroffen

    … Wie das Bundesamt für Sicherheit (BSI) berichtete wurden über 1.000 deutsche Online-Shops von Kriminellen manipuliert, sodass Kundendaten und Zahlungsinformationen während des Bestellvorgangs an diese abflossen. Hat sich der Diensteanbieter nicht ausreichend gegen solche Eingriffe geschützt, drohen nun Bußgelder. Die Pressemitteilung des BSI…

    datenschutzerklaerung.info- 62 Leser -


  • Datenschutz bei der Entwicklung von Apps – was ist zu beachten?

    … veröffentlich hat. Bildnachweis: treenabeena @ Fotolia.com Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Zur Kontaktaufnahme besuchen Sie bitte unsere Seite www.res-media.net oder wenden Sie sich direkt an drheiss@res-media.net. Dr. Kerstin Heiß Rechtsanwältin RES MEDIA | Kanzlei für IT-Recht, E-Commerce und gewerblichen Rechtsschutz Am Winterhafen 78 | 55131 Mainz Fon 06131.144 560 | Fax 06131.144 56 20 E-Mail: drheiss@res-media.net Internet: www.res-media.net …

    Dr. Kerstin Heiß/ Das Blog für IT-Recht- 58 Leser -
  • EDVGT 2013 - Bund-Länder-Kommission IV

    …Moderener Entscheider-Arbeitsplatz-Stand und Perspektiven (NeFa) Referent: Th. Kruza Der Referent stellte das Projektes NeFa (Neue Fachanwendung) vor. Erklärt wurden die strategischen Ziele wie fachliche Dokumentenerstellung, vollelektronische Abläufe in den Gerichten, die Modularisierung der Anwendungswelt, die Nutzung vorhandener…

    LAWgical- 26 Leser -
  • Sonntagslinks

    … Falls die Rechnung des Rechtsanwalts zu hoch ist … Motorola vergleicht sich im Markenstreit mit Xoom Delmonte siegt gegen .delmonte-Bewerber Instagram: Neuer Markenschutz verärgert Entwickler Der Floh als geschütztes Markenzeichen Güstrower Landmaschinenbauer bekennt Farbe …

    MarkenBlog- 17 Leser -
  • Apple Entwickler-Website von Hacker angegriffen

    … Am vergangenen Donnerstag gelang es einem oder mehreren Angreifern die Entwickler-Website von Apple erfolgreich zu attackieren. Apple nahm die Website daraufhin vom Netz und schaltete eine Wartungsseite. Mittlerweile wurde der Text dieser Seite aktualisiert und bestätigt den Angriff. Laut Apple sollen jedoch keine sensiblen Daten von dem Angriff…

    Datenschutzticker.de- 5 Leser -


  • iPad-App: Design-Streithansel Apple zahlt 16,5 Mio. Euro für kopierte Schweizer Bahnhofsuhr

    …. Überrascht dürfte Apple kaum gewesen sein. Denn bereits seit 2009 bietet der Schweizer Entwickler Thomas Feger in Apples App-Store die “Swiss Railway Clock” als iPhone- und iPad-App für 1 CHF an. Feger hat die Uhr offiziell bei der SBB lizenziert. Schnell entwickelte sie sich zu einem Download-Hit. Wie andere Handelsplattformbetreiber auch, weiß Apple als Betreiber des App-Store am besten, was gut läuft. …

    DESIGNSCHUTZ news.de- 132 Leser -
  • Stromausfall durch Software-Altlast

    … Der Stromausfall in München am 15.11.2012 hat weite Teile des Stadtgebiets lahmgelegt. Die Wahrscheinlichkeit solcher Stromausfälle wächst. Dies kann zum Teil auf zunehmende Fehleranfälligkeit der Steuerungscomputer und -programme zurückzuführen sein. Die Softwaresysteme werden immer komplexer und für Entwickler immer schwerer durchschaubar, wenn…

    IT- und Internet-Recht- 32 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK