Bva

  • Orthopädieschuhtechnik in Nordrhein-Westfalen: Die Ereignisse überschlagen sich

    …, und zwar auch der Kleinbetriebe im Bereich der Orthopädieschuhtechnik, welche sich an die Rahmenbedingungen halten, die das Bundesversicherungsamt (BVA) in seinem hinlänglich zitierten Rundschreiben aufgestellt hat – und damit gegen Verträge, die die Zwangszertifizierung enthalten. Logisch, dass wir da nicht gerade die geborenen Freunde der…

    Scherer & Körbes- 28 Leser -


  • BKK für Heilberufe

    …Mit Ablauf dieses Jahres wird das Bundesversicherungsamt (BVA) die BKK für Heilberufe wegen fehlender dauerhafter Leistungsfähigkeit schließen. Der Versicherungsschutz für die bisher dort Versicherten bleibt jedoch lückenlos bestehen. Unabhängig von Gesundheitszustand und Alter können sie in jede in ihrem Bundesland geöffnete gesetzliche…

    Recht Sozial- 27 Leser -
  • City BKK: Von der Panik der Patienten und den Tricks der anderen Krankenkassen

    … war, wie zB. Berlin, in der etwa 92.000 der zuletzt 168.000 Versicherten ihren Wohnsitz haben. Der Chef des Bundesversicherungsamtes (BVA), Maximilian Gaßner, nannte das Verhalten der Kassen „unerträglich und nicht hinnehmbar“. Das Gesundheitsministerium rief die Krankenkassen auf, alles zu unterlassen, was zur Verunsicherung führe. Natürlich…

    Scherer & Körbes- 90 Leser -
  • BVA: Verträge nach §127 II SGB V müssen strenge Kriterien erfüllen

    … Richtlinien erfüllen. Im Einzelnen müssen die Verträge nach diesen Meldungen folgende Kriterien erfüllen: Die Krankenkassen dürfen keine Verträge diktieren, sondern müssen ernsthaft verhandeln. Kein Leistungserbringer darf ohne sachlichen Grund von Verhandlungen ausgeschlossen werden. Kein Leistungserbringer darf gegenüber anderen Leistungserbringern…

    Scherer & Körbes- 27 Leser -
  • BVA: Das umfassende Auskunftsrecht des §127 IIa SGB V

    …. der Vertragsparteien (wobei das BVA dies in seinem Schreiben explizit nur bzgl. der beteiligten Krankenkassen definiert hat). Das BVA stellt also noch einmal ausdrücklich klar, dass die Vertragsgestaltung selbst durch das Verhandlungsgeschick der Vertragsparteien reglementiert wird. Dies findet allerdings nach meiner Einschätzung seine Grenze zum…

    Scherer & Körbes- 4 Leser -


  • Fortschritte bei Green-IT-Initiative des Bundes

    … Mio. Euro. Von großer Bedeutung ist hierbei der Aufbau des Kompetenz- und Musterrechenzentrums Green-IT in der Bundestelle für Informationstechnik (BIT) im Bundesverwaltungsamt (BVA). Rogall-Grothe unterstrich, dass mit dem Aufbau eines Musterrechenzentrums beim Bund auf nachhaltige Innovationen gesetzt werde. Die IT-Beauftragte der…

    Vergabeblogin Verwaltungsrecht- 4 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK