Aktuelles zum Thema Doha



  • Kommentar: Doha - Minimalkonsens für schnelle Aufheizung der Erde

    …Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Einig sind sich die Regierungen aller Nationen der Erde, dass sich die Erde weiter aufheizen solle. Manche wollen die Aufheizung bei 2°C stoppen, viele andere erst später. Zunehmende Horrortaifune, Hurrikans, Missernten durch Dürren oder Überschwemmungen akzeptieren die Regierungen der…

    71 Leser - LEXEGESE
  • Int'l Press Review: Doha climate resolution ‘disappointing’

    …(The Voice of Russia) - The Russian delegation to the Doha climate conference has lodged a formal protest against the gathering’s refusal to consider a proposal by Russia, Belarus and Ukraine that national greenhouse emission quotas be linked to the current emission levels. ... …

    60 Leser - LEXEGESE
  • Time for gradual emissions cuts is over: climate experts

    … Change Conference COP (Conference of Parties) 18, which opens in Doha on Monday, experts said there was no time to wait for international agreement on the issue. “Personally, I stopped taking notice of those COP negotiations some years ago,” Patrick Hearps, a Research Fellow at the University of Melbourne’s Energy…

    67 Leser - LEXEGESE
  • Int'l Press Review: Deadlock in Doha over damages funding

    …(The Irish Times) - As yet another typhoon hit the Philippines yesterday, negotiators at the UN climate change conference here were locking horns over one of the thorniest issues on the agenda – financial compensation for “loss and damage” due to the impacts of global warming…

    69 Leser - LEXEGESE
  • Int'l Press Review: Doha talks enter critical phase

    …(The Hindu) - As the United Nations climate change conference enters the high level segment, with a ministerial round slated for Wednesday, negotiators are grappling with the impasse over issues of finance and the second period of commitment to the Kyoto Protocol from developed countries including the European Union (EU…

    66 Leser - LEXEGESE


×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK