Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien. Seit dem 1. Juli 1996 gehört der Zeit Verlag und somit die Zeit zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Sie erscheint jeden Donnerstag; an Feiertagen wird der Erscheinungstag in der Regel vorgezogen.Herausgeber sind gegenwärtig Altbundeskanzler Helmut Schmidt (seit 1983) und Josef Joffe. Herausgeber von 2001 bis zum 31. Januar 2010 war zudem Michael Naumann. Darüber hinaus bezeichnet die Zeit auch die 2002 verstorbene Marion Gräfin Dönhoff noch als Herausgeberin.Erscheinungsort ist seit jeher Hamburg.
Artikel zum Thema Die Zeit


  • Zu wenig Geld für Professoren

    … für das Besoldungsrecht der Landesbeamten zuständig ist, nicht gefolgt. Es hat die W-Besoldung für Professoren erst mit Wirkung ab dem 1. Januar 2013 erhöht. Der Senat hat deshalb – dem Bundesverfassungsgericht folgend – für die Zeit bis zum 30. Juni 2008 eine verfassungswidrig zu niedrige Besoldung festgestellt. Diesen Verstoß wird der Gesetzgeber…

    Kanzlei Samnée & Gotsche- 97 Leser -
  • Emissionshandel – Strompreiskomponenten für die Industrie

    …(LEXEGESE) - Gemäß der Antwort der Bundesregierung auf eine sog. Kleine Anfrage (BT-Drs. 17/14704) sind auf der Grundlage der Angaben des Statistischen Bundesamtes insgesamt etwa 800 bis 1.000 Unternehmen den beihilfeberechtigten Wirtschaftssektoren zugeordnet. Von diesen Unternehmen sind nur diejenigen anspruchsberechtigt, deren Stromverbrauch…

    LEXEGESE- 15 Leser -
  • Bodenabfertigungsdiensten am Flughafen Hamburg

    … Über die Vergabe von Bodenabfertigungsdiensten an einen Fremddienstleister am Flughafen Hamburg muss neu entschieden werden Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht hat in einem Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes die Auswahl des Fremddienstleisters für die Bodenabfertigungsdienste am Flughafen Fuhlsbüttel für die Zeit bis Juli 2020 als…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 13 Leser -
  • Die nicht aufgehobene Betreuerbestellung – und die Betreuervergütung

    … Ist eine Betreuung abgeschlossen, hebt das Amtsgericht die Betreuung aber nicht (oder erst viel später) auf, so steht dem Betreuer für die Zwischenzeit die Betreuervergütung zu. In dem hier vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall bestellte das Amtsgericht am 28. Juni 2011 einen Betreuer für den Betroffenen mit dem Aufgabenkreis der Wahrnehmung…

    Rechtslupe- 109 Leser -
  • Closed Shop – zumindest bei mir

    … So, ich mache jetzt für die Zeit bis zum 24.09.2013 den Laden zu und hänge das Schild “Closed” auf. Nun, hier nicht ganz, aber zumindest bei mir zu Hause und da, wo man sonst noch was zu tun hat. Ist dann mal Urlaub angesagt. Wohin es geht? Dazu dann morgen mehr. Und man sieht: Schreibtisch ist leer. Man kann also gehen/fahren. …

    Burhoff online Blog- 39 Leser -
  • (Un-)Kollegiale Fotos von krankgeschriebenem Angestellten

    …, eine möglicherweise nur vorgetäuschte Arbeitsunfähigkeit aufzudecken, zumal der Betroffene durch die Aufnahmen nur in seiner Sozialsphäre und gerade nicht in Privat- oder gar Intimsphäre tangiert wird. Landesarbeitsgericht Mainz Urteil vom 11.07.2013 Az.: 10 SaGa 3/13 Tenor: Die Berufung des Verfügungsklägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts…

    kanzlei.bizin Arbeitsrecht Medienrecht- 147 Leser -
  • Die Auswahlentscheidung für einen Fremddienstleister

    … Tochterunternehmen des Flughafenbetreibers zumindest ein weiterer (Fremd-) Dienstleister zuzulassen. Nun hat das Hamburgische Oberverwaltungsgericht festgestellt, dass der zuständigen Behörde bei der Vergabe an den Fremddienstleister in dem hierfür durchgeführten aufwändigen Auswahlverfahren ein Beurteilungsfehler unterlaufen ist. Die Behörde habe der…

    Rechtslupe- 12 Leser -
  • Eheliches Güterrecht - was bewirkt ein Ehevertrag?

    … Ehegatten mehr Information ermöglicht, um seine Rechte wahrzunehmen. Einigungen über den Zugewinnausgleich müssen vor Rechtskraft der Ehescheidung notariell beurkundet wer-den. Von einer einfachen oder tatsächlichen Teilung des Vermögens ohne vorherige anwaltliche Beratung und notarielle Beurkundung ist abzuraten. Vermögensauseinandersetzungen sind…

    scheidungsfix- 54 Leser -


  • Strom nach Trennung

    … für die Zeit nach ihrem Auszug aus der Ehewohnung. Das Amtsgericht wies die Klage hinsichtlich dieses Zeitraums ab, das Landgereicht gab ihr statt. PKH für die zugelassene Revision bewilligte der BGH nicht. Der Abschluss eines Stromlieferungsvertrages ist ein Bedarfsdeckungsgeschäft im Sinne des § 1357 I BGB, so dass die Ehefrau…

    beck-blog- 51 Leser -
  • Covenants bei Unternehmenskaufverträgen

    … Verpflichtungen des Käufers bzw. Verkäufers für die Zeit nach dem Signing (d.h. nach der Vertragsunterzeichnung) verstanden. Aus zeitlicher Sicht können solche Verpflichtungen bis zum Closing (d.h. dem Vollzug des Vertrages) oder gar darüber hinaus vereinbart werden. Covenants können ein Tun (Positive Covenants) oder Unterlassen beinhalten (Negative…

    Lawblogswitzerland.ch- 33 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK