Einzelunternehmen

  • Umwandlung Einzelunternehmen in GmbH

    … gegründete GmbH ausgliedert und damit eine Betriebsaufspaltung realisiert. In allen Fällen ist jedoch gem. § 152 S. 1 UmwG Voraussetzung, dass es sich um einen (im Handelsregister eingetragenen) und somit kaufmännischen Einzelunternehmer handelt. Ferner darf gem. § 152 S. 2 UmwG keine Überschuldung vorliegen, d.h. die bestehenden Verbindlichkeiten…

    Udo Schwerd- 108 Leser -
  • Einbringung eines Einzelunternehmens – und die Überentnahmen

    …Bringt ein Einzelunternehmer seinen Betrieb zum Buchwert in eine Personengesellschaft ein, gehen die in dem Einzelunternehmen entstandenen Über- oder Unterentnahmen auf die Personengesellschaft über und sind vor dem Einbringenden fortzuführen. Die in dem Einzelunternehmen entstandenen Überentnahmen sind nach der Buchwerteinbringung des Betriebs in die Personengesellschaft fortzuführen. Eine Entnahme bzw. eine ……

    Rechtslupe- 88 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK