Call-Center

  • Sonntagsarbeit ist verboten! Echt, seit wann?

    … von 0 bis 24 Uhr nicht beschäftigt werden.“ Basta! Wie kann es dann sein, dass das Statistische Bundesamt soeben meldet, der Anteil der Erwerbstätigen, die am Sonntag arbeiten, sei von 10 auf 14% gestiegen? Speziell in Call-Centern könnte bald Schluss mit der Sonntags- und Feiertagsarbeit sein. Zur Erinnerung: Es gibt aktuell 42,8 Millionen…

    Betriebsrat Blog- 163 Leser -


  • Das Call-Center als Handelsvertreter

    … bejaht im vorliegenden Fall die Selbständigkeit des Call-Centers, weil dieses als Kapitalgesellschaft auf eigenes wirtschaftliches Risiko am Wirtschaftsleben teilgenommen hat. Die zur Abgrenzung eines persönlich abhängigen Angestellten (§ 84 Abs. 2 HGB) von einem selbständigen Handelsvertreter (§ 84 Abs. 1 HGB) entwickelten Kriterien1 finden lediglich…

    Rechtslupe- 74 Leser -
  • Depressionen: Welche Berufe sind am meisten betroffen?

    … Eine Antwort auf diese Frage gibt der Depressionsatlas 2015, den die Techniker Krankenkasse kürzlich veröffentlicht hat. Der Bericht zeigt, in welchen Berufen die meisten Fehltage wegen Depressionen vorkommen. Vor allem Arbeitnehmer mit einem hohen Stresslevel und einer großen psychischen Belastung sind betroffen. So verbuchte die Krankenkasse…

    Betriebsrat Blog- 148 Leser -


  • Pharmazeutische Beratung per Telefon-Hotline

    … von einer Drittfirma entgegennehmen und bearbeiten lassen. Die von einer niederländischen Versandapotheke vorgenommene pharmazeutische Beratung über eine nur gegen Gebühr in Anspruch zu nehmende Telefon-Hotline ist nach §§ 3, 4 Nr. 11 UWG in Verbindung mit § 73 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1a AMG, § 11a ApoG, § 17 Abs. 2a Satz 1 Nr. 7, § 20 Abs. 1 ApBetrO…

    Rechtslupe- 31 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK