Die Presse

  • Bericht von den 4. Oldtimerrechtstagen, 12.09. – 14.09.2013

    … urheberrechtliche Probleme vom Replikas“, durch Referent Jürgen Wittmann, dem Leiter der Mercedes-Benz Classic Archive und Sammlung. Durch die Presse gegangen war ja vor geraumer Zeit der Fall eines 300 SL Gullwing, dessen Karosserie eingestampft wurde, weil er gegen die Marke Mercedes-Benz sowie interessanterweise die angemeldete 3D-Marke zu diesem speziellen…

    Dr. Grafin Markenrecht- 14 Leser -
  • Rechtsanwalt lässt lieber Konto pfänden

    … er insgesamt 13 Strafzettel wegen Falschparkens bekommen haben – einmal sei er zu schnell unterwegs gewesen. Doch die Bußgeldbescheide ignorierte er ebenso wie die folgenden Mahnungen – bis schließlich sein Konto gepfändet worden sei. Das gab natürlich keine nette Presse so kurz vor der Wahl. „Bild“ titelte „FDP-Mann ein Bußgeld-Preller…

    Strafakte- 458 Leser -


  • „ganz klar nach wirtschaftlichen Kriterien“

    … ausschreiben – und „billig“ bei einer Dienstleistung wie dem Aufstellen von Veranstaltungsmaterial ist immer gleich „wirtschaftlich“. Im Wesentlichen sind ihnen die Hände gebunden und wenn die anderen Stiftungen versichern, sie forderten „Tariflöhne“, dann finde ich das toll. Ehrlich. Aber wissen die immer, was sie da sagen? Für einen, der Plakatwände…

    reuter-arbeitsrecht.de- 72 Leser -
  • Gewitter in der Westpfalz

    … vom 23.05.2013 – 10 Sa 6/13) hat die Kündigung des für eine US-Luftwaffenbasis arbeitenden Technikers bestätigt. Jetzt wird es durch die Presse gewirbelt. So weit, so schlecht. Der miese Kerl bekommt, was er verdient hat. Liest man die Meldungen aber mehrfach, stutzt man, und das verbessert sich bei Lektüre des Urteils nur mäßig. Denn es war ein…

    reuter-arbeitsrecht.de- 101 Leser -
  • Vermischte Lesehinweise (40)

    …Es ist nicht so, dass es nichts zu schreiben gäbe hier im Blog*) - aber meine Freizeit ist seit einiger Zeit mit anderem reichlich ausgelastet. Daher zwischendurch erst mal wieder ein paar Lesehinweise, die sich so über die letzten Wochen angesammelt haben, ohne besondere Reihung, Gliederung oder Wertung. RTR Kommunikationsbericht 2012 RTR…

    e-comm- 20 Leser -
  • Unternehmensdurchsuchung – die ersten 30 Minuten sind oft entscheidend

    … Verdächtige ja Bescheid, dass bei ihm durchsucht werden soll, und könnte in aller Ruhe etwaige Beweismittel beiseiteschaffen und so den Ermittlungserfolg der Durchsuchung gefährden. So kann es dann zu der unschönen Situation kommen, dass selbst hervorragend aufgestellte Unternehmen mit solch einer Maßnahme konfrontiert werden, etwa weil der Verdacht von…

    Der Energieblogin Strafrecht- 54 Leser -
  • Kinderschutz entfernt: Haftet Hersteller?

    …Amerikanische Gerichte sind nicht immer so unvernünftig, wie die Presse sie darstellt. Die Geschworenen befreiten im Produkthaftungsfall Cummins v. BIC USA, Inc. den Hersteller von Zigarettenanzündern vom Haftungsvorwurf, nachdem die Eltern eines schwerverbrannten Kindes den doppelten Kinderschutz vom Gerät entfernt hatten. Das von ihnen…

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 51 Leser -
  • Sommerpause im NSU-Verfahren – ein (Zwischen)Blick zurück ohne Zorn…

    … in Großverfahren – Einstellungsanträge, Ablehnungsanträge usw. – ist seit einiger Zeit Ruhe eingekehrt. Das merkt man z.B. auch daran, dass in den Blogs kaum noch über das Verfahren berichtet wird und auch die Presse sich teilweise mehr mit dem Randgeschehen des Verfahrens befasst als mit den eigentlichen Tatvorwürfen und der Beweisaufnahme. Nachdem die…

    Burhoff online Blog- 62 Leser -
  • Fotos auf Trauerfeiern nicht erlaubt

    … ist war der außergewöhnliche Sachverhalt einer Beisetzung eines Mordopfers. Dieser Umstand zog natürlich die Presse an. So hatte ein Journalist über die Mauern des Frieshofs fotografiert und dabei die Trauergäste abgelichtet, nachdem er schon darauf aufmerksam gemacht worden war, dass keine Fotos erwünscht seien. Nach Klageinreichung hatte das…

    Kanzlei Dr. Schenk- 16 Leser -
  • Wenn der Hahn zweimal kräht

    … seiner Berater. Denn Hahn nutzte seine PR-Chance effizienter, man es erwartet hätte: Nach seiner Rede gab er den Kameras, die u.a. wohl wegen seiner Prominenz gekommen waren, abseits der Bühne ein Interview. Dieses Statement, das Tausendmal mehr Leute als auf dem Platz erreichte, wurde nicht gestört, da gerade ein anderer Redner dran war, dem die…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 61 Leser -
  • Göttingen im Drogenrausch - oder werden bald die Kopfschmerztabletten rar?

    … zu lesen ist, soll der Wirkstoffgehalt der in Göttingen unter das Volk gebrachten Hanf-Pflanzen äußerst gering sein. Der Jugendgruppierung ging es auch nicht darum ganze Stadtviertel in einen Drogenrausch zu versetzen, sondern Werbung für Hanf als Nutzpflanze zu machen. Vor Jahren habe ich eine Mandantin vertreten, deren berufliches Fortkommen auf…

    Panorama- 83 Leser -


  • Was die Presse alles so weiß: Kann Uli Hoeneß auf Bewährung hoffen?

    … Focus.de Doch keine Haftstrafe? Steuerhinterziehung: Hoeneß kann auf Milde hoffe,n bei der Münchner Abendzeitung. Natürlich alles mit “hoffen”, wohl” und “offenbar” oder “wahrscheinlich” usw. Da fragt man sich: Was die Presse schon alles weiß und vor allem, woher sie es weiß. Die Kammer/das Gericht braucht da gar nicht mehr erst zu verhandeln und eine…

    Burhoff online Blogin Strafrecht- 261 Leser -
  • Bushido, Wowereit und Analverkehr

    …Der deutsche Berufsmusiker und Bambi-Integrationspreisträger Anis Mohamed Youssef Ferchichi, unter Musikfreunden besser bekannt unter dem Künstlernamen "Bushido", hat zusammen mit Michael Schindler alias "Shindy" mit einem Lied des Titels "Stress ohne Grund" bundesweit für erhebliche Empörung gesorgt. Grund für die öffentliche Kritik an den beiden…

    Fachanwalt für IT-Recht- 475 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK