Dispute Resolution

  • Post M&A-Streitigkeiten – Teil 2: Worüber oft der Streit entbrennt

    … 17. August 2017 Dispute Resolution M&A Die häufigsten Gründe für Post M&A-Streitigkeiten: Die Berechnung des endgültigen Kaufpreises, die Verletzung von Garantien und die Verletzung vorvertraglicher Aufklärungspflichten. Unternehmenskaufverträge (M&A) stellen oftmals komplexe wirtschaftliche und rechtliche Vorgänge dar. Häufig…

    CMS Hasche Sigle- 56 Leser -
  • Streitvermeidung vor Streitbeilegung: Reformvorschläge zum neuen FIDIC Yellow Book

    … bei der Novellierung des FIDIC Red Book übernommen werden. Gestuftes Verfahren zur Streitvermeidung und -beilegung Die FIDIC-Verträge datieren in ihrer jetzigen Form aus dem Jahr 1999 und setzen im Rahmen der Streitbeilegung auf ein gestuftes Verfahren, dass sich aus Adjudikation, Verhandlungen und Schiedsverfahren zusammensetzt. Ansprüche (claims…

    CMS Hasche Sigle- 43 Leser -


  • „Schiedsfähigkeit III″

    … 23. Mai 2017 Dispute Resolution Schiedsklauseln für Beschlussmängelstreitigkeiten bei Personengesellschaften – zum Beschluss des BGH vom 06. April 2017 (I ZB 32/16). Mit seinem Urteil „Schiedsfähigkeit II″ hat der BGH am 06. April 2009 die Frage, ob Beschlussmängelstreitigkeiten bei einer GmbH in einem Schiedsverfahren beigelegt werden…

    CMS Hasche Sigle- 37 Leser -
  • Überarbeitung der ICC Schiedsordnung

    … 23. November 2016 Dispute Resolution Zur Erhöhung von Transparenz und Effizienz in internationalen Schiedsverfahren aktualisiert die ICC ihre Schiedsordnung und führt Regeln für beschleunigte Verfahren ein. Am 20. Oktober 2016 hat der Vorstand der internationalen Handelskammer (ICC) einer weiteren Aktualisierung der ICC Schiedsordnung (ICC…

    CMS Hasche Sigle- 65 Leser -
  • Aktueller Beitrag zum Thema Schiedsvereinbarung

    … In der jüngeren Vergangenheit ist das Institut der Schiedsvereinbarung öffentlich sehr kritisch diskutiert und bewertet worden. Das vieldiskutierte Freihandelsabkommen TTIP und der in diesem vorgesehene Investorenschutz unter Inanspruchnahme der Schiedsgerichtsbarkeit sowie die Ausgestaltung der(internationalen) Sportschiedsgerichtsbarkeit dürften…

    KÜMMERLEIN 360°- 60 Leser -
  • Brexit: Art. 50 EUV im Fokus

    … 14. Juli 2016 Dispute Resolution Mit dem Brexit-Referendum ist der Art. 50 EUV hochaktuell geworden. Die Auswirkungen des Brexits bleiben ungeklärt, bis ein Abkommen getroffen wird. Kaum eine Vorschrift der europäischen Verträge dürfte der breiten Öffentlichkeit wenigstens nominell so vertraut geworden sein wie Artikel 50 des Vertrags über…

    CMS Hasche Sigle- 112 Leser -
  • Haager Gerichtsstandsübereinkommen: Neue Ära der Urteilsvollstreckung?

    … 30. November 2015 Dispute Resolution Zum 1. Oktober 2015 ist das Haager Übereinkommen über Gerichtsstandsvereinbarungen vom 30.06.2005 ("HGÜ") in Kraft getreten. Wir zeigen worum es dabei geht. Dem Haager Übereinkommen über Gerichtsstandsvereinbarungen wird bereits ein ähnlich bahnbrechendes Potential zugesprochen, wie dem New Yorker…

    CMS Hasche Sigle- 105 Leser -
  • TTIP: Vorschläge zur Reform der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit

    … 25. September 2015 Dispute Resolution In der Debatte um das Streitbeilegungsverfahren schlägt die EU-Kommission einen dem staatlichen Gerichtsverfahren angenäherten Investitionsgerichtshof vor. Mit ihren in der vergangenen Woche veröffentlichten Vorschlägen reagiert EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström auf die anhaltende Kritik an den…

    CMS Hasche Sigle- 80 Leser -
  • Mehr Effizienz im Schiedsverfahren – die neue LCIA-Schiedsordnung

    … Effizienter, schneller, fairer – unter diesem Motto stehen die neuen Rules of Arbitration des London Court of Arbitration (LCIA), die zum 1. Oktober in Kraft getreten sind. Mit der Novellierung tragen die Londoner den jüngsten Veränderungen der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit Rechnung und erneuern die zuletzt vor 15 Jahren geänderten…

    CMS Hasche Sigle- 55 Leser -


  • Führt Brüssel eine Art europäisches Rule B Attachment ein?

    … Wer mit der Schifffahrtsbranche zu tun hat, dem muss der Begriff „Rule B Attachment“ nicht erläutert werden. Basierend auf einer Entscheidung aus dem Jahr 2002 konnten in New York Überweisungen in US-Dollar mit recht geringem Aufwand „eingefroren“ und die betreffenden Beträge im Wege des vorläufigen Rechtsschutzes gepfändet werden, wenn dem…

    CMS Hasche Sigle- 32 Leser -
  • Präzedenzwirkung internationaler Schiedssprüche

    … Im Zuge der „Entstaatlichung“ der Gerichtsbarkeit und des immer größeren Zulaufs, den internationale Schiedsgerichte verzeichnen, gewinnen Schiedssprüche stark an Bedeutung. Die wachsende Anzahl veröffentlichter Schiedssprüche ermöglicht Schieds-gerichten eine rege Bezugnahme auf Entscheidungen anderer Schiedsgerichte. Ohne im Sinne einer stare…

    CMS Hasche Sigle- 43 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK