Ecommerce

Elektronischer Handel, auch Internethandel oder Online-Handel, ist der Einkaufsvorgang via Datenfernübertragung innerhalb der Distributionspolitik des Marketings bzw. des Handelsmarketings, bei welchem das Sortiment an Waren und/oder Dienstleistungen im Internet elektronisch abgebildet, beschrieben und den Konsumenten zur elektronischen Bestellung angeboten wird. Dabei wird über das Internet eine unmittelbare Geschäftsbeziehung zwischen und unter Anbieter und Abnehmer abgewickelt.
Artikel zum Thema Ecommerce


  • LG Köln: Amazon-Händler haftet für urheberrechtswidrige Amazon-Produktfotos

    … nachvollziehbaren Kontext zu stellen. Unabhängig hiervon: Der Verkauf über Plattformen die selbstständig, von Nutzern eingestellte, Angebote verändern oder vervollständigen, bleibt eine Haftungsfalle für Händler. Es empfiehlt sich deshalb eingestellte Angebote regelmäßig zu kontrollieren, um Änderungen (und Verstöße) schnellstmöglich zu erkennen. Werden solche Verstöße entdeckt, sollte man die Änderungen rückgängig machen oder das Angebot sicherheitshalber beenden. …

    Internetrecht Münchenin Medienrecht Wettbewerbsrecht- 94 Leser -
  • Abmahngefahr bei Onlinewerbung mit Bisher-Preisen

    … Werbung mit früher verlangten Preisen ist in Onlineshops sehr beliebt, um die Attraktivität des aktuellen Preises besonders hervorzuheben. Mit Bisher-Preisen darf allerdings nur für kurze Zeit geworben werden, andernfalls drohen Abmahnungen. Bisher-Preise über drei Monate nach Umstellung In einem vor dem Landgericht Bochum verhandelten Fall hatte…

    Niklas Plutte/ Kanzlei Plutte- 47 Leser -
  • Strengere Form als Textform in AGB-Klauseln fortan unwirksam

    … vereinbarte elektronische Form entsprechend geregelt, dass es nicht zwangsläufig einer qualifizierten elektronischen Signatur bedarf. Der Gesetzgeber sah jedoch in einer häufigen Praxis von Online-Anbietern, Anlass für eine deutlichere Regelung. Diese ließen zwar einen einfachen elektronischen Vertragsschluss zu, an die Kündigung stellten sie aber…

    Internetrecht Münchenin Wettbewerbsrecht- 136 Leser -


  • BGH: eBay Abbruchjäger scheitert an Prozessführungsbefugnis

    … Der BGH hat die Klage eines „Abbruchjägers“ bei eBay wegen fehlender Prozessführungsbefugnis abgewiesen. Andernfalls wäre sie wohl wegen Rechtsmissbrauchs gescheitert (BGH, Urteil vom 24.08.2016, Az. VIII ZR 182/15). Die Klägerin, eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, gestattete es dem Sohn ihres Verwalters (im Folgenden: H.), für sie ein…

    Niklas Plutte/ Kanzlei Plutte- 137 Leser -
  • Verpflichtung zur Altgeräterücknahme für Online-(Groß-)Händler

    …). Diese gilt auch wenn kein Neugerät erworben wird. Hiervon werden jedoch nur haushaltsübliche Mengen erfasst. Besonderheiten bei Online-Händlern Bei Versandhändlern muss der Rückgabeort in zumutbarer Entfernung zum Nutzer liegen. Insofern wird teilweise angenommen, dass sich bei der Entfernung zum Nutzer an den bisher bestehenden öffentlichen…

    Internetrecht München- 50 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK