Datenschutzhinweise

  • Bundesverband der Verbraucherzentralen mahnt Instagram ab

    … Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) hat Instagram abgemahnt. Speziell wurden 18 Klauseln aus den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen sowie ein unvollständiges Impressum bemängelt. WAS GENAU IST INSTAGRAM? Auf dem sozialen Netzwerk, das seit 2012 zur Facebook, Inc. gehört, können Verbraucherinnen und Verbraucher auf Nutzungsprofilen…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 78 Leser -


  • Praxistipps Fit für das neue Datenschutzrecht

    … Rolf Becker: Bis zum 25.05.2018 müssen Unternehmen fit für die dann europaweit geltende Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO oder DSGVO) sein. Schon fehlende Dokumentationen können hohe Bußgelder bedeuten. Lesen Sie jetzt ganz praktisch, wie Sie die Umsetzung angehen können im Beitrag von Rechtsanwalt Rolf Becker: Gut 7 Monate sind es noch, aber…

    Rolf Becker/ Versandhandelsrecht.dein Abmahnung- 54 Leser -
  • Datenschutzerklärung 2018: Was ändert sich durch die DSGVO?

    … Am 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedstaaten geltendes Recht. Durch die DSGVO wird das bisher geltende Datenschutzrecht weitgehend reformiert. Shop-Betreiber müssen zu diesem Zeitpunkt auch eine neue Datenschutzerklärung in ihren Shop einstellen. Was sich durch die DSGVO in Bezug auf die Datenschutzerklärung konkret ändert, erfahren Sie im folgenden Gastbeitrag der IT […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 101 Leser -
  • Neue Datenschutzbestimmungen bei Twitter

    … Am 18. Juni 2017 treten bei Twitter neue Datenschutzrichtlinien in Kraft. Zusätzlich werden neue Einstellungen eingeführt. Dabei verabschiedet sich das Unternehmen von der einstigen Do-Not-Track-Funktion um in Twitter angezeigte Werbung in Zukunft besser personalisieren zu können. Im Gegenzug verspricht Twitter aber mehr Transparenz und mehr Kontrolle der Nutzer hinsichtlich der eigenen Daten. BYE BYE…DO NOT […]…

    Datenschutzblog 29- 41 Leser -
  • Justizministerium stellt Datenschutz-”One-Pager” vor

    … Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat in einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung ein einseitiges Muster (einen sogenannten “One-Pager”) für transparente Datenschutzhinweise veröffentlicht. So begrüßenswert der Ansatz auch ist, Datenschutzhinweise übersichtlicher und verständlicher zu gestalten, enthält…

    Felix Gebhard/ datenschutzerklaerung.info- 44 Leser -
  • Gesetz zur Abmahnung von Datenschutzverstößen kommt

    … Rolf Becker: Das neue „Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts“ wird in dieser Woche im Rechtsausschuss abgeschlossen. Damit wird das Unterlassungsklagengesetz (UKlag) erweitert. Verbraucherverbände können künftig auch Datenschutzverstöße beim Umgang mit Daten…

    Rolf Becker/ Versandhandelsrecht.dein Abmahnung- 103 Leser -
  • Komplete Datenschutzerklärung auf nur einer Seite?

    … Die Plattform „Verbraucherschutz in der digitalen Welt“, die von IBM und dem Bundesministerium der Justiz und für Verbaucherschutz betrieben wird, hat jetzt ein Muster für eine – nur eine Seite lange – Datenschutzerklärung veröffentlicht. DIE PLATTFORM Die Plattform „Verbraucherschutz in der digitalen Welt“ besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbraucher- und Datenschutzorganisationen […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 163 Leser -
  • Datenschutz-ABC: D wie Datenschutzerklärung

    … Nutzer nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (§ 13 Abs. 1 Telemediengesetz, kurz â��TMGâ��) hierüber informieren. Die Umsetzung dieser Unterrichtungspflicht erfolgt in der Praxis durch Einstellen einer Datenschutzerklärung (oft auch Datenschutzhinweise genannt). Hintergrund: IP-Adressen sind personenbezogene Daten Die oben genannten…

    Sarah Haghdoust/ CMS Hasche Siglein Abmahnung- 24 Leser -


  • Datenschutz-ABC: D wie Datenschutzerklärung

    … Telemediengesetz, kurz „TMG“) hierüber informieren. Die Umsetzung dieser Unterrichtungspflicht erfolgt in der Praxis durch Einstellen einer Datenschutzerklärung (oft auch Datenschutzhinweise genannt). Hintergrund: IP-Adressen sind personenbezogene Daten Die oben genannten Tools ermöglichen es, durch gezielte Analyse Nutzerprofile der Website…

    Sarah Haghdoust/ CMS Hasche Siglein Abmahnung- 48 Leser -
  • Datenschutzerklärung in Apps – Inhalt, Form und Muster

    … deren Zweck Datum der Erstellung Bei der Installation einer Android App wird der Nutzer zwar über die benötigten Zugriffe informiert. Dies reicht jedoch nicht zur Erfüllung des Grundsatzes der Transparenz. Beim Lesen der Datenschutzerklärung muss dem Nutzer deutlich werden, für welchen Zweck welcher Zugriff benötigt wird. Muster Formulierung Der…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 141 Leser -
  • Webinar - Mobile Business Projekte datenschutzkonform umsetzen

    …: Kurze Einführung in das Datenschutzrecht Anforderungen und Grenzen bei der Erhebung und Verwendung von Daten (z.B. Nutzungsverhalten, Standortdaten, Social Media Daten, Vertrags- und Stamm-/Profildaten) Informationspflichten für App-Anbieter; Anforderungen und Rügepunkte von Aufsichtsbehörden sowie Best Practices für Datenschutzhinweise im…

    Kanzlei Dr. Thomas Helbing- 41 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK