Das Allerletzte!



  • Geschädigte zahlen – Wenn Flüchtlinge ohne Versicherung Unfälle bauen

    … Asylbewerber mit dem Fahrrad frontal in das Heck seines geparkten Autos. Für den Radler ging es zwar glimpflich aus, doch der entstandene Sachschaden addierte sich auf fast 4.000 Euro. Eigentlich ein klarer Fall für die Haftpflichtversicherung des Zweiradfahrers. Doch der Flüchtling ist nicht versichert und müsste den Schaden aus eigener Tasche zahlen, das Geld dafür hat er nicht. Weiterlesen >>>>> …

    Hans Dampf/ Captain HUK- 453 Leser -
  • Control Expert verlangt Geld für „Postmaster“

    …Quelle: Kfz-Betrieb vom 07.12.2015 Widerspruch gegen Gebühren für die bisher freie Software Nachdem der Prüfdienstleister Control Expert fünf Jahre lang das Kfz-Gewerbe mit der kostenlosen Software „Postmaster“ geködert hat, schlägt das Langenfelder Unternehmen nun zu: Künftig ist das Programm, das … weiterlesen →…

    Hans Dampf/ Captain HUK- 105 Leser -


  • E-Call-Nachrüstung: GDV-Mega-Coup voll im Gange

    … Quelle: Versicherungsjournal vom 12.10.2015 Der GDV startet in wenigen Monaten seinen Unfallmeldedienst und hat eine halbe Million Unfallnotfallstecker an die Kfz-Versicherer verschickt. Die Branche will den immer stärker zu Konkurrenten werdenden Autoherstellern die Stirn bieten, wenn es demnächst zur Einführung des E-Calls kommt. 500.000…

    Hans Dampf/ Captain HUK- 56 Leser -
  • Telematik als Waffe

    … Quelle: Versicherungswirtschaft heute vom 02.09.2015 Die großen Hoffnungen, die sich mit der Telematik verbinden, sind zerbrechlich. Dies stellt die “K-Tagung 2015″ als eine ihrer zentralen Erkenntnisse fest. Die Versicherer wollen mit der Telematik die Autohersteller bekämpfen. Es droht ein böses Erwachen. Weiterlesen >>>>>…

    Hans Dampf/ Captain HUK- 71 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK