Cnil

Die Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés (CNIL) ist die nationale Datenschutzbehörde Frankreichs mit Sitz in Paris.Die CNIL wurde durch Gesetz vom 6. Januar 1978 geschaffen. Sie ist eine weisungsunabhängige Verwaltungsbehörde, deren 17-köpfiges Kollegium sich aus vier Parlamentsmitgliedern, zwei Mitgliedern des Wirtschafts- und des Sozialrats, sechs Vertretern der höchsten französischen Gerichte und weiteren fünf qualifizierten Personen zusammensetzt. Die CNIL wählt ihren Präsidenten aus der Mitte ihrer Mitglieder.Die CNIL ist zuständig für Beschwerden, gibt Empfehlungen zu Gesetzgebungsvorhaben ab und berät auch im Bereich des technischen Datenschutzes (Datensicherheit).
Artikel zum Thema Cnil
  • Weltweite Geltung des Rechts auf Vergessenwerden?

    … 25. Juli 2017 Zurzeit befasst sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) erneut mit dem sogenannten „Recht auf Vergessenwerden“, wie heise berichtet. Hintergrund hierfür ist ein Rechtsstreit zwischen dem US-amerikanischen Suchmaschinenbetreiber Google und der französischen Datenschutzaufsichtsbehörde CNIL. CNIL hatte Google zuvor eine Strafe von…

    Datenschutzticker.de- 68 Leser -


  • Französische Datenschutzbehörde verhängen Strafe gegen Facebook

    … werden können, ohne das sich der Nutzer hiergegen wehren kann. Auch die Möglichkeit des Nutzers, dem Tracking durch Cookies zu widersprechen gäbe es nicht. Nach Ansicht der französischen Datenschutzaufsichtsbehörde sei auch die Datenschutzerklärung nur ungenügend. So informiere Facebook die Nutzer nur unzureichend darüber, dass es auf…

    Datenschutzticker.de- 37 Leser -
  • Article 29 WP will release guidelines on the GDPR by the end of 2016

    … on the Privacy Shield will not take place until the EU Commission has reviewed its functioning after the first year, this is summer or early fall 2017. At the moment, the Article 29 WP remains neutral with regard to the Brexit. However, Falque-Pierrotin remarked that the Privacy Shield may be also useful in UK regarding international data flows with the U.S.A…

    Datenschutzticker.de- 68 Leser -
  • Windows 10: Sicherer mit diesen Datenschutz-Einstellungen

    … Microsoft wird für sein Betriebssystem Windows 10 von Datenschützern stark kritisiert. Die französische Aufsichtsbehörde geht nunmehr einen Schritt weiter und hat eine offizielle Warnung mit Androhung von Bußgeldern gegenüber Microsoft ausgesprochen. Mit diesem Artikel möchten wir auf die datenschutzrechtlichen Problematiken und…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 121 Leser -
  • CNIL: Formelle Rüge für Facebook

    … 9. Februar 2016 Die französische Commission National de l´informatique et des libertés (CNIL) hat Facebook Medienberichten zufolge insbesondere wegen Datenübermittlungen in die USA auf Grundlage von Safe Harbor formal gerügt. Damit ist sie die erste europäische Datenschutzaufsichtsbehörde, die in Sachen Safe Harbor rechtliche Schritte…

    Datenschutzticker.de- 56 Leser -
  • CNIL fordert weltweites Recht auf Vergessen werden

    … 14. August 2015 Wie die Zeit berichtet, hat die französische Datenschutzbehörde CNIL den Suchmaschinenbetreiber Google aufgefordert, das Recht auf Vergessen werden weltweit umzusetzen. Im Jahr 2014 hatte der EuGH geurteilt, dass Betroffenen im Rahmen ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung auch das Recht zusteht digital vergessen zu…

    Datenschutzticker.de- 39 Leser -
  • CNIL: Geldstrafe gegen Google wegen fortdauernder Datenschutzverstöße

    … Unternehmens beanstandet. Vor kurzem hat deshalb auch die spanische Datenschutzbehörde AEPD gegen Google eine Geldstrafe von 900.000 Euro verhängt, so heise. In Deutschland habe Hamburgs Datenschutzbeauftrager Johannes Caspar im Juli 2013 ein Verwaltungsverfahren gegen den Konzern eingeleitet. Hauptkritikpunkt der Datenschützer sei, dass Google die…

    Datenschutzticker.de- 11 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW14 2013)

    … nicht auf die Kritik an seinem Umgang mit Nutzerdaten reagiert, teilte die französische Datenschutzbehörde Cnil in Paris mit, die eine eigens gegründete Task Force aus nationalen Datenschutzbehörden anführt. Bericht von AFP, verbreitet über google.com… *** Mittwoch, 3. April 2013 Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) hält nichts…

    Datenschutzbeauftragter Online- 9 Leser -
  • Google vernachlässigt den Datenschutz in Europa

    … Google zu kontrollieren. Für unterschiedliche Google-Dienste hatte das Unternehmen verschiedenste Datenschutzbestimmungen und AGB zu einer einzigen zusammengefasst. Problematisch ist allerdings, dass Google Daten der Nutzer aus allen Angeboten miteinander verbindet. Betroffen sind vor allem Google-Konto- Nutzer, die den E-Mail-Dienst GMail nutzen…

    For..Net- 17 Leser -
  • Google: Ankündigung von Sanktionen

    … ausdrücklich vor, persönliche Informationen über seine Dienste hinweg zusammenzuführen. Die französische Datenschutzaufsicht Commission Nationale de l’Informatique (CNIL) soll noch vor dem Sommer repressive Maßnahmen gegen Google angekündigt haben. Grund hierfür sei, dass Google eine vor vier Monaten gesetzte Frist zur Reaktion auf die Kritik der…

    Datenschutzticker.de- 34 Leser -
  • Google: Neue Datenschutzerklärung ist mangelhaft

    … Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Schaar hat am gestrigen Tag das Ergebnis der Prüfung der neuen Datenschutzerklärung des Unternehmens Google durch die europäischen Datenschutzbehörden, welche federführend durch die französische Datenschutzaufsichtsbehörde Commission Nationale de l’Informatique et des…

    Datenschutzticker.de- 17 Leser -


  • Googles neue Datenschutzerklärung verstößt gegen EU-Datenschutzrichtlinie

    … Es ist soweit: Ab morgen tritt Googles neue Datenschutzerklärung in Kraft. Google gibt darin bekannt, zukünftig die persönlichen Informationen von den Konten seiner Nutzer bei einem Großteil seiner über 70 Dienste miteinander zu verknüpfen. Betroffen sind beispielsweise Dienste wie Google Mail, YouTube und Picasa. Wir berichteten bereits über die…

    Datenschutzbeauftragter- 30 Leser -
  • BfDI: Kritik an neuer Datenschutzerklärung von Google

    … (CNIL) mittels Schreibens an den Konzern adressiert habe. Die seitens der CNIL im Auftrag der Artikel 29-Gruppe der Europäischen Datenschutzbehörden durchgeführte vorläufige Analyse der neuen Datenschutzerklärung habe ergegeben, dass diese den EU-Vorschriften zum Datenschutz widerspreche. Schaar selbst meldet insbesondere wegen der Verknüpfung…

    Datenschutzticker.de- 32 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK