Daniel

  • Thomas Urmann ist der neuer Xaver

    … Daniel Sebastian hat darin anscheinend die entscheidenden Richter über die genauen Umstände der Sache getäuscht. So ging das Gericht ausweislich seiner Entscheidung, fälschlicherweise davon aus, dass es sich bei dem gegenständlichen Portal um eine Tauschbörse handelt. Die Richter begründen daher den Auskunftsanspruch mit dem urheberrechtsverletzenden…

    Dominik Büttner/ Kaesler & Kollegenin Medienrecht Zivilrecht Abmahnung- 249 Leser -
  • Thomas Urmann ist der neuer Xaver

    …Vor genau einer Woche bedrohte das Sturmtief „Xaver“ große Teile Deutschlands. Insbesondre an der Nord- und Ostseeküste sorgten orkanartige Winde für einen enormen Anstieg der Wasserpegel und setzten weite Teile unter Wasser. Die Bilder von enormen Wellen, die Hafenanlage überspülten und zum Teil sogar über Deiche und Dünenkanten schwappten, sind uns allen noch in Erinnerung. […]…

    Dr. Behrmann & Härtelin Medienrecht Zivilrecht Abmahnung- 264 Leser -


  • Lügner: Eine Frage der Ehre?

    … bezieht, heißt “Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge”. Der Beitrag Lügner: Eine Frage der Ehre? ist erschienen unter: Criminologia. Verwandte Artikel: Erst gibt es einen Cent, dann ist das Konto leer Con Artist – Hall of Fame Neuer Masterstudiengang zu Internetkriminalität…

    criminologia- 33 Leser -
  • Vortrag “Terrorismusbekämpfung vor Gericht”

    … an den Anschlägen vom 11. September 2001 zu bewältigen hatte. Jüngere Fälle betrafen zum Beispiel weitere Mitglieder Al Qaidas, die Islamische Jihad Union (IJU), Al-Tawhid und die „Kofferbomber“, die wegendes Abdrucks von „Mohammed-Karikaturen“ zwei Kofferbomben in Nahverkehrszügen zünden wollten. Der Referent Ottmar Breidling hat die gerichtliche…

    criminologia- 15 Leser -
  • Warum Wirtschaftskriminelle milder bestraft werden

    … “Bonus für Wirtschaftskriminelle”, so titelte die FAZ am 27. Januar 2012. Anlass ist die von dem Vorsitzenden Richter am Osnabrücker Landgericht, Dieter Temming, aufgestellte These, dass das Wirtschafts- und Steuerstrafrecht ein “soft law” sei. Verschiedene Gründe seien hierfür ausschlaggebend. Als Indikatoren führt Temming u. a. die…

    criminologia- 178 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK