Datenpanne

  • Datenpanne bei PayPal-Tochter: 1,6 Millionen Kundendaten betroffen

    … 6. Dezember 2017 Aufgrund eines Datenlecks bei TIO Networks, einem Unternehmen von Paypal, hat der Online-Bezahldienst bekanntgegeben, dass circa 1,6 Millionen Kundendaten abhanden gekommen sein könnten. TIO Networks bietet Dienste an, die Kunden das Bezahlen von Rechnungen ermöglicht, die ansonsten keinen einfachen Zugang zu Banken haben…

    Datenschutzticker.de- 91 Leser -
  • Datenpanne bei Fahrradverleiher oBike

    … 1. Dezember 2017 Eine Radtour mit einem Leihfahrrad des Anbieters oBike mag gesund, umweltfreundlich und praktisch sein. Doch leider wurden bis vor kurzem bei einer Fahrt mit einem der gelben Fahrräder, die in Berlin, Frankfurt, Hannover und München zum Verleih stehen, auch viele Daten preisgegeben. Journalisten vom Bayerischen Rundfunk (BR…

    Datenschutzticker.de- 67 Leser -


  • Testversionen des „Google Home Mini“ hörten auch ohne Sprachbefehl zu

    … 12. Oktober 2017 Zukünftig soll es ein Mini-Version des Google Lautpsrechers Google Home mit integriertem Sprachassistenzsystem geben, der „Google Home Mini“ soll ab dem 19. Oktober auf den US-amerikanischen Markt kommen. Zuvor hatte Google im Rahmen einer Promo-Aktion mehrere Testgeräte an Journalisten vergeben. Dabei fiel auf, dass einige…

    Datenschutzticker.de- 42 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW30 2017)

    …;> Frankreich: Geldstrafe für Datenpanne). Sonntag, 23. Juli 2017 Konzerne wie Facebook und Google, die mit dem Sammeln persönlicher Daten Milliardengewinne einfahren, müssen viel Kritik einstecken. Dass man vorhandene Daten für sinnvolle Dienste und Anwendungen auch so verwenden kann, dass die Identität von Usern komplett geschützt bleibt…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 71 Leser -
  • Umzugsadressen einsehbar

    … den Vorfall informiert und vorsorglich eine Informationsmail an die Nutzer des Portals umziehen.de geschickt. Diese Datenpanne veranschaulicht, dass es für Unternehmen wichtig ist, bestehende Prozesse für den Umgang mit Datenpannen (Data Breach Management) zu implementieren. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) regelt in § 42a gewisse…

    Datenschutzticker.de- 138 Leser -
  • 198 Millionen US-Wählerdaten frei zugänglich

    … 21. Juni 2017 Eine Datenbank mit persönlichen Wählerinformationen zu 198 Millionen US-Bürgern, stand 2 Wochen frei zugänglich im Internet zum Download zur Verfügung. Wie die US-Website Gizmodo berichtet, hatte das Unternehmen Deep Root Analytics im Auftrag der Republikanischen Partei eine Datenbank mit bis zu 198 Millionen Datensätzen…

    Datenschutzticker.de- 52 Leser -
  • Deutliche Zunahme von gemeldeten Datenpannen

    … solchen Meldung verpflichtet gewesen waren, lag die Zahl im Jahr 2016 bei 85, allein in Bayern. Diese Vervielfachung läge vor allem am gesteigerten Bewusstsein der Unternehmen, Datenpannen mit einem erhöhten Risiko melden zu müssen, so der Präsident des Landesamtes, Thomas Kranig. § 42 a BDSG sieht vor, dass immer dann die Meldung einer Panne…

    Datenschutzticker.de- 79 Leser -
  • DSGVO: Meldepflicht bei Datenpannen

    … Informationspflichten unter dem Bundesdatenschutzgesetz Kommt es nach jetziger Rechtslage unter dem BDSG zu einer Datenpanne, d.h. einer Verletzung von Datenschutzvorschriften, etwa weil personenbezogene Daten einem unbefugten Dritten zur Kenntnis gelangt sind oder gelangen konnten (etwa durch Hacker-Angriff, Verlust eines Datenträgers oder…

    kanzlei für it-recht & datenschutz- 175 Leser -
  • Datenpanne bei den Wohnungsbaugesellschaften

    … Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung herausfand, haben diverse Wohnungsbaugesellschaften im ganzen Land Interessenten- und Suchformulare mit personenbezogenen Daten unverschlüsselt übertragen. Darunter so hoch sensible Informationen wie Arbeitsverhältnis, Einkommen oder bezogene Sozialleistungen. MINDESTENS 9 SCHWARZE SCHAFE Der Datenschutz-Faux…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 62 Leser -
  • Daten von Millionen von Flugreisenden ungeschützt im Internet

    … 10. August 2016 Einem Bericht der Süddeutschen Zeitung zufolge, standen auf dem Online-Reiseportal www.cosmita.com jahrelang Informationen ungeschützt im Internet. Die Nutzer dieses Portals konnten darüber Ihre Reiseunterlagen einsehen, Sitzplatzreservierungen sowie Essensbestellungen für den Flug vornehmen und sonstige Reisepläne an Freunde…

    Datenschutzticker.de- 26 Leser -


  • Datenschutzpanne bei Comdirect

    … Anfang der Woche gab es mmassive adtenschutzprobleme bei Comdirect. Kunden der Bank hatten plötzlich Einsicht in Konten anderer Kunden. Genauergesagt in deren Kontostände und Postfächer. SOFTWAREUPDATE MIT FOLGEN Wie heise am Montag online berichtete, hatte die Bank „für die Nacht zum Montag ‚umfangreiche Wartungsarbeiten‘ angekündigt; auf den…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 99 Leser -
  • BayLfD: Entsorgung von Patientenakten durch Dritte regelmäßig unzulässig

    … BayLfD: Entsorgung von Patientenakten durch Dritte regelmäßig unzulässig Nachdem in München mindestens vier Säcke voller Röntgenbildern aus dem Krankenhaus Weilheim auf der Straße entdeckt wurden, die auch die Namen und Geburtsdaten der jweiligen Patienten enthileten, hat der Bayerische Landesdatenschutzbeauftragte, Dr. Thomas Petri, eine…

    Datenschutzticker.de- 29 Leser -
  • Bankmitarbeiter verbreitet Kundendaten im Internet

    … Bankmitarbeiter verbreitet Kundendaten im Internet Wie die amerikanische Großbank Morgan Stanley berichtete, hat am vergangenen Montag einer ihrer Mitarbeiter die Daten von rund 350.000 Kunden gestohlen und einige von ihnen im Internet veröffentlicht. Inzwischen sei dem Mitarbeiter gekündigt worden, teilte das Geldhaus mit. Es sei den…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK