Datenschutzrecht - Seite 4

  • Rezension: Das neue Datenschutzrecht

    … Rezension: Das neue Datenschutzrecht Schantz / Wolff, Das neue Datenschutzrecht – Datenschutzgrundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz in der Praxis, 1. Auflage, C.H. Beck 2017 Von Carina Wollenweber-Starke, Wirtschaftsjuristin, LL.M., Bad Berleburg Der 25. Mai 2018 gilt als DER Stichtag für den Datenschutz. Schon heute…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten- 96 Leser -
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung – die Zeit läuft!

    … Rechts anzupassen, Zu den maßgeblichen Auswirkungen auf die Praxisorganisation verweise ich auf meinen Aufsatz in NWB 31/2017 (s.u. unter weitere Informationen). Die Neuregelungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung bringen weitreichende Organisationspflichten mit sich. Insbesondere durch die neu eingeführte Rechenschaftspflicht ergeben sich…

    NWB Experten Blog- 142 Leser -


  • Werbemüll nein danke – Datensparsamkeit analog

    … Sind Sie es auch leid, immer wieder aufs Neue im Postkasten zwischen Bergen von Werbung nach den wirklich wichtigen Briefen zu suchen? Und haben Sie auch zuweilen den Eindruck, nur ein ausgelagerter Teil des Müllentsorgungssystems zu sein? Für das E-Mail-Postfach gibt es den Spam-Filter. Auch Ihre analoge Postbox ist kein Altpapier-Container: Die…

    RA Stefan Loebisch/ Kanzlei Stefan Loebisch Passau- 86 Leser -
  • BGH ruft EuGH an: Braucht es für Cookies künftig eine ausdrückliche Einwilligung?

    … Beschluss des BGH vom 05.10.2017, Az.: I ZR 7/16 Dem Gerichtshof der Europäischen Union werden zur Auslegung der Art. 5 Abs. 3 und Art. 2 Buchst. f der Richtlinie 2002/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Juli 2002 über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation…

    kanzlei.biz- 100 Leser -
  • Sicherung der Drittauskunft und dessen Rechtswegzulässigkeit

    … Urteil des BGH vom 21.09.2017, Az.: I ZR 58/16 a) Begehrt der Rechtsinhaber, es dem Internet-Provider zu untersagen, diejenigen Daten zu löschen, die für die Erteilung der Auskunft gemäß § 101 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 UrhG über Name und Anschrift von Personen erforderlich sind, denen dynamische IP-Adressen zugeteilt waren, unter denen…

    kanzlei.biz- 67 Leser -
  • Rezension: Europäische Datenschutzgrundverordnung

    … näher beleuchtet. Hierbei werden auch die sich für das bestehende deutsche Datenschutzrecht ergebenden Fragen und Handlungsnotwendigkeiten herausgearbeitet. Zuletzt werden in einem Schnelldurchlauf schon einmal die wesentlichen Bestimmungen der Verordnung vorgestellt und der für die Rechtsdurchsetzung vorgesehene Maßnahmenkatalog sowie die Rechte…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten- 74 Leser -
  • Schauspieler darf Facebook-Nachricht veröffentlichen

    … der Adressat diese Nachricht auf seinem Profil – wo sie mitsamt Namen und Foto der Klägerin für alle Facebook-Nutzer sichtbar war. Diese sah darin – richtigerweise – einen Eingriff in ihr Persönlichkeitsrecht. Dieser Eingriff war jedoch nicht rechtswidrig, da das Recht des Adressaten auf freie Meinungsäußerung überwiege, zumal sich die Klägerin…

    kanzlei.biz- 65 Leser -


  • Dashcam verstößt gegen Datenschutzgesetz

    … personenbezogener Daten. Eine derartige Überwachung des öffentlichen Raumes obliegt den staatlichen Stellen. Würde jede Privatperson dauernd ihre Umwelt aufzeichnen, würde das Recht auf informationelle Selbstbestimmung praktisch inhaltslos. Weiterlesen... Den Hinweis auf den Urheber zu dem dargestellten Lichtbild finden Sie in der Volltext-Ansicht. …

    kanzlei.biz- 104 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK