Club

  • Wenn Disko- und Barbetreiber filmen…

    … …und das live ins Internet übertragen. – Kann das zulässig sein? Unpraktisch ist es jedenfalls nicht, vor einem Partybesuch mit nur einem kurzen Blick aufs Smartphone zu sehen, wieviel in der Diskothek schon los ist oder ob in der Lieblingsbar gerade das Fußballspiel übertragen wird und noch Sitzplätze frei sind. Dennoch müssten hier die…

    Cornelia Brinks/ datenschutz-notizen.de- 106 Leser -


  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW52 2014)

    …: Fingerabdrücke von Politikern zu kopieren, ist kein Problem. Ein Foto der Hand genügt, wie zwei Sicherheitsforscher demonstrierten. Von Kai Biermann auf Zeit Online… *** Sonntag, 28. Dezember 2014 Der Chaos Computer Club ist in Aufbruchsstimmung. Auf ihrer Jahrestagung in Hamburg fordern die Mitglieder Konsequenzen aus den Snowden-Enthüllungen…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 50 Leser -
  • Rechte von Türstehern und anderen Privatpersonen

    … andere Privatpersonen grundsätzlich nicht berechtigt, Gewalt oder sonstige Zwangsmittel anzuwenden; sie verfügen nicht über weitergehende Befugnisse für Gewaltanwendung als jede andere Privatpersonen. Diese Befugnisse beschränken sich auf einige wenige Not- und Jedermannrechte wie insbesondere das Notwehrrecht (Art. 14 ff. StGB) bei Angriffen und das…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raumin Strafrecht- 426 Leser -
  • Lustige rechtliche Bedingungen

    … Man begegnet ja als Jurist im Laufe der Zeit so manchen AGBs, NUBs usw. Über die folgenden sog. „Rechtlichen Bedingungen“ schmunzle ich noch halb und halb. Schmunzeln? Why not – man muss ja nicht jeden Produkttest machen, den man angeboten bekommt. (Man kann allerdings in der Quintessenz doch einigen Spass damit haben. ) Ob aber der juristische…

    Jus@Publicumin Zivilrecht- 341 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK