Dfb

  • #RechtErklärt: Lizenzligen

    … In der Videoserie #RechtErklärt behandelt der SportrechtBlog Fälle, Begriffe und vieles mehr, welche in der Sportwelt eine Rolle spielen. In der ersten Episode erklären wir euch anschaulich, worum es sich bei Lizenzligen handelt. Noch nie gehört? Kein Problem, der SportrechtBlog erklärt es euch! Den Youtube-Kanal findet ihr hier: https…

    Corinna Vom Berg/ sportrechtblog.de- 65 Leser -
  • Lizenzligen: Was sind das?

    …. Der größte Unterschied besteht darin, dass sich dem Deutschen Fußball Bund (DFB) untergeordnet ist und nicht der DFL. Der DFB ist ein Zusammenschluss aller deutschen Fußball-Landes- und Regionalverbänden und organisiert alle Ligen unterhalb der 2. Bundesliga. Des Weiteren ist er für die Austragung der Pokalwettbewerbe (zB. DFB-Pokal, Landespokal…

    Corinna Vom Berg/ sportrechtblog.de- 86 Leser -


  • Der Fördervertrag & die Förderung junger Talente

    …. Satzung DFB und FIFA Der DFB hat sich in seiner Satzung den FIFA- Bestimmungen unterworfen. Gleichermaßen hat sich die DFL dazu erklärt, wiederum die Satzung des DFB als verbindlich anzuerkennen. Nach dem FIFA-Reglement soll für Spieler unter 18 Jahren die maximale Laufzeit eines Fördervertrages drei Jahre betragen. Klauseln mit längerer Laufzeit…

    Corinna Vom Berg/ sportrechtblog.de- 72 Leser -
  • Muss der Verein für seine Fans zahlen?

    … In der vergangenen Saison 2015/16 musste die Eintracht Frankfurt 175.000€ allein an Strafen an den DFB bezahlen. Damit sind sie Spitzenreiter in der Strafentabelle geworden. Zuletzt kam das Fehlverhalten seiner Fans, unter anderem durch Pyrotechnik und Beleidigungen, auch dem 1. FC Köln teuer zu stehen. Doch wer ist verantwortlich für diese…

    Corinna Vom Berg/ sportrechtblog.de- 163 Leser -
  • Sportinvalidität: Rechtliche Hintergründe

    … Alvaro Dominguez beendete vor ein paar Wochen seine Karriere. Mit erst 27 Jahren. Der ehemalige Gladbacher konnte aufgrund anhaltender Schmerzen seiner Tätigkeit als Profi-Fußballer einfach nicht mehr nachgehen. Der Verteidiger wollte seinen Ex-Klub Gladbach zunächst verklagen, sieht jetzt aber doch noch von einer Klage ab. Der Sportrechtblog…

    Corinna Vom Berg/ sportrechtblog.de- 86 Leser -
  • Erfolg vor dem Bundesgericht des DFB

    … In der mündlichen Verhandlung vor dem Bundesgericht des DFB wurde gestern die Sperre von Tim Kister (SV Sandhausen) von sechs Meisterschaftsspielen auf drei Spiele reduziert. Das Bundesgericht schloss sich damit nicht der Einschätzung des DFB-Sportgerichts an sondern folgte der Rechtsauffassung von Dr. Rain. Dieser vertrat die Auffassung, dass…

    Prof. Dr. Ralf Kitzberger/ rechtsportlich.net- 42 Leser -
  • FiFA-Strafen gegen einzelne Fußballvereine

    …Die Umsetzung einer von einem übergeordneten Dachverband vorgesehenen Disziplinarmaßnahme gegenüber dem Mitglied eines nachgeordneten Vereins, das selbst nicht Mitglied des Dachverbands ist, bedarf entweder einer Grundlage in der Satzung des nachgeordneten Vereins oder einer sonstigen Anerkennung dieser Möglichkeit durch dessen Mitglied. In dem…

    Vereinslupe- 58 Leser -
  • Disziplinarmaßnahmen im mehrgliedrigen Verbandswesen

    …Die Umsetzung einer von einem übergeordneten Dachverband vorgesehenen Disziplinarmaßnahme gegenüber dem Mitglied eines nachgeordneten Vereins, das selbst nicht Mitglied des Dachverbands ist, bedarf entweder einer Grundlage in der Satzung des nachgeordneten Vereins oder einer sonstigen Anerkennung dieser Möglichkeit durch dessen Mitglied. In dem…

    Rechtslupe- 59 Leser -
  • Der Knallkörper im Fußballstadion

    …Der Bundesgerichtshof hat die Pflicht des Zuschauers eines Fußballspiels bejaht, dem veranstaltenden Verein die von diesem gezahlte Verbandsstrafe wegen des Zündens eines Knallköpers durch den Zuschauer als Schadensersatz zu erstatten. Dieser Entscheidung des Bundesgerichtshofs lag ein Rechtsstreit zwischen dem 1. FC Köln – bzw. der den…

    Rechtslupe- 68 Leser -


  • Kartellrechtliche Grenzen des DFB-Reglements für Spielervermittlung

    … 7. März 2016 Kartellrecht Sportrecht Die Regelungen des DFB zur Spielervermittlung sind in Teilen unverhältnismäßig und verstoßen gegen kartellrechtliche Vorschriften. Am 2. Februar 2016 hat der 1. Kartellsenat des OLG Frankfurt im Eilverfahren zwischen einem gewerblichen Spielervermittler und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) rechtskräftig…

    CMS Hasche Sigle- 73 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK