Digital

  • Neues von der EU: Die geplante Digitale-Inhalte-Richtlinie

    … Im Rahmen der Initiative für einen digitalen Binnenmarkt ist der europäische Gesetzgeber dabei, eine neue Richtlinie zu erarbeiten, die das vertragsrechtliche Regime für den Verkauf digitaler Inhalte an Verbraucher in absehbarer Zeit grundlegend verändern wird. Das neue Regelungswerk sieht insbesondere ein Konzept zur „Bezahlung mit Daten“, ein…

    Felix Hilgert/ Onlinespielerecht- 85 Leser -
  • Der digitale Nachlass

    Ein Urteil des Kammergerichts Berlin zu Gunsten von Facebook hat in jüngster Vergangenheit für Aufsehen gesorgt. Eltern wollten von Facebook die Zugangsdaten zum Facebook-Account Ihrer verstorbenen 15-jährigen Tochter erhalten. Die Eltern wollten über diesen Account herausfinden, ob es sich bei dem Tod der Tochter möglicherweise um einen Suizid handelte.

    T. Rommelspacher/ rofast.de- 77 Leser -


  • Abmahnfalle AGB: Aktuelle Änderungen

    … Bald ist es soweit, die Änderungen im Unterlassungsklagengesetz treten zum 01. Oktober 2016 in Kraft. Dann können Verbraucherschutzverbände auch Verstöße gegen datenschutzrechtliche Verstöße abmahnen. Es ergeben sich aber auch wichtige Änderungen im AGB-Recht, die dem Internethandel wieder etliche Abmahnungen bescheren dürfte. § 309 Nr. 13 BGB…

    DIGITALRECHT.NET- 83 Leser -
  • Urteil: Als Programmierer im Ausland

    … Neue Arbeitswelt, CoWorking, über den Globus verteilte Teams, digitalen Nomaden – gearbeitet wird längst nicht mehr nur „im Büro“. Wer kann, darf oder möchte arbeitet gerne auch mal dort, wo es ihm gefällt. Die Betahäuser dieser Welt machen es möglich. Waren es anfangs vor allem die „Klick-Worker“ dessen Berufe hierfür prädestiniert sind, so…

    Lars Hofmann/ Steuerwelle- 44 Leser -
  • EU-Kommission gegen Geoblocking: Freies Spiel für freie Bürger?

    … Im Rahmen ihrer “Strategie für einen digitalen Binnenmarkt” hat die Europäische Kommission erste Ergebnisse zum sog. „Geoblocking“ veröffentlicht. Die Umleitung von Kunden auf länderspezifische Websites oder die Sperrung digitaler Inhalte in einzelnen Ländern betrachtet sie als Barrieren beim grenzüberschreitenden Online-Handel. Daher sollten…

    Onlinespielerechtin Medienrecht- 94 Leser -
  • Parkverstöße in Kroatien: Vollstreckungsbeschluss rechtmäßig?

    … Kroatien ist ein schönes Urlaubsland, nicht mehr, aber immerhin auch nicht weniger. Ich weiß das aus eigener lebenslanger Erfahrung und parke dort mein Auto zwar nicht, wo immer es mir beliebt, denn kroatische Behörden lassen noch rigoroser abschleppen als deutsche, aber zahle auf dafür ausgewiesenen öffentlichen Parkflächen keinerlei…

    DIGITALRECHT.NET- 735 Leser -


  • Das rechtssichere Versenden von E-Mails im Unternehmen

    … E-Mails sind rechtlich gesehen elektronische Erklärungen, die als wirksame Willenserklärungen eingeordnet werden. Das bedeutet: Fast die gesamte Korrespondenz im Unternehmen kann rechtswirksam über E-Mails erfolgen. Über E-Mails können rechtswirksame Erklärungen abgegeben, Vertragsangebote an andere versendet oder fremde Vertragsangebote…

    Florian Decker/ Das Blog für IT-Recht- 151 Leser -
  • Urheberrecht und Private Viewing: Nur für geladene Gäste

    … Zumindest gefühlt vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendeine Top-Begegnung in einer der deutschen Fußballprofiligen, in der englischen Premier League, in der italienischen Serie A, der spanischen Primera Division, Champions League oder deren kleinem Bruder Europa League stattfindet. Und wer sich dafür mehr als oberflächlich interessiert, dem…

    DIGITALRECHT.NETin Medienrecht- 52 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK