DATENSCHUTZ

  • Polizei zu Besuch: Wie verhalte ich mich richtig?

    Mit Posteo und der Deutschen Telekom haben heute zwei sehr unterschiedliche Telekommunikationsprovider ihre Jahresberichte zu den Auskunftsersuchen der staatlichen Sicherheitsbehörden vorgestellt. Wir wollen diese Gelegenheit nutzen und noch einmal darauf hinweisen, wie Sie s...

    413 Leser - Datenschutzbeauftragter
  • Acht Mythen zur Vorratsdatenspeicherung

    Die Befürworter einer Vorratsdatenspeicherung führen seit Jahren, mit gewissen Modifikationen, immer dieselben Argumente ins Feld. Grund genug, die gängigsten Begründungsansätze einmal zusammenfassend unter die Lupe zu nehmen....
    231 Leser - Thomas Stadler/ Internet-Law

Aktuelles zum Thema Datenschutz

  • FAQ: Haftung für offenes und freies WLAN

    …Im Nachgang zu unserem Interview im WDR zum Thema Freifunk gab es sehr viele Anfragen und positive Rückmeldungen, so dass wir gern im Rahmen von FAQ diese Fragen beantworten möchten. Grundsatz: Haftung des WLAN Betreibers Im Rahmen von Freifunk-Konzepten, stellen…

    39 Leser - IT-Blawg
  • EDÖB: Neue Erläuterungen

    … Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte EDÖB hat am 27. Juni 2014 neue Erläuterungen zu folgenden Themen veröffentlich (vgl. Links): Big Data Recht auf Vergessen Videoüberwachung mit Drohnen durch Private Personentracking Der EDÖB untersucht darin technische sowie datenschutzrechtliche Aspekte und gibt praktische Empfehlungen zu einem datenschutzkonformen Umgang ab. Michal Cichocki …

    47 Leser - Lawblogswitzerland.ch


  • BGH stärkt Datenschutz – kein Auskunftsanspruch gegen Portalbetreiber

    … personenbezogener Daten und dem „Recht auf Vergessenwerden“ ist dies nun das zweite Urteil innerhalb kürzester Zeit, das den Stellenwert des Datenschutzes in Deutschland nachdrücklich hervorhebt. Sorge vor Missbrauch unbegründet Die Angst vor einem wachsenden Missbrauch der Bewertungsportale und einer Zunahme von…

    33 Leser - CMS Hasche Sigle
  • NSA spioniert deutsche Betreiber von TOR-Servern aus

    … Die NSA interessiert sich offenbar für die Betreiber von TOR-Servern. Das berichtet heute das ARD Magazin Panorama, dem man Quellcode zugespielt hat, aus dem sich eine gezielte Überwachung des TOR-Servers des Erlangers Sebastian Hahn ergibt. Zielrichtung dieser Überwachungaktivitäten ist es, die anonymen Nutzer des TOR-Netzwerkes zu…

    79 Leser - Thomas Stadler/ Internet-Law
  • Im Dickicht des Beauftragtenwesens

    …. Sicher schon einmal gehört… Da gibt es zunächst Beauftragte, die jedes Unternehmen braucht, unabhängig von der Branche. So bedarf es z.B. eines Beauftragten für Datenschutz, wenn in Ihrem Unternehmen ständig mehr als neun Personen damit beschäftigt sind, personenbezogene Daten automatisiert (also per EDV-System) zu verarbeiten oder zu erheben bzw…

    38 Leser - Der Energieblog
  • Datenschutz-Ausbildung: Geprüfter Technischer Betriebswirt der IHK

    … [IITR - 2.7.14] Im Rahmen der Ausbildung durch die IHK Akademie München und Oberbayern zum “Geprüften Technischen Betriebswirt (m/w)” übernimmt Herr Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska ab Juli 2014 als IHK-Dozent den Ausbildungsteil zu den Themen “Datensicherung, Datenschutz und Datenschutzrecht”. In der Studienbeschreibung heißt es: “Der…

    28 Leser - Datenschutzbeauftragter Online
  • BGH: Recht auf anonyme Meinungsäußerung im Internet

    … Der Bundesgerichtshofs hat gestern entschieden, dass bei Verletzungen des Persönlichkeitsrechts durch Äußerungen in einem Onlineportal kein zivilrechtlicher Auskunftsanspruch des Verletzten gegen den Portalbetreiber über die Person des Verletzers besteht. Der für das Recht der unerlaubten Handlung zuständige 6. Zivilsenat hatte darüber zu…

    37 Leser - LEGALIT.de
  • Internetportale – und der Schutz der Anmelderdaten

    … Gegen des Betreiber eines Internetportals besteht auch bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen kein Auskunftsanspruch über die Anmeldedaten eines Users. In dem jetzt vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall machte ein rei praktizierender Arzt einen Auskunftsanspruch geltend gegen die Betreiberin eines Internetportals, das Bewertungen von Ärzten…

    34 Leser - Rechtslupe


×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldungen täglich zum Frühstück
100 Blogs zum Thema
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK