Datenschutz

  • Datenschutz in Pflegeeinrichtungen – Neues von der Aufsichtsbehörde

    … Der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Baden Württemberg widmet sich in seinem vor wenigen Tagen erschienenen 32. Tätigkeitsbericht auch dem Thema Datenschutz in Pflegeeinrichtungen. Was gibt es hier Interessantes aus erster Hand der Aufsichtsbehörde zu berichten? HILFSMITTELERBRINGER In stationären Pflegeeinrichtungen werden zur Versorgung der Bewohner mit Hilfs- und Pflegehilfsmitteln von den Krankenkassen und den Pflegeeinrichtungen […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 30 Leser -


  • Briefkastenwerbung bei Widerspruch unzulässig

    … Wie werberecht.de berichtet hat das Landgericht Freiburg vor Kurzem entschieden, dass der ansonsten zulässige Versand von Postwerbung nach einem erfolgtem Widerspruch unzulässig wird und zeitnah umgesetzt werden muss. KONKRETER WIDERSPRUCH Das Gericht entschied in einem Streitfall, bei dem der Kläger bei dem beklagten Unternehmen der Werbemaßnahme…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 34 Leser -
  • EU-US Privacy Shield – Der neue Safe Harbour steht

    … Gestern Abend hat die EU-Kommission in Brüssel bekannt gegeben, dass eine Einigung in Sachen Safe Harbour Nachfolge erzielt wurde. In den kommenden drei Monaten sollen nun noch die Details ausgehandelt werden. IST DAS ABKOMMEN WIRKLICH SCHON DURCH? Wenn man es ganz genau nimmt: nein. Wie gesagt müssen noch Details verhandelt werden und das…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 38 Leser -
  • EU und USA: Datenschutz-Nachfolge zu Safe Harbor

    … [IITR – 2.2.16] Verhandlungsführer der EU-Kommission sowie der USA haben sich heute auf die Grundzüge eines Datenschutz-Nachfolge-„Abkommens“ zu Safe Harbor geeinigt. Das nun „EU-US-Privacy Shield“ genannte Verfahren soll in den kommenden Monaten im Detail ausgearbeitet werden. Weitere Informationen: Pressemitteilung der EU-Kommission…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 37 Leser -
  • Können Tracking-Pixel rechtskonform eingesetzt werden?

    … Seit einiger Zeit sind die rechtlichen Vorgaben beim Einsatz von Cookies in aller Munde. Doch auf vielen Websites kommen längst ganz andere Technologien zum Einsatz, die ebenfalls datenschutzrechtliche Fragen aufwerfen: das Tracking-Pixel. Facebook und Google bieten mittlerweile einfache Möglichkeiten, solche Tracking-Pixel zu implementieren…

    Florian Decker/ Das Blog für IT-Recht- 93 Leser -
  • Google forciert HTTPS Verschlüsselung

    … Google unterstützt die Standardisierung von HTTPS. Zu diesem Zweck bekommen jetzt alle Seiten ohne Verschlüsselung von Google ein rotes X verpasst. Dies soll verdeutlichen, dass unverschlüsselte Seiten einfach unsicher sind. RANKING-KRITERIUM Seit gut eineinhalb Jahren fließt nun schon HTTPS als Rankingfaktor bei der Google Suche mit ein. Damals hieß es, dies würde vorerst noch nicht […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 81 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW4 2016)

    … Daten, die in einem Fahrzeug anfallen, gelten als personenbezogen, sobald sie mit der Fahrzeugidentifikationsnummer oder dem Kfz-Kennzeichen verknüpft sind. Darauf und auf mehr haben sich Industrie und Datenschutzbeauftragte geeinigt. Christiane Schulzki-Haddouti, heise.de… *** Vorerst keine einstweilige Anordnung gegen Vorratsdatenspeicherung…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 69 Leser -


  • Provider darf IP-Adressen unter Umständen vier Tage lang speichern

    … Urteil des OLG Köln vom 14.12.2015, Az.: 12 U 16/13 Die Speicherung von IP-Adressen eines Anschlussinhabers durch einen Telekommunikationsanbieter über einen Zeitraum von vier Tagen kann nach § 100 TKG zulässig sein. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenspeicherung zur Abwehr von Störungen der Telekommunikationsanlage erforderlich ist, wobei…

    kanzlei.biz- 68 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK