Datenverlust

  • Jährliche Schäden von 55 Mrd. Euro durch Datenverlust

    … 27. Juli 2017 Eine repräsentative Studie des Digitalverbandes Bitkom hat ergeben, dass mehr als die Hälfte (53%) der deutschen Unternehmen in den letzten beiden Jahren in irgendeiner Form Opfer von Wirtschaftsspionage, Datenverlust oder -Diebstahl geworden ist. Entsprechend real sei die Gefahr für Unternehmen aller Branchen und Größen…

    Datenschutzticker.de- 70 Leser -
  • Über 90% aller Datendiebstähle im Jahr 2014 waren vermeidbar

    … Die Online Trust Alliance (OTA), eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel die Vertrauenswürdigkeit der Online-Welt zu verbessern, ist der Meinung, dass über 90% der Datendiebstähle in der ersten Hälfte des letzten Jahres auf einfache Weise hätten verhindert werden können. Gleichzeitig hat die OTA entsprechende Leitfäden zur Datensicherheit…

    Michael Cyl/ datenschutz-notizen.de- 31 Leser -


  • Laptopverschlüsselung, 2-Faktor-Authentisierung, Datenverlust

    … kommen kann, wie die Aufsichtsbehörden hierauf reagieren und was im Falle eines Datenverlusts beachtet werden muss. Daneben behandeln wir weitere Besonderheiten des kirchlichen Datenschutzrechts und stellen eine allgemeine Grundstruktur für ein Datenschutzkonzept dar. Das im AOK-Verlag unter der Herausgeberschaft von Prof. Benedikt Buchner erscheinende Praxishandbuch können Sie direkt auf der Seite des AOK-Verlages bestellen. …

    Sven Venzke-Caprarese/ datenschutz-notizen.de- 179 Leser -
  • Seminar im Cloud Computing

    … dieser Veranstaltung Norwegen als Standort für Rechenzentren vorgestellt. Das skandinavische Königreich lockt mit einigen Vorteilen: kühles Klima, saubere Energie, gute Infrastruktur, politische Stabilität und hohe Kompetenz. Datum: Donnerstag, 29. Januar 2015 Zeit: 13:30 – 17:30 Uhr Ort: IHK Stuttgart Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldefrist…

    Dr. Christine Payer/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 53 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW6 2014)

    … [IITR - 9.2.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Spähangriff auf das Rathaus >>> Gesetzliche Meldepflicht bei Datenverlust >>> Amtseinführung der neuen Bundesdatenschutzbeauftragten >>> Elektronische Gesundheitskarte nutzlos >>>…

    Datenschutzbeauftragter Online- 25 Leser -
  • Kostenlose Datenschutz-Selbstauskunft für Kleinbetriebe auf www.iitr.de

    … Beirat unterstützt. Die IITR GmbH ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Kontakt: Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska, externer Datenschutzbeauftragter Telefon: 089-1891 7360 E-Mail-Kontaktformular E-Mail: email@iitr.de Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht. …

    Datenschutzbeauftragter Online- 118 Leser -
  • Teil 5: Rechtliche Fallen für Fotos in der Wolke

    … Weil sich die Datenmenge, die wir im Alltag produzieren und speichern, in den letzten Jahren rasant vervielfacht hat, musste die Speicherkapazität physischer Datenträger immer weiter ausgebaut werden. Das Foto einer einfachen Digitalkamera mit 12 Millionen Pixeln ist heute etwa 1,5 MB groß. 1990 noch betrug die Ka Read more…

    Recht am Bildin Medienrecht- 72 Leser -
  • Datenpanne: Bundespolizei und BKA geben Datenverlust zu

    … in dem Zeitraum von knapp zwei Monaten automatisch und unwiederbringlich am Standort in Wiesbaden gelöscht worden sind. Dies bestätigte nun das BKA gegenüber der „Bild am Sonntag“ und relativierte den Datenverlust jedoch. So sollen die für die jeweiligen Ermittlungsverfahren relevanten Daten bereits zuvor in die Akten übernommen worden sein, so dass…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 29 Leser -


  • Schadensersatzhaftung von SONY aus unzureichendem Risikomanagement

    … Unternehmen kritisiert, da insbesondere die Playstation-Nutzer erst eine Woche nach Entdecken der Angriffe benachrichtigt wurden (Südd. Zeitung Nr. 102 v. 4.5.2011, S.17 und www.sueddeutsche.de/digital/2.220/sony-datenklau-vorsicht-datenspur-im-netz-1.1092925.). Sind Vermögensschäden in dieser Zeit durch unberechtigte Karten- oder Kontennutzung…

    IT- und Internet-Recht- 47 Leser -
  • Compliance-konformer Umgang mit Kundendaten

    …Geht es um die richtige Verwendung von Kundendaten, herrscht in vielen Firmen noch Ratlosigkeit. Dabei ist der Einsatz dieser Informationen gerade für die Vermarktung und Kommunikation enorm wichtig. Zudem gibt es Wege für den rechtskonformen Gebrauch, auch ohne sich am Rande der Legalität zu bewegen. Pannen im Umgang mit Kundendaten (wie z.B. der…

    DLA Piper Technology and Sourcing Blog - 31 Leser -
  • Schadensersatzfür die zerstörte Festplatte

    Wie ist der Schaden zu bemessen bei der Vernichtung eines Datenbestandes auf der Festplatte eines betrieblich genutzten Computers? Mit dieser Frage hatte sich jetzt der Bundesgerichtshof zu beschäftigen. Dabei unterscheidet der BGH zunächst zwischen einem Anspruch auf Ersatz von Wiederherstellungskosten im Sinne des § 249 Satz 2 BGB a. F. und einem Wertersatzanspruch im Sinne des § 251 Abs.

    Rechtslupe- 58 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK