Elektronischer Kostenvoranschlag (Ekv)

  • Das Rundschreiben des Bundesversicherungsamtes und seine Folgen: eine erste Bilanz

    … jetzt – im Februar 2011 – von ihren Verbänden auf die Verbindlichkeit des elektronischen Kostenvoranschlags bei der PG31 im Verhältnis zur Barmer GEK ab 01.02.2011 hingewiesen werden. Mit Verlaub, ich kann dies nicht mehr verstehen: da laufen die Leistungserbringer (nicht unbedingt deren Verbände) seit Monaten gegen diesen Zwangs-eKV mit einem…

    42 Leser - Scherer & Körbes
  • Vortrag bei der Landesinnung für Orthopädieschuhtechnik Nord am 04.12.2010

    …© Rike / pixelio.de Nachfolgend dokumentiert sind die Folien meines Vortrags, den ich am 04.12.2010 anlässlich der Herbstinnungsversammlung der Landesinnung für Orthopädieschuhtechnik Nord in Bad Bramstedt gehalten habe. Thema: Vertragssituation OT1 Vertrag BEK/TK und TK. Landesinnung Nord – Vortrag 04.12.2010 Für weitere Informationen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung. Photo: www.pixelio.de Filed under: Elektronischer Kostenvoranschlag (eKV), Leistungserbringer, Recht, Sozialrecht, ZVOS…

    1 Leser - Scherer & Körbes
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK