Dokumentation

  • Doku: Jack the Ripper, der Mythos des Serienmörders

    … Sternstunde. Dabei behindert die Zeitung die Polizeiarbeit, indem sie Hinweise, wie beispielsweise die Pläne der Tatorte, veröffentlicht. Die ungelöste Mordserie in den nebligen Gassen von Whitechapel wird zum Mythos, und Jack the Ripper geht als erster Serienmörder in die Geschichte ein. Verwandte Artikel: Programmtipp: Themenabend Kriminalität Dokumentation: Im Netz der Mafia – Der Reformer „Lucky“ Luciano Kriminologie-Student des mehrfachen Mordes verdächtigt …

    Christian Wickert/ criminologia- 98 Leser -
  • Filmtrailer: Pre-Crime (2017)

    …. Verwandte Artikel: Dokumentation: Mexican Narco Music ARTE Dokumentationen zu Cyberwar und Hackerkultur „Wild in den Straßen“ (1985) – Fernseh-Dokumentation über die Hamburger Jugendgang „St. Pauli Champs“ …

    Christian Wickert/ criminologia- 90 Leser -


  • Dokumentation: Im Netz der Mafia – Der Reformer „Lucky“ Luciano

    … Die etwas reißerisch, aber informative und unterhaltsame Dokumentation erzählt die Geschichte des Aufstiegs von Charles „Lucky“ Luciano. Der Mafiaboss gilt als Erfinder der modernen Mafia und Revolutionär des Organisierten Verbrechens in den USA. Unter seiner Regie wandelte sich die Mafia von einem losen Zusammenschluss untereinander verfeindeter…

    Christian Wickert/ criminologia- 87 Leser -
  • Zur Bedeutung „der“ Dokumentation für IT-Projekte

    … Auftragnehmer welche Art von Dokumentation zu liefern hat, regelmäßig stark vernachlässigt. Welche unschönen Folgen ein solches Versäumnis haben kann, soll unter Bezugnahme auf eine Entscheidung des Landgerichts Wiesbaden vom 30. November 2016 (Az.: 11 O 10/15) erläutert werden. Was war geschehen? Der Auftraggeber wollte vom Auftragnehmer eine…

    Kai Riefenstahl / karief.com- 90 Leser -
  • SpiegelTV: Fahrradcops neben der Spur

    …© Eugen Thome – Fotolia.com Ganz klar: Wer bei Rot über die Fußgängerampel geht, der muss erwarten, dafür „bestraft“ zu werden. Wenn die Polizei sich dazu medienwirksam positioniert, dann ist das in der Sache nicht schlecht und hilft sicherlich auch, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Verkehrssünder am Pranger Allerdings: Am Beispiel der…

  • Dokumentation: New York Graffiti Experience (1976)

    … Die Dokumentation New York Graffiti Experience aus dem Jahr 1976 ist eine der ersten filmischen Dokumentation der New Yorker Graffiti-Szene. Ein Interview mit dem Regisseur und Produzenten Fenton Lawless zur Entstehungsgeschichte des Films ist hier verfügbar. Verwandte Artikel: ARTE Dokumentationen zu Cyberwar und Hackerkultur „Wild in den Straßen“ (1985) – Fernseh-Dokumentation über die Hamburger Jugendgang „St. Pauli Champs“ Reclaim the Streets …

    Christian Wickert/ criminologia- 87 Leser -
  • Einwilligung in Werbung verliert nach längerem Zeitraum ihre Aktualität

    … Urteil des AG Bonn vom 10.05.2016, Az.: 104 C 227/15 Wer im Bereich des Online-Marketings Werbemails versendet, muss die vorher eingeholte Einwilligung des Empfängers detailliert darlegen können. Dazu gehört, dass die Einverständniserklärung gespeichert wird und jederzeit ausgedruckt werden kann. Die bloße Angabe einer IP-Adresse genügt nicht…

    kanzlei.biz- 87 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK