Datenschutz

    • Kopieren von Ausweisen - was sagt der Datenschutz?

      Das Kopieren des Personalausweises ist eine gern gesehene Praxis bei Hotels, Autovermietern und Banken. Aber ist das Kopieren auch immer datenschutzrechtlich zulässig? DAS SAGT DAS GESETZ Im Gesetz findet sich kein ausdrückliches Verbot des Kopierens von Personalausweisen oder Reisepässen. Nach Auffassung des Bundesministeriums des Innern (BMI) jedoch ist ein grundsätzliches ...

      Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 146 Leser -
  • Datenschutz - Richtiger Umgang mit Bewerberdaten

    … des Datenschutzes weisungsfrei. Er darf wegen der Erfüllung seiner Aufgaben nicht benachteiligt werden. Seine Aufgaben werden in § 4g BDSG beschrieben: Er wirkt auf die Einhaltung dieses Gesetzes und anderer Vorschriften über den Datenschutz hin. Er hat insbesondere die ordnungsgemäße Anwendung der Datenverarbeitungsprogramme, mit deren Hilfe…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 56 Leser -


  • Facebook manipuliert im Auftrag der US-Regierung

    … Internetgiganten Facebook, vorsichtig mit seinen persönlichen Daten umgehen muss. Weniger ist hier nicht nur mehr sondern auch sicherer. Datenschutz scheint praktisch überhaupt keine Rolle zu spielen. Aber, und das sind die wirklich erschreckenden Erkenntnisse, selbst wer sich relativ anonym in den Netzwerken bewegt und nicht über die Maßen Details aus seinem…

    Datenschutzticker.de- 88 Leser -
  • INSPIRE-Richtlinie: Länderbehörden fragen Geodaten bei Versorgern ab

    … © BBH Ver­sor­gungs­un­ter­neh­men und Kom­mu­nen bekom­men der­zeit Post von Län­der­be­hör­den, die dazu auf­for­dern, Geo­da­ten bereit­zu­stel­len. Absen­der sind die so genann­ten Koor­di­nie­rungs­stel­len Geo­da­ten­in­fra­struk­tur (GDI) ver­schie­de­ner Bun­des­län­der, die die Umset­zung der euro­päi­schen INSPIRE-Richtlinie…

    Der Energieblog- 31 Leser -
  • Intelligente Grenzen: Sicherheit durch Fingerabdrücke?

    … Das bereits seit 2008 von allen EU-Mitgliedstaaten geplante System „Intelligente Grenzen“ wird seit März 2015 in Europa getestet und soll vom 22. Juni bis zum 6. September 2015 auch an einer Grenzkontrollstelle am Flughafen Frankfurt/Main probeweise zum Einsatz kommen. Details des Pilotprojekts „Intelligente Grenzen“ Alle die schon mal in die USA…

    Datenschutzbeauftragter- 30 Leser -
  • Auftragsdatenverarbeitung - Neues vom BayLDA

    …, dürfen aus Datenschutz- und Datensicherheitsgründen die Datenbestände nur in vorher nach dem aktuellen Stand der Technik sicher verschlüsselter Form überlassen werden. Aber, so Kranig: "Der Auftraggeber muss dabei jedoch trotzdem vertraglich ein Mindestmaß an Kontrolle und Weisungsbefugnis über die Verarbeitung der verschlüsselten Daten beim…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 32 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW13 2015)

    … [IITR – 29.3.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Android Auto >>> Verhandlung vor EuGH: Übermittlung von Facebook-Daten in die USA >>> Datenschutzaufsicht Bayern fordert mehr Personal >>> Weichert: Gesetzgebungsdefizit beim Datenschutz im…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 49 Leser -


  • Achtung Datenschutz! WhatsApp bitte nicht im Gesundheitswesen

    … Vor zwei Tagen veröffentlichte der Berliner Beauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit, Dr. Alexander Dix, seinen Tätigkeitsbericht für das letzte Jahr. Hierin geht er auf diverse Rechtsverstöße bei Behörden und Unternehmen beim Einsatz von Kommunikations-Apps, Clouddiensten usw. ein. FÜR BEHÖRDEN GILT: E-MAIL ANBIETER NUR…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 54 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK