Datenschutz

    • Papierentsorgung in der Anwaltskanzlei

      ©Gina Sanders – Fotolia Kürzlich unterhielt ich mich mit einer Fachangestellten über die Tagesabläufe in ihrer Kanzlei. Unter anderem erzählte sie mir, dass die ungeliebteste Aufgabe sei, sensible Dokumente, also solche, bei denen Mandatsdaten enthalten sind oder auf solche geschlossen werden können, zu schreddern. Ich habe mir dann einmal erklären lassen, wie es in dieser Kanzlei geschieht.

      Organisationsberatung Treysse- 489 Leser -
    • Personalausweis kopieren verboten? – Das kommt drauf an…

      Personalausweis kopieren verboten? – Das kommt drauf an… Von Bernhard Freund | 16. April 2015 | Kategorie Allgemein, Datenschutz Das Scannen und Kopieren von Ausweisen ist in der Wirtschaft noch immer verbreitet. Ausweiskopien werden als Identitätsnachweis verlangt, zur Akte genommen oder eingescannt (z.B. von Onlinediensten, Auskunfteien, Logistikunternehmen, Fitnessstudios).

      Technically Legal- 479 Leser -
  • Leitlinien der Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten

    … Vorratsdatenspeicherung – bekanntes Gesicht im neuen Gewand Wieder einmal ist die Vorratsdatenspeicherung in aller Munde. Nachdem „Mindestdatenspeicherung“ und „Digitaler Fingerabdruck“ der Vergangenheit angehören, trägt sie dieses Mal die blumige Bezeichnung „Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten“, dabei ist sie im Kern (immer noch) nichts…

    Jean Marc Chastenier/ GESETZE UND RECHTE.DE- 30 Leser -


  • Anwälte als Datenschlampen – britische Aufsicht offenbart skandalöse Zustände

    … Anforderungen. Denn neben dem BDSG ist auch das strafrechtlich geschützte Mandatsgeheimnis zu beachten (§ 203 StGB). Unter welchen Umständen danach ein Einsatz von Dienstleistern ohne Einwilligung der Mandanten überhaupt möglich ist, ist Gegenstand einer eigenen juristischen Debatte. Schlagwörter: Cloud Computing, Datenschutz, Datensicherheit, E-Mail, Mandatsgeheimnis, Verschlüsselung …

    Technically Legal- 45 Leser -
  • Nicht verpassen! Law Lab auf der re:publica 2015

    …re:publica Die re:publica findet vom 5. – 7. Mai 2015 nun zum 9. Mal statt. Wir freuen uns schon, besonders weil ich mit einem Workshop zum Thema “Fotorecht:knipsen und teilen erlaubt?” dabei bin! Die geschätzten Kollegen Henning Krieg und Thorsten…

    Carola Sieling/ IT-Blawg- 24 Leser -
  • Mindestlohn und Datenschutz bei Subunternehmerverträgen

    … Seit einiger Zeit ist das neue Mindestlohngesetz in Kraft. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf das Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, sondern auch Folgen für einen Auftraggeber, der einen Subunternehmer mit der Durchführung von Aufgaben beauftragt. Aufgrund der Regelung in § 13 Mindestlohngesetz (MiLoG), welche auf § 14…

    Dr. Kroll & Partner – Blog- 35 Leser -
  • Privacy Bridge Project – Lösungen für transatlantischen Datenverkehr

    … Die Übermittlung von personenbezogenen Daten ins EU-Ausland – also auch an die USA – ist regelmäßig problematisch. Aufgrund der zunehmenden Globalisierung besteht jedoch ein steigendes Bedürfnis an einem internationalem Datenverkehr. Das “Privacy Bridge Project” will Lösungsansätze entwickeln, die eine Datenübermittlung erleichtern sollen. Das…

    Datenschutzbeauftragter- 25 Leser -
  • Datenschutz mit WordPress: 4 Dinge, die Sie beachten sollten

    … Datenschutz mit WordPress: 4 Dinge, die Sie beachten sollten Von Bernhard Freund | 14. April 2015 | Kategorie Allgemein, Datenschutz, IT-Recht Da dieses Blog mein erstes WordPress-Projekt ist, waren die letzten 10 Tage von einer “steilen Lernkurve” geprägt (meine Erfahrungen als Webdesigner stammen noch aus den 90ern). Einige Erkenntnisse…

    Technically Legal- 66 Leser -


Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK