Eads

Die Airbus Group, früher EADS (European Aeronautic Defence and Space Company) ist Europas größter Luft- und Raumfahrt- sowie (nach BAE Systems) zweitgrößter Rüstungskonzern. Mit einem Umsatz von 59,256 Milliarden Euro im Jahr 2013 ist die Airbus Group nach Boeing auch das zweitgrößte Luft- und Raumfahrtunternehmen der Welt. Der ehemalige EADS-Konzern erhielt zum Jahreswechsel 2013/14 den Namen seiner Tochterfirma Airbus, um deren Bedeutung zu unterstreichen. Dieser Prozess soll in der ersten Jahreshälfte 2014 abgeschlossen werden. Das Unternehmen plant zudem die Umwandlung der Rechtsform in eine Europäische Gesellschaft (SE) bis 2015.
Artikel zum Thema Eads
  • EADS lässt Konzern-Compliance erneut extern validieren

    … entwickelt. Das EADS Board of Directors und das Group Executive Committee überprüfen mit dem Chief Compliance Officer regelmäßig Compliance-relevante Themen.EADS hat heute eine externe Überprüfung des EADS Compliance-Systems durch ETHIC Intelligence, eine führende, auf Compliance-Programme zur Korruptionsbekämpfung spezialisierte Zertifizierungsagentur…

    Corporate Compliance & Managerhaftungin Strafrecht- 81 Leser -
  • Eurofighter: Hausdurchsuchungen Deutschland

    …Da schau her! Jetzt hat die Münchner Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen die Firma EADS eingeleitet. Wie Spiegel Online (7.11.12) berichtet, wurden die Standorte Ottobrunn, Hallbergmoos und Unterschleißheim durchsucht. Es geht um die schöne alte österreichische „Eurofighter“-Story, an der sich die österreichische Justiz nunmehr…

    Einspruch!- 29 Leser -


  • A 380 – Größte fliegende Marke bald größte Verlustmarke?

    … Foto: wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:A_380_meeting.jpg) Die größte fliegende Marke, der A 380 von Airbus (EADS) macht mal wieder Schlagzeilen. Die Auslieferung der ersten Modelle verzögerte sich etliche Male, wodurch bereits ein Milliardenschaden entstand. Nun gestern ein Beinaheabsturz einer A 380 Maschine von Quantas wegen…

    Markenserviceblog- 24 Leser -
  • Vergabe von Galileo – Neues aus Brüssel

    … in Darmstadt durchgeführt. Was ist überhaupt Galileo? Galileo ist eine europäische Initiative zum Aufbau eines technisch hochmodernen, globalen Satellitennavigationssystems. Galileo stellt einen unter ziviler Kontrolle stehenden, globalen Dienst für die Übermittlung hochpräziser, zuverlässiger Positionsdaten bereit. Es soll so einen wichtigen…

    Vergabeblog- 5 Leser -
  • EADS renoviert die Markenarchitektur

    … Das Design Tagebuch berichtet über die neue Markenarchitektur beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS. Am 09.04.2010 wurde zusätzlich die nachfolgende Europäische Gemeinschaftsmarke mit einer dritten Version des EADS Logos angemeldet. Registernummer: 9052192 Nizzaklasse: 36 Quelle: HABM …

    MarkenBlog- 8 Leser -
  • Haushaltssperre für BOS-Digitalfunk aufgehoben

    …. Im Mai letzen Jahres hatte der Haushaltsausschuss wegen weiterer Kostensteigerungen eine Sperrung der Mittel verfügt. Im Oktober wurde schließlich im Verfahren um die Vergabe des Auftrags für den Regelbetrieb Alcatel-Lucent als Gewinner neben den im Wettbewerb verbliebenden Nokia Siemens Networks und T-Systems/EADS bestimmt. Tatsächlich wurden…

    Vergabeblog- 56 Leser -
  • Haushaltsausschuss gibt Mittel für BOS-Digitalfunk nicht frei

    … Mittel verfügt. Im Oktober letzten Jahres wurde im Verfahren und die Vergabe des Milliardenauftrags Alcatel-Lucent als Gewinner neben den im Wettbewerb verbliebenden Nokia Siemens Networks und T-Systems/EADS bestimmt. Die Bindefrist des Angebots für den Regelbetrieb des BOS‐Digitalfunks endet am 30. April – sollte eine Neuausschreibung erforderlich…

    Vergabeblog- 57 Leser -
  • Urteil zu Clearstream im Volltext

    …Soeben gefischt: Das Urteil im Clearstream-Prozess gegen ex-Premier Ministre Dominique de Villepin gibt es jetzt im Volltext. Wir erinnern uns, dass es um eine Liste von unlauteren Zahlungen von EADS an französische Regierungsmitglieder ging. Die Liste war allerdings gefälscht. Auf der Liste stand auch der heutige Präsident Sarkozy. Sarkozy trat…

    LAWgical- 1 Leser -
  • Börsenaufsicht entlastet EADS-Manager

    … Der Insiderskandal bei EADS wegen der angeblich verheimlichten Probleme mit dem Super-Airbus A380 ist geplatzt. Die Pariser Börsenaufsicht AMF hat am Donnerstag alle beschuldigten Manager und Aktionäre des Flugtechnikkonzerns von allen Vorwürfen freigesprochen. Damit stehen auch die parallelen Ermittlungen der Pariser Staatsanwaltschaft vor dem…

    Handakte WebLAWg- 1 Leser -
  • Arbeitspolitik: 23.000 neue Stellen für Akademiker in 2009 !

    …. Geschäftsfelder dürften insbesondere Energie und Industrie sein. Quelle: wiwo.de ▌KWK ▌Rechtsanwälte, RA H. Kiefer ▌ Kanzlei für Neue Medien, Weinrecht, Arbeit und Steuern Rechtsanwalt Holger Kiefer, Weinstr. Nord 40, 67487 Maikammer …

    Rechtblog- 33 Leser -


  • Airbus ist schon lange Chefsache, jetzt ist es Wahlkampfthema

    … Die beiden Kandidaten um das höchste Amt im Staate Frankreich haben Airbus als Wahlkampfthema entdeckt. Auch wenn sie völlig andere Vorstellungen über die Zukunft von Airbus und EADS haben, sind sie sich doch in einem einig: Frankreich muss sich gegen Deutschland durchsetzen. Ségolène Royal will die französische Beteiligung der Hand des Staates…

    medien-gerecht- 5 Leser -
  • Korruption: Haftstrafen gegen EADS-Manager

    … davongekommen. Die 55 bis 63 Jahre alten Angeklagten hätten von zwei Subunternehmen als Gegenleistung für die Vergabe von Aufträgen Schmiergelder in insgesamt siebenstelliger Höhe kassiert. Autor: RA Rainer Pohlen Kanzlei POHLEN + MEISTER…

    strafblogin Strafrecht- 21 Leser -
  • Sammelklage gegen EADS

    … Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS sieht sich nach einem Kursrutsch seiner Aktie mit einer Sammelklage französischer Aktionäre konfrontiert. Der Kurseinbruch um 26 Prozent nach dem Bekanntwerden von Lieferverzögerungen beim Airbus A380 Mitte Juni habe für die Aktionäre „katastrophale finanzielle Konsequenzen“, teilten die…

    Handakte WebLAWg- 7 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK