Einnahmen



  • Einnahmenüberschussrechnung – und die Aufzeichnungspflicht von Barumsätzen

    …Auch bei der Einnahmenüberschussrechnung müssen Geschäftsvorfälle fortlaufend, vollständig und richtig verzeichnet werden. Im bargeldintensiven Bereich ist dafür regelmäßig die Führung von Aufzeichnungen ähnlich einem Kassenbuch oder einem Kassenbericht notwendig. Eine veränderbare Excel-Tabelle genügt diesen Anforderungen regelmäßig nicht. Nach…

    Rechtslupe- 38 Leser -
  • Aufrechnung – und der Zuflusszeitpunkt der Einnahmen

    …Ist der Gewinn gemäß § 4 Abs. 3 EStG zu ermitteln, kommt es für den Ansatz von Betriebseinnahmen nach § 11 Abs. 1 Sätze 1 und 5 EStG auf deren Zufluss an. Eine Aufrechnung ist Ausdruck wirtschaftlicher Verfügungsmacht und führt daher (erst) im Zeitpunkt der Aufrechnungserklärung (und nicht schon im ……

    Rechtslupe- 41 Leser -
  • Steuerhinterziehung – und der verschleierte Zufluss der Einnahmen

    … Einnahmen (§ 8 Abs. 1 EStG) sind dem Steuerpflichtigen im Sinne von § 11 Abs. 1 EStG zugeflossen, sobald er über sie wirtschaftlich verfügen kann. Geldbeträge fließen dem Steuerpflichtigen in der Regel dadurch zu, dass sie bar ausgezahlt oder einem Konto des Empfängers bei einem Kreditinstitut gutgeschrieben werden. Auch die Hingabe eines…

    Rechtslupe- 35 Leser -
  • Zu Unrecht erstattete Vorsteuern als Betriebseinnahmen

    … Aufwendungen bzw. Einnahmen dann als durch eine Einkunftsart veranlasst anzusehen, wenn sie hierzu in einem steuerrechtlich anzu wirtschaftlichen Zusammenhang stehen. Maßgeblich dafür, ob ein solcher Zusammenhang besteht, ist zum einen die -wertende- Beurteilung des die betreffenden Aufwendungen/Einnahmen “auslösenden Moments”, zum anderen die Zuweisung…

    Rechtslupe- 17 Leser -
  • ZI-Praxis-Panel-Jahresbericht 2012

    …von Dipl.-Volksw. Katja Nies, Köln, www.praxisbewertung-praxisberatung.com Ende Februar 2014 hat das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (ZI) sein drittes Praxis-Panel veröffentlicht. Es enthält für die Jahre 2008 bis 2010 u.a. detaillierte Angaben zu: Aufwendungen, Einnahmen und Überschüsse (nach Fachgruppen und…

    Praxis Freiberufler-Beratung- 24 Leser -
  • EuGH entscheidet zum Vorsteuerabzug bei einem Betrieb einer Photovoltaikanlage

    … (c) BBH Wer als Privater eine Photovoltaikanlage ans Netz anschließt und damit nachhaltig Einnahmen erzielen will, muss auch Vorsteuer abziehen dürfen. Das hat der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) am 20.6.2013 (Az. C-219/12) entschieden. Nicht erforderlich sei, dass mit dem Betrieb am Ende auch Gewinne gemacht werden. In dem konkreten…

    Der Energieblog- 93 Leser -


  • ZI-Praxis-Panel 2011: Spezialisierte fachärztliche Versorgung

    … 2010 hatte die Jahre 2006 bis 2008 im Fokus). Im Folgenden sollen die Einnahmen und Ausgaben sowie deren jeweilige Strukturen für aus-gewählte Fachgruppen der „Spezialisierten fachärztlichen Versorgung“ für das Jahr 2009 dargestellt werden. (Der Begriff der „Spezialisierten fachärztlichen Versorgung“ ist allerdings der neuen Bedarfsplanung des…

    Praxis Freiberufler-Beratung- 8 Leser -
  • ZI-Praxis-Panel 2011: Einnahmen und Ausgaben bei Hausärzten

    … 2010 hatte die Jahre 2006 bis 2008 im Fokus). Wie haben sich die Daten für die Hausärzte („Allgemeinmedizin und Innere Medizin, haus­ärztlich“) von 2007 bis 2009 entwickelt? Tabelle 1: Einnahmen und Ausgaben je Praxisinhaber [EUR] Alle Praxen 2007 2008 2009 2009 zu 2007 Einnahmen 228,9 241,4 252,2 +10,1% Ausgaben 112,1 114,5 114,5 +2,1% Überschuss…

    Praxis Freiberufler-Beratung- 25 Leser -
  • Die Einnahmen der Bundesligisten 2011/2012

    … Hier ein Gastbeitrag unserer Partnerseite fussball-geld.de I. Einnahmen der Bundesligisten: Fernsehgelder Die Berechnung der Fernsehgelder gliedert sich in zwei Teile: Zum einen ist dort die (noch) wichtigere nationale Inlandsvermarktung und auf der anderen Seite die Auslandsvermarktung. Bei der Inlandsvermarktung basiert die Verteilung der…

    Fussball-Recht- 48 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK