Deutsche Post

  • Umzugsadressen einsehbar

    … darstellt. Die Bedeutung eines funktionierenden Data Breach Managements erhöht sich noch einmal vor dem Hintergrund der ab Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), da diese strengere Maßstäbe als das BDSG stellt und auch höhere Bußgelder vorsieht. Über die Regelungen der DSGVO zum Umgang mit Datenpannen informieren wir Sie unter anderem auch in unserem nächsten Blogbeitrag der Themenreihe DSGVO. …

    Datenschutzticker.de- 138 Leser -
  • real,- stoppt Blickkontakterfassung

    … Einschätzungen zu unterschiedlichen rechtlichen Bewertungen. Der Datenschutzverein Digitalcourage stellte sogar Straf- und Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verstoßes gegen § 6b BDSG. Mit Pressemitteilung vom 27.6.2017 erklärte real,-, dass die Tests mit sofortiger Wirkung beendet werden. Bleibt abzuwarten, ob die Post AG diesem Beispiel folgt. …

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 38 Leser -


  • Deutsche Post testet gezielte Werbung

    … 12. Juni 2017 Die Deutsche Post testet zurzeit personalisierte Werbung. Mit Hilfe einer Gesichtserkennungssoftware sollen die Anzeigen auf den Infodisplays in Partnerfilialen der Deutschen Post auf den Betrachter angepasst werden. Der Test läuft bereits seit Ende 2016. Über den Testlauf wird derzeit wieder gesprochen, weil die Supermarktkette…

    Datenschutzticker.de- 73 Leser -
  • Tarifstreit bei der Post: im Gespräch bei detektor.fm

    … Auch bei der Deutschen Post gibt es derzeit Streit um einen Tarifvertrag und damit verbunden Streiks der Mitarbeiter. Die Post hat dabei zu umstrittenen Maßnahmen gegriffen, um die Folgen für den Betrieb möglichst gering zu halten. So wurden ausländische Zusteller und Beamte auf bestreikten Posten eingesetzt, da diese kein Streikrecht haben. Die…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 44 Leser -
  • Art. 10 GG – Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis

    …Art. 10 GG dient dem Schutz der Vertraulichkeit individueller Kommunikation, soweit diese schriftlich oder fernmeldetechnisch übertragen wird1. Art. 10 Abs. 1 GG enthält seinem Wortlaut nach drei Grundrechte: Briefgeheimnis Postgeheimnis Fernmeldegeheimnis Persönlicher Schutzbereich In jedem Fall sind Träger des Grundrechts die…

    Gedankensalatin Verwaltungsrecht- 104 Leser -
  • Die Versetzung beurlaubter Beamter

    … Liegt kein dienstlicher Grund für die Versetzung eines Beamten vor, so ist die Versetzung rechtswidrig. Mit dieser Begründung hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen in den hier vorliegenden Fällen die Versetzungen von Beamten der Postbank AG, die zum Zeitpunkt der Versetzungen beurlaubt waren und im Angestelltenverhältnis bei einer…

    Rechtslupe- 35 Leser -


  • Entgelt fürs Postfach

    …, die aus einem festen Entgelt für jeden Einlieferungsvorgang und einem variablen Entgelt für die Einsortierung von Postfachsendungen bestanden. Um zu einem einheitlichen Preis zu kommen, nahm die Klägerin eine Gewichtung der Kosten vor, deren Maßstab die Anzahl der Postfächer bildete, die sie jeweils dem UB Filiale, dem UB Brief und den Agenturen…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 24 Leser -
  • Deutsche Post scannt Briefverkehr

    … Was im Postwesen der USA bereits eine kürzlich öffentlich gewordene Praxis ist, scheint offensichtlich auch in Deutschland an der Tagesordnung zu sein: Das Scannen der Umschläge des Briefverkehrs. Der US Postal Service kontrolliert und speichert den Briefverkehr nach einem Bericht der New York Times indem sie jeden Umschlag abfotografiert. Wie…

    Datenschutzticker.de- 162 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK