Dgb

  • DGB Sachsen ehrt besonders engagierte Betriebsräte

    …, Bezirksleiter des IG Metall Bezirkes Berlin-Brandenburg-Sachsen. Bei der Verleihung des Sächsischen Mitbestimmungspreises Mitte August in Dresden hielt er die Festansprache. Markus Schlimbach, stellvertretender Vorsitzender des DGB Sachsen ergänzte: Betriebliche Mitbestimmung müsse bei einem guten Unternehmen einfach dazu gehören. Bei vielen ist das schon…

    Betriebsrat Blog- 68 Leser -


  • Industrie 4.0 – Arbeitsrecht soll „flexibler“ werden

    … Betriebsrat essentiell sind Im Rahmen des IT-Gipfels der Bundesregierung wurde vor einiger Zeit eine solche – eingangs erwähnte – Expertenkommission eingesetzt, die sich mit der Digitalisierung der Arbeitswelt befassen soll. Vor wenigen Tagen traten nun die 26 Herrschaften, von Bundesmininsterin Andrea Nahles als Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft…

    Betriebsrat Blogin Arbeitsrecht- 97 Leser -
  • Flexi- Ausstieg jetzt noch elastischer? Gewerkschaft fordert Rente mit 60!

    … Es wird noch über die Rente mit 63 diskutiert, da wagt sich der DGB schon einen Schritt weiter: Beschäftigte sollten mit 60 statt wie bisher mit 63 Jahren eine Teilrente beziehen können. Bei der Teilrente erhalten Arbeitnehmer zwischen einem und zwei Dritteln der regulären Bezüge und können sich etwas hinzuverdienen. DGB-Vorstandsmitglied Annelie…

    Betriebsrat Blog- 55 Leser -
  • Zeitarbeit: DGB-Gewerkschaften kündigen Tarifverträge

    … Die DGB-Gewerkschaften haben gegenüber dem Bundesarbeitgeberverband für Personaldienstleister (BAP) und dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) zum 31. Januar 2014 den Manteltarifvertrag (MTV) und den Entgeltrahmentarifvertrag (ERTV) gekündigt. Bereits zum 31. Oktober 2013 hatten sie den Entgelttarifvertrag (ETV) beendet. Die…

    CMS Hasche Siglein Arbeitsrecht- 152 Leser -


  • Kleine Geschichte des "Tags der Arbeit"

    … und nahmen die führenden Köpfe der Arbeiterbewegung fest. Kurz vor Kriegsende, am 1. Mai 1945, konnten in den von den Alliierten besetzten Gebieten Deutschlands die ersten "freien" Maifeierlichkeiten stattfinden, die von überlebenden Sozialdemokraten und Gewerkschaftern organisiert worden waren. Im April 1946 bestätigte der Alliierte Kontrollrat den 1. Mai als Feiertag. Eine ausführliche Darstellung der Geschichte des 1. Mai findet sich auf den Internetseiten des DGB. …

    beck-blogin Arbeitsrecht- 21 Leser -
  • Arbeitsrecht und Arbeitsschutz

    … Arbeitsrecht und Arbeitsschutz Brauchen wir ein Recht auf Arbeit und müssen gleichzeitig vor ihr geschützt werden? Vor ein paar Tagen war es den Medien eine Meldung wert, mehr als 40 % aller Arbeitnehmer, hieß es, f ü h l e n sich an ihrem Arbeitsplatz gestresst. Nach einer DGB-Umfrage 2012 sahen sich 50 % von 5.000 Befragten starker bis sehr…

    Rechtsanwalt Robakin Arbeitsrecht- 18 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK