Einkommensteuer (Privat)

  • Vorzeitiger Ruhestand – und die Zahlungen in eine schweizerische Pensionskasse

    … in Höhe von 4, 5 % des Bruttobetrags der Vergütungen erheben darf. Dies ist im Streitfall geschehen, da das Finanzamt in dem Einkommensteuerbescheid vom 11.05.2012 die Quellensteuer gemäß Art. 15a Abs. 3 Buchst. a DBA Schweiz i.V.m. § 36 Abs. 2 Nr. 2 EStG auf die Einkommensteuer der Grenzgänger angerechnet hat. Ob diese Anrechnung zu Recht erfolgt…

    Rechtslupe- 26 Leser -


  • Scheidungskosten interessieren nicht das Finanzamt…

    … Familienstands (außergewöhnliche Belastung), so wird auf Antrag die Einkommensteuer dadurch ermäßigt, dass der Teil der Aufwendungen, der die dem Steuerpflichtigen zumutbare Belastung (Absatz 3) übersteigt; vom Gesamtbetrag der Einkünfte abgezogen wird (§ 33 Abs. 1 EStG). Nach § 33 Abs. 2 EStG erwachsen Aufwendungen dem Steuerpflichtigen…

    Rechtslupe- 69 Leser -
  • Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastungen?

    … gleicher Einkommensverhältnisse, gleicher Vermögensverhältnisse und gleichen Familienstands (außergewöhnliche Belastung), so wird auf Antrag die Einkommensteuer dadurch ermäßigt, dass der Teil der Aufwendungen, der die dem Steuerpflichtigen zumutbare Belastung (Absatz 3) übersteigt; vom Gesamtbetrag der Einkünfte abgezogen wird (§ 33 Abs. 1 EStG). Nach…

    Rechtslupe- 53 Leser -
  • Aufwendungen für vom Mieter verursachte Schäden

    …” -in Form der in R 157 Abs. 4 der Einkommensteuer-Richtlinien niedergelegten Auffassung und der hiervon im Einzelnen auch abweichenden Praxis der Finanzverwaltung- zutreffend wiedergegeben worden ist6, findet sich darin kein Hinweis zu der im vorliegenden Streitfall entscheidenden Frage, ob Aufwendungen für “anschaffungsnah” durchgeführte…

    Rechtslupe- 58 Leser -
  • Bestimmung eines Kindergeldberechtigten – und die Trennung der Eltern

    … Haben die Eltern eines Kindes einen Elternteil als Kindergeldberechtigten bestimmt, so erlöschen die Rechtswirkungen der Bestimmung, wenn sich die Eltern trennen und das Kind ausschließlich im Haushalt eines der beiden Elternteile lebt. Die ursprüngliche Berechtigtenbestimmung lebt nicht wieder auf, wenn die Eltern und das Kind wegen eines…

    Rechtslupe- 31 Leser -
  • Mietverhältnis unter nahen Angehörigen – und die Aufgabe der Vermietungsabsicht

    … entspricht8. Sie sind daraufhin zu überprüfen, ob sie durch die Einkünfteerzielung (§ 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG) oder den steuerrechtlich unbeachtlichen privaten Bereich (§ 12 EStG) veranlasst sind. Was unter “nahe stehenden Personen” zu verstehen ist, ist gesetzlich nicht definiert. Im Rahmen der Prüfung, ob ein Mietverhältnis unter nahe…

    Rechtslupe- 26 Leser -
  • Hohe negative Zwischengewinne – und das Vorliegen eines Steuerstundungsmodells

    … Hohe (negative) Zwischengewinne beim Erwerb von Anteilen an einem Investmentfonds führen nicht ohne Weiteres zur Annahme eines Steuerstundungsmodells i.S. des § 20 Abs. 2b Satz 1 i.V.m. § 15b EStG. Eine Einschränkung der Verlustverrechnung folgt auch nicht aus § 20 Abs. 2b Satz 2 EStG, wenn der Steuerpflichtige positive Einkünfte aus den…

    Rechtslupe- 20 Leser -


  • Vergeblicher Aufwand für eine angestrebte Vorstandsposition

    … Erwerbsaufwand ist den Einkünften zuzurechnen, zu denen der engere und wirtschaftlich vorrangige Veranlassungszusammenhang besteht. Aufwendungen eines Arbeitnehmers zum Erwerb einer Beteiligung an seinem (ggf. künftigen) Arbeitgeber sind regelmäßig auch dann nicht als (vorab entstandene) Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger…

    Rechtslupe- 66 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Abfindung Ablaufhemmung Allgemeines Altersrente Anschaffungskosten Anteilsveräußerung Anteilsübertragung Arbeitslohn Aufenthaltsrecht Ausgleichszahlung Auslandsstudium Außergewöhnliche Belastung Außergewöhnliche Belastungen Beamtenversorgung Berufsausbildung Bestandskraft Betriebsausgabe Betriebsstätte Bezugsrecht Billigkeitserlass Bindungswirkung Bundeswehr Dienstwagen Doppelte Haushaltsführung Einkommensteuer Einkommensteuer (Betrieb) Einkommensteuererklärung Einkünfteerzielungsabsicht Elternunterhalt Entschädigung Fahrtenbuch Fahrtkosten Familienrecht Ferienwohnung Festsetzungsfrist Festsetzungsverjährung Feststellung Feststellungsbescheid Firmenwagen Freizügigkeit Fristwahrung Gemeinnützigkeit Gerichtsvollzieher Geschäftsanteil Geschäftsführer Gesellschafterdarlehen Gesellschafterfinanzierung Gesetzliche Rentenversicherung Grundstückskauf Grundstücksveräußerung Haushalt Häusliches Arbeitszimmer Im Brennpunkt Immobilienfonds In Vitro Fertilisation Kindergeld Kindergeldberechtigung Kindesunterhalt Künstliche Befruchtung Landwirtschaft Lebensversicherung Nichteheliche Lebensgemeinschaft Niederlassungsfreiheit Pensionskasse Pflege Prozesskosten Rente Rentenbesteuerung Rückabwicklung Scheidungskosten Schuldzinsen Schwerbehinderung Sozialrecht Steuerbefreiung Steuererklärung Steuerrecht Studium Teilwertabschreibung Termingeschäft Trennung Unterhalt Unterkunftskosten Vereinte Nationen Verlust Verlustvortrag Vermieter Vermietung Vermietung Und Verpachtung Verschulden Versorgungsausgleich Versorgungsbezüge Versorgungswerk Veräußerungsgewinn Werbungskosten Wohnsitz Zivilprozesskosten Zulage Zurechnung Zusammenveranlagung änderungsbescheid
2 Blogs zum Thema

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK