Cia

Die Central Intelligence Agency (deutsch Zentraler Nachrichtendienst), offizielle Abkürzung CIA (andere Namen siehe: Metonyme), ist einer der Auslandsnachrichtendienste der Vereinigten Staaten.
Artikel zum Thema Cia
  • CIA ermittelte intern wegen Snackdiebstahls

    … Nach einem Bericht des CIA-Generalinspekteurs haben Mitarbeiter des US-Geheimdienstes CIA über Monate hinweg Kartoffelchips, Schokoriegel und andere Snacks aus Automaten geholt, ohne dafür zu bezahlen. Der Gesamtschaden der gestohlenen Snacks beträgt laut Bericht in den Jahren 2012 und 2013 3.300 Dollar (2.960 Euro). Bei den Tätern soll es sich…

    Stephan Weinberger/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 123 Leser -
  • Samsung-Fernseher als Abhörgeräte?!

    … Wie die Website WikiLeaks am 07.03.2017 mitteilte, hat der Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten CIA Smart-TV-Geräte von Samsung in Wanzen verwandelt. Die Webseite WikiLeaks ist eine Enthüllungsplattform, auf der seit 2006 geheime Unterlagen anonym mit dem Ziel veröffentlicht werden, das öffentliche Interesse an vertraulichen…

    Dr. Evgeniia Volokitina/ datenschutz-notizen.de- 98 Leser -


  • Gute und schlechte Folter

    …, hat hierzu in seinem Urteil eine ausführliche Tatsachenfeststellung durchgeführt, die man gelesen haben sollte. Wenn der US-Senat jetzt einen Bericht über Folterpraktiken der CIA veröffentlicht, ist dies einerseits eine gute Nachricht, denn damit wird diese Praxis erstmals auch durch eine offizielle amerikanische Stelle bestätigt. Die Diskussion…

    Internet-Law- 94 Leser -
  • Öffentliche Aufträge an amerikanische Spionageunternehmen?

    …“, der in der Print-Ausgabe den Titel “Berlin, vertrauensselig” trägt, handelt von dem IT-Unternehmen CSC. Dieses Unternehmen hat laut SZ die CIA bei der Verschleppung von Menschen unterstützt und war hierbei mit einer Tochterfirma auch an der Verschleppung von Khaled el-Masri beteiligt. Die NSA unterstützt der IT-Dienstleister CSC bei deren…

    Internet-Law- 45 Leser -
  • “Heimatverein Spione in Neuss” lädt zur CIA-Exkursion ein

    … Morgen, Donnerstag, werde ich in Neuss über das deutsch-amerikanische “Projekt 6″ referieren. Auf Höhe von “Am Markt 36″ lädt der “Heimatverein Spione in Neuss” ab 15 Uhr zu einer CIA-Exkursion ein, um die historischen Stätten, wo die CIA bis 2010 mit deutschen Schlapphüten gehaust haben soll, unter die Lupe zu nehmen. Anders als die NSA waren hier offenbar nicht nur geheimdienstliche Nerds aktiv, sondern auch vormalige Navy-Seals, also Männer fürs Grobe mit Nahkampfausbildung usw.. …

    Blog zum Medienrecht- 40 Leser -
  • Was sind eigentlich deutsche Interessen?

    … Hans-Georg Maaßen, Direktor des Bundesamtes für Verfassungsschutz, hat in einem Interview mit der taz erklärt, was Spionage ist und warum PRISM & Co. eben keine seien. Hierzu führt er aus: Spionage wäre es, wenn in Deutschland gegen deutsche Interessen durch den amerikanischen Staat agiert würde. Dafür gibt es keine Anhaltspunkte. Das ist…

    legalthoughts- 51 Leser -
  • Parallel Construction

    …. It sounds like they are phonying up investigations. Dass die Trennung zwischen “Nationaler Sicherheit” und Kriminalitätsbekämpfung aufgehoben wird, ist nur ein Aspekt. Noch fragwürdiger als diese Praxis ist aber, wie die SOD tatsächlich arbeiten soll. Ein Fahnder, der derartige Hinweise schon verwertet haben will, schildert es so: You’d…

    LawBlog- 45 Leser -
  • Trauriges Schicksal

    …Jeder Anwalt bekommt regelmäßig Post von Menschen, die psychisch krank sind, sich von allem und jedem und ganz besonders der CIA verfolgt fühlen und meistens einen Anwalt suchen, mit dessen Hilfe sie Anzeige gegen die Bundeskanzlerin, den Bundespräsidenten, den Präsidenten der USA und gegen was weiß ich noch wen erstatten wollen. Manchmal führt das…

    STRAFSACHEN- 283 Leser -
  • Whistleblower auf der OHM2013

    … Überzeugung den Rücken gekehrt haben und zu Whistleblowern geworden sind, darunter Ray McGovern (CIA), Annie Machon (MI5), Colleen Rowly (FBI), Thomas Drake (NSA) und Jesselyn Radack (State Department). Die ehemaligen Kollegen verfolgen Edward Snowdens Enthüllungen sehr aufmerksam und zollen ihm großen Respekt. Zu den pfeifeblasenden Spionen ein andermal mehr. …

    Blog zum Medienrecht- 17 Leser -
  • Zunehmend fassungslos

    … Vor Tagen hatte Innenminister Hans-Peter Friedrich den Wunsch, die Bürger mögen doch selbst für ihre Sicherheit im Internet sorgen. Daran ist zwar grundsätzlich nichts auszusetzen. Allerdings entbindet das nicht den Staat von seiner Pflicht, etwas gegen die Totalüberwachung durch ausländische Geheimdienste zu tun. Ebenso muss er verhindern, dass…

    LawBlog- 113 Leser -
  • Bekommt Obama eine Spiegelaffäre?

    … Bush, sondern unter Obama. So wurde Risen nun von einem Berufungsgericht verurteilt, als Zeugen gegen einen möglichen Informanten auszusagen, einen angeklagten Ex-CIA-Mann. Die Pressefreiheit und der daraus abgeleitete Quellenschutz sind damit im “land of the free” passé. Wenn Risen etwas auf sich und die Pressefreiheit hält, wird er einsitzen…

    Blog zum Medienrechtin Strafrecht Medienrecht- 38 Leser -


  • Warum ich nun doch nicht in das parlamentarische Kontrollgremium möchte

    … Da ich mich seit einem guten Jahrzehnt in erster Linie historisch mit der seltsamen Welt der Geheimdienste befasse, hatte ich für den Fall eines Bundestagseinzugs der Piraten mit einer Entsendung in das parlamentarische Kontrollgremium geliebäugelt. Zwar ist es eine Binsenweisheit, dass die PKG-Mitglieder wie Pilze gehalten werden: Man lässt sie…

    Blog zum Medienrecht- 79 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK