Einzelhandel

    • Amazon Go: Der Datenschutz bei diesem Zukunftsmodell

      Der Internet-Riese Amazon arbeitet seit Jahren daran, mit immer neuen Systemen und digitalen Assistenten den Einkauf zu vereinfachen. Nach den Amazon Dash Button und Amazon Alexa könnten nun neue sogenannte „Amazon Go“ Filialen folgen, die den herkömmlichen Ladenhandel revolutionieren. Der Kunde wählt die gewünschte Ware im Sortiment des Supermarkts aus und verlässt das Geschä ...

      Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 41 Leser -
  • Gesichtserkennung in der Apotheke

    … Bayer Austria hatte zwei österreichische Apotheken mit Gesichtsscannern ausgestattet. Die Gesichtsscanner können das ungefähre Alter und das Geschlecht einer Person erkennen und dieser auf den zugehörigen Werbedisplays zielgruppenrelevante Werbung anzeigen. Nach Auskunft von Bayer laufen die Erkennungsalgorithmen ausschließlich lokal auf dem…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 34 Leser -
  • WLAN-Tracking beim Stadtbummel

    … funktioniert das? Dieses Verfahren findet bereits Millionenfach tagtäglich in Deutschland (und weltweit) statt, wenn auch unbewusst bzw. ungewollt und basiert auf einem ganz einfachen Prinzip. Jedes elektronische Gerät, dass die Möglichkeit des Zugangs zu einem Netzwerk hat, verfügt über eine sogenannte MAC-Adresse (Media-Access-Control-Adresse). Diese MAC…

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 90 Leser -


  • Arbeitsvertragliche Verweisungsklausel – und die Anwendbarkeit von Tarifverträgen

    … erfüllt sind, hat das Landesarbeitsgericht nicht angesprochen. Soweit das Landesarbeitsgericht Köln5 in diesem Zusammenhang ausführt, die Arbeitgeberin habe zum Zeitpunkt des Arbeitsvertragsschlusses “den Gehaltstarifvertrag für Arbeitnehmer im Einzelhandel NRW” angewandt, ist bereits dieser nicht präzise bezeichnet. Ein Rückgriff auf die…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • OS/AS ??? Tücken bei der Streitbeilegung

    … werden. Bereits jetzt sind verwirrende Anforderungen zur Streitbeilegung zu beachten. Verwirrende Begrifflichkeiten Es gibt zwei Begriffe, die zwar ähnlich anmuten, aber völlig unterschiedliche Regelungsbereiche abdecken und daher strikt voneinander zu trennen sind: Da haben wir zum einen die Online-Streitbeilegung (OS) und zum anderen die alternative…

    Stefan R. Seiter/ datenschutz-notizen.de- 41 Leser -
  • real,- stoppt Blickkontakterfassung

    … Vor knapp einem Monat berichteten wir über die derzeitigen Tests zur Erfassung und Analyse des Kundenverhaltens in den Kassenbereichen von 40 real,- – Filialen. Nachdem publik werden des Verfahrens gab es von vielen Seiten Kritik, aber auch (datenschutzrechtliche) Entwarnungen. Auch die Landesdatenschutzbeauftragten kamen in ersten…

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 38 Leser -
  • Kundenanalyse bei real,- und Post – die Luft wird dünner

    … Mit der derzeit noch getesteten Software, die das Kundenverhalten im Kassenbereich registriert und analysierbar machen kann, bestimmen Real und die Deutsche Post die datenschutzrechtliche Berichterstattung (wir berichteten hier und hier). Nach eigenen Angaben hat nun der Digitalcourage e.V. Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen § 6 b…

    Jennifer Jähn/ datenschutz-notizen.de- 106 Leser -
  • Die ungelernte Kassiererin im Einzelhandel – und ihre Eingruppierung

    … Für die Eingruppierung einer Kassiererin in die Gehaltsgruppen 2 und 3 des § 3 des ab 01.05.2013 geltenden Entgelttarifvertrages im Anwendungsbereich des für den Einzelhandel in Schleswig-Holstein (ETV) müssen zusätzlich zur tatsächlichen und überwiegenden Verrichtung einer Tätigkeit weitere allgemeine Tätigkeitsmerkmale in Form von…

    Rechtslupe- 86 Leser -
  • Einmal hin, alles drin – Kundenanalyse bei REAL

    … In 40 REAL-Filialen wird derzeit eine Software getestet, die das Kundenverhalten im Kassenbereich registriert und analysierbar machen kann. Wie geht das? Laut einem Bericht von www.lebensmittelzeitung.net sind im Kassenbereich Bildschirme mit optischen Sensoren installiert. Die Person, die sich gerade im Kassenbereich aufhält, wird optisch…

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 112 Leser -
  • Rechtliche Fallstricke bei der Einbindung von Plugins

    … Verantwortlichkeit der Webseitenbetreiber ist allerdings erstinstanzlich bejaht und auch in der Berufung nicht ausgeschlossen worden. Wir raten deshalb dringend zu der Nutzung von sog. Zwei-Klick-Lösungen, die eine Übertragung von personenbezogenen Daten an Dritte erst nach einer informierten Einwilligung der Nutzer ermöglichen. …

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 79 Leser -
  • Kein Hinweis auf Schlichtung? Dann Abmahnung!

    … Betreiber einer E-Commerce-Homepage müssen einen Link zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) vorhalten. Dieser Link muss für Verbraucher leicht zugänglich sein. In der Union niedergelassene Unternehmen, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingehen, haben zudem eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme anzugeben…

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 92 Leser -
  • Werbestopper.de – der beste Weg für den Verbraucher?

    … www.werbestopper.de auf den ersten Blick verbraucherfreundlich erscheint und sogar medienwirksam von Oliver Kahn und dem WWF unterstützt wird, wirft die Zielsetzung und Umsetzung auf den zweiten Blick allerhand Fragen auf. Werbewiderspruch per Internetformular Das Verfahren hinter werbestopper.de ist folgendes: Nach Registrierung mit Vornamen, Namen, PLZ, Ort…

    Felix Lantzsch/ datenschutz-notizen.de- 110 Leser -


  • Eingruppierung im Einzelhandel – und die Warenverräumung von Lebensvermitteln

    …Die Warenverräumung in der Frischeabteilung eines SB-Marktes fällt in die Lohngruppe 2 des Entgelttarifvertrag für den Einzelhandel in Schleswig-Holstein. Soweit die Kontrolle des Mindesthaltbarkeitsdatum allein im Abgleich des auf der Ware aufgedruckten Datums mit dem aktuellen Tagesdatum besteht, ist für diese Tätigkeit eine Berufsausbildung als…

    Rechtslupe- 83 Leser -
  • Retargeting – Wie Werbenetzwerke Sie durchs Internet verfolgen

    … Kennen Sie das? Gerade eben noch haben Sie sich ein Produkt in einem Online-Shop angesehen und schon versucht Ihnen gefühlt jedes Werbebanner quer durch das Internet genau dieses oder ein ähnliches Produkt schmackhaft zu machen. Zufall oder beobachtet Sie jemand beim Surfen? Die Zeiten, in denen Unternehmen ihre Produkte blindlinks auf Webseiten…

    Tom Lukaß/ datenschutz-notizen.de- 103 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK