Cannabis

Cannabis ist ein Sammelbegriff für Rauschmittel, die aus Hanfsorten der Gattung Cannabis gewonnen werden. Die getrockneten, meist zerkleinerten harzhaltigen Blütentrauben und blütennahen, kleinen Blätter der weiblichen Pflanze werden Marihuana oder umgangssprachlich Gras genannt und nach dem Trocknen konsumiert. Das extrahierte Harz wird auch zu Haschisch oder Haschischöl weiterverarbeitet. In Deutschland ist Cannabis die am häufigsten konsumierte illegale Droge. Hauptsächlich psychoaktiv ist das Cannabinoid Tetrahydrocannabinol (THC). THC beeinflusst unter anderem das Zentralnervensystem des Menschen. Es ist vorrangig für relaxierende, sedierende und antiemetische Wirkungen verantwortlich.
Artikel zum Thema Cannabis
    • Kiffen auf Rezept?

      Heim­lich, still und lei­se hat ei­ne Vor­schrift Ein­zug ins Ge­setz ge­fun­den, die es schwer kran­ken Pa­ti­en­ten er­mög­licht, Can­na­bis zur Lin­de­rung ih­rer Schmer­zen qua­si auf Re­zept für den Ei­gen­be­darf zu er­hal­ten. Die­ser Neu­re­ge­lung wa­ren zwei Ur­tei­le des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts vor­aus ge­gan­gen.

  • Schlangenbiss führt zu Betäubungsmittelaufgriff

    … Am Samstag, 08.07.2017, gegen 21.00 Uhr, wurde die Polizei in Lörrach durch die Integrierte Rettungsleitstelle über einen Schlangenbiss in Kenntnis gesetzt. Eine junge Frau hatte über Notruf gemeldet, dass sie in ihrer kürzlich bezogenen Wohnung von einer Schlange gebissen worden war, als sie in ihrer Küche an einem Müllsack hantierte. Unklar war…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 228 Leser -


  • Führerschein weg bei einmaligem Fahren unter Einfluss von THC

    Führerschein weg bei einmaligem Fahren unter Einfluss von THC 19. Juni 2017 von: Guido C. Bischof Das bloße Fahren unter THC-Einfluss (Tetrahydocannabinol, auch: Cannabis, Gras, Marihuana) ist gemäß § 24a Straßenverkehrsgesetz –StVG- „nur“ eine Ordnungswidrigkeit. Eine Straftat liegt vor, wenn Ausfallerscheinungen dazukommen. Aber auch die Ordnungswidrigkeit wird spürbar geahndet.

    Guido C. Bischof/ RA Guido C. Bischof- 79 Leser -
  • Cannabis als Medikament: Hanf-Laden soll Therapiezentrum finanzieren

    … Seit Kurzem ist Cannabis offiziell als Medikament in Deutschland zugelassen. Nachdem es zuvor nur einige recht beschränkte Ausnahmeregelungen im Betäubungsmittelgesetz gab, ist der Marihuana-Wirkstoff nun weitgehend anderen Arzneimitteln gleichgestellt. Cannabis kann vom Arzt bei entsprechender Diagnose und Therapieentscheidung verschrieben und…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 103 Leser -
  • Cannabis auf Rezept

    … Der Bundestag hat am 19.01.2017 einen Gesetzesentwurf zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften angenommen. Im März tritt das Gesetz nun in Kraft. Ärzte können künftig Cannabis bei entsprechender medizinischer Indikation verordnen. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Anbau, Import, Verteilung sowie die Qualität wird…

    LX Gesetze Blog- 30 Leser -
  • Medizinisches Cannabis zukünftig auf Rezept

    … in Deutschland umgesetzt werden kann, soll die Versorgung mit medizinischem Cannabis über Importe gedeckt werden. Cannabis auf Rezept Das verabschiedete Gesetz sieht zudem vor, dass die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel die Kosten einer Behandlung mit Cannabis in Form von getrockneten Blüten oder Extrakten übernehmen müssen. Dies setzt nach dem neu…

    CMS Hasche Sigle- 52 Leser -
  • Cannabis auf Rezept

    … Zukünftig können Ärztinnen und Ärzte schwerkranken Menschen Cannabis-Arzneimittel auf Rezept verordnen. Die Kosten erstattet die gesetzliche Krankenversicherung. Entsprechende Änderungen des Betäubungsmittelgesetzes hat der Bundestag am 19.01.2017 verabschiedet, nachdem die Bundesregierung die Änderungen am 04.05.2016 angestoßen hatte…

    Recht Sozial- 45 Leser -


  • Drogen – Ist mein Koks vegan

    … Im Zusammenhang mit Drogen kann man sich viele Fragen stellen. Warum ist der Konsum von Alkohol erlaubt, der Besitz von Cannabis aber verboten? Warum gibt es große Unterschiede im Strafmaß in den verschiedenen Bundesländern? Wer auf seine Gesundheit achtet und sich ethisch ernähren möchte, der fragt sich vielleicht: “Sind Drogen vegan…

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 300 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK