Datenschutz

  • DSGVO: Was wird aus den Verfahrensverzeichnissen?

    …Die DSGVO in der betrieblichen Praxis. Das neue Buch erscheint in Kürze und beantwortet mehr als 120 Fragen zum neuen europäischen Datenschutzrecht, das Mitte 2018 in Kraft tritt. In diesem Blog werden vorab einige Fragen veröffentlicht (http://www.otto-schmidt.de/datenschutz-grundverordnung.html). Selbst in kleineren Unternehmen ist es nicht immer einfach, den Überblick über die eigenen Datenverarbeitungsprozesse zu behalten. Dies umso […]…

    Niko Härting/ CR-online.de Blog- 41 Leser -


  • Orientierungshilfe für Online-Lernplattformen an Schulen

    … Online Lernplattformen werden auch in Deutschlands Schulen immer beliebter. Aus diesem Anlass hat die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder eine „Orientierungshilfe der Datenschutzbehörden für Online-Lernplattformen im Schulunterricht“ herausgegeben. FÜR SCHULEN UND LERNPLATTFORMEN Das Dokument soll aber nicht nur Lehrern eine Hilfe sein: „Die vorliegende Orientierungshilfe richtet sich insbesondere an Schulen, die […]…

    Datenschutzblog 29- 26 Leser -
  • Spy-cams im Visier der Bundesnetzagentur

    … Die Bundesnetzagentur geht aktuell massiv gegen Mini-Kameras vor, die in Alltagsgegenständen versteckt werden können bzw. diesen zum Verwechseln ähneln. Wie aus der aktuellen Pressemitteilung zu erfahren ist, betraf dies über 70 Fälle in den letzten Wochen. SPIONAGEKAMERAS SIND ILLEGAL Die rechtliche Grundlage liefert hier § 90 TKG, der besagt…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 57 Leser -
  • And the BigBrother Award goes to….

    … einem Lebenspreis wurde der Verfassungsschutz, der dem Laudator nach für 65 Jahre Datenschutz- und Bürgerrechtsverletzungen stehe, ausgezeichnet. Für die Auswertung des Sozialverhaltens seiner Beschäftigten erhält IBM mit seiner Software „Social Dashboard“ den Preis in der Kategorie Kommunikation. Wer kann gut mit wem und wer beeinflusst wen? Wie…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 84 Leser -
  • Jedes Kontaktformular braucht eine Datenschutzerklärung

    … Letzten Monat hat das Oberlandesgericht Köln entschieden (6 U 121/15) dass ein Kontaktformular auf der Homepage ohne Datenschutzerklärung unzulässig ist. Ein Kontaktformular kann schnell zum Datenschutz-Stolperstein werden. Was muss man beachten? KONKRETER SACHVERHALT Im vorliegenden Fall stritten sich zwei Steuerberater über die…

    Datenschutzblog 29- 120 Leser -
  • Big Brother Awards 2016 – Die wichtigsten „Sieger“ im Überblick

    … Es war mal wieder so weit. Am Freitag Abend wurden erneut die Big Brother Awards für den Datenschutz verliehen. Wie jedes Jahr wurde sarkastisch auf die schlimmsten Datenschutzverstöße hingewiesen. Der Datenschutzverein Digital Courage e.V. hatte hierzu auch die prominente Gastrednerin Sabine Leutheuser-Schnarrenberger geladen. KATEGORIE LEBENSWERK – VERFASSUNGSSCHUTZ „Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV), erhält den BigBrotherAward […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 76 Leser -
  • Bundesverfassungsgericht – Datenschutz vs. BKA-Gesetz

    … Das Bundesverfassungsgericht hat sich jetzt mit dem BKA-Gesetz befasst und es in seiner jetzigen Fassung für verfassungswidrig erklärt. FDP-Politiker Gerhart Baum hatte Klage eingereicht und nun vor dem Gericht in Karlsruhe gewonnen. TERROR BEKÄMPFEN ABER NICHT MIT ALLEN MITTELN Das BKA-Gesetz erteilt dem BKA unter anderem Befugnisse zur BEkämpfung von Terrorismus. Während dies natürlich richtig […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 58 Leser -


  • LG Berlin hält nur ausdrückliche Einwilligungen bei Werbe-Mails für ausreichend

    … Unterlassungsanspruch erkennt, wenn Werbe-Mails ohne vorherige Einwilligung an Verbraucher verschickt werden, dann muss der Verbraucher selbst erst recht einen solchen Unterlassungsanspruch gegen den Versender haben. Dies ergibt aus der belästigenden Wirkung von Werbe-Mails und dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht eines jeden einzelnen. Der Beitrag LG Berlin hält nur ausdrückliche Einwilligungen bei Werbe-Mails für ausreichend erschien zuerst auf Kaesler & Kollegen. …

    Dominik Büttner/ Kaesler & Kollegenin Zivilrecht- 35 Leser -
  • GDD-Arbeitskreis veröffentlicht Whitepaper zu Datenaustausch mit USA

    … Seit dem Scheitern des „Safe Harbor“-Abkommens besteht eine ständige Unsicherheit was einen rechtmäßigen Datentransfer in die USA betrifft. Der GDD-Arbeitskreis „Datenschutz International“ versucht nun mit einem Whitepaper, das auch die aktuellsten Ereignisse berücksichtigt, Licht ins Dunkel zu bringen. PRIVACY SHIELD Das Whitepaper setzt sich insbesondere mit dem Folgeabkommen EU-US Privacy Shield auseinander und klärt die […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 50 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK