E-Mail

    • Claudia Roth nicht ekelhaft II

      Wer sich in der Berufungsverhandlung vor einer Strafkammer dem Vorwurf der Beleidigung der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und ausländischen Mitbewohnern ausgesetzt sieht und dann Begriffe wie "Kampfraum Stalingrad", "Walhall", die „Tafelrunde der Edlen“ und den „Adler der Ostfront" fallen lässt, ist einerseits wohl unbelehrbar ehrlich und andererseits von einem Vertrauen in die Kompet.

      Fachanwalt für IT-Recht- 382 Leser -
    • Ransomware – Digitale Erpressung und wie man sich dagegen schützt

      Immer wieder gibt es Cyperangriffe durch sog. Ransomware. Der bisher größte Befall erfolgte im Mai 2017 durch das Schadprogramm „WannaCry“. Damals wurden über 230.000 Computer in 150 Ländern infiziert und jeweils Lösegeldzahlungen von den Betroffenen verlangt. Dieser Beitrag soll aufzeigen wie diese Schadprogramme in die Systeme gelangen und wie man sich dagegen schützen kann.

      Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 96 Leser -


  • Webseitenformulare für personenbezogene Daten richtig schützen!

    … z.B. in einer weiteren Datenbank gespeichert werden, auf die bestimmte Nutzer über ein Backend zugreifen können. Gelegentlich werden die Formularinhalte auch als E-Mail vom Webserver an den eigentlichen Empfänger weitergeleitet. Auch bei diesen Verarbeitungsschritten müssen die personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden. Hier kommt es sehr…

    Lars Meyer/ datenschutz-notizen.de- 96 Leser -
  • E-Mailwerbung – Umfang der Sperrpflicht im Falle des Widerrufs

    … Problem: Ein Kunde widerruft seine Einwilligung zum Erhalt weiterer Werbe-Mails von einem Unternehmen, erhält aber dennoch in Folge weitere Newsletter, die an eine andere E-Mailadresse versendet werden. Das Kammergericht Berlin hat sich in seinem Urteil vom 31.01.2017 (Az. 5 U 63/17) mit dem Umfang der Sperrpflicht im Gefolge eines Werbewiderrufs…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 33 Leser -
  • Achtung! Phishing Angriff zur DSGVO

    … Phishing E-Mails die den Anschein haben von Amazon zu kommen, wollen Nutzer zur Preisgabe sensibler Daten bewegen, indem sie sich auf die EU-Datenschutzgrundverordnung berufen. DREISTE MAIL Wie geolem.de online berichtet, berufen sich die Spammer in der E-Mail auf die ab 2018 für Europa geltende DSGVO: „Aufgrund der aktuell ausgearbeiteten und durch das europäische Parlament verabschiedeten […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 34 Leser -
  • E-Mail-Werbung künftig auch ohne Einwilligung möglich?

    … Hat ein Unternehmen E-Mail-Adressen von (potenziellen) Kunden, heißt es noch lange nicht, dass er an diese E-Mail-Adressen Werbung schicken darf. Denn für die Zulässigkeit von E-Mail-Werbung gibt es in Deutschland feste Regeln. Wird sich die Rechtslage mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab dem 25. Mai 2018 ändern? Aktuelle Rechtslage…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 114 Leser -
  • Keine E-Mail Verschlüsselung bei Schulämtern?

    … Zumindest in Berlin ist das wohl so, wie die Berliner Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in ihrem aktuellen Tätigkeitsbericht feststellt. AUSTAUSCH PERSÖNLICHER DATEN Dass zwischen den Schulämtern in den Bezirken und den Schulen ein regelmäßiger Austausch personenbezogener Daten über Schülerinnen und Schüler stattfindet ist dabei für Planungszwecke durchaus notwendig und zulässig. Hierbei werden […]…

    Anna Kaiser/ Datenschutzblog 29- 103 Leser -
  • Erneut gefälschte Zahlungsaufforderungen per E-Mail im Umlauf

    … Pressemitteilung der Kanzlei WALDORF FROMMER vom 27.03.2017 Aktuell werden wieder gefälschte Zahlungsaufforderungen / Abmahnungen im Namen von WALDORF FROMMER per E-Mail verschickt. Gegenstand dieser Fake-Mails ist das vermeintliche Tauschbörsenangebot einer Bildbearbeitungssoftware: [Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern] Die…

    WALDORF FROMMERin Abmahnung- 85 Leser -


  • Welche Änderungen kommen mit der neuen E-Privacy Verordnung?

    … Im aktuellen Entwurf des „Proposal for a Regulation on Privacy and Electronic Communications„, oder kurz auch einfach E-Privacy Verordnung genannt, finden sich einige Neuerungen, die nicht unbedingt nur positive Reaktionen hervorrufen. WERBUNG BZW. MARKETING Hier tut sich einiges in Sachen E-Mail und Telefonansprache mit Werbecharakter…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 80 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK