Business

    • Neues Booklet: Die 24 wichtigsten aktuellen E-Commerce Urteile

      Zum Jahresanfang haben wir wieder unser Booklet „Die wichtigsten 24 Urteile im Onlinehandel“ mit einer Übersicht der aktuellen E-Commerce Urteile veröffentlicht. Es kann kostenfrei unter www.res-media.net/booklets heruntergeladen werden. Rechtsanwältin Sabine Heukrodt-Bauer ist Expertin im E-Commerce-Recht und betreut bereits seit 2005 die Kolumne „E-Shop- Rechtstipp“ in der ...

      Sabine Heukrodt Bauer/ Das Blog für IT-Recht- 65 Leser -
  • Hilfreiche Business Apps für Selbstständige und Unternehmer

    … Designed by Rosapuchalt / Freepik Dadurch, dass die aktuell angebotenen Smartphones mittlerweile einen Computer ersetzen, kann man diese auch dazu nutzen sein eigenes Business zu organisieren. Man kann sich eine Vielzahl von hilfreichen Business Apps oder Anwendungen auf sein Smartphone laden. Somit hat man als Selbstständiger oder Unternehmer…

    Cloudsecretary Blog- 75 Leser -


  • Deutscher Adressdienst (DAD) gibt mal wieder auf

    … Derzeit erreichen mich viel Anfragen aus dem europäischen Ausland bezüglich der Firma Deutscher Adressdienst GmbH aus Hamburg. Diese ist mit der Werbeplattform in Form eines (nutzlosen) Adressbuchs unter www_(_dot_)_e-b-n.eu europaweit auf Kundenfang. Aktuell bearbeite ich gerade zwei Sachen mit Firmen aus Finnland und Kroatien gegen den…

    Recht • Steuern • Hamburg- 117 Leser -
  • Impressumspflicht in Unternehmenswebseiten

    … Der professionelle Auftritt von Unternehmen im Internet, d.h. in Unternehmenswebseiten, Onlineshops und den sozialen Medien gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es ist erforderlich, hier jeweils ein korrektes Impressum einzubauen. Was gehört ins Impressum? Die Impressumspflicht folgt aus § 5 Telemediengesetz (TMG) und gilt für alle „Telemedien…

    Matthias Rosa/ Das Blog für IT-Rechtin Medienrecht- 133 Leser -
  • DAD – Deutscher Adressdienst GmbH Hamburg auch in 2015 aktiv

    … unter der Aufmachung European Business Number ein Formular in englischer Sprache zu geschickt. Im Glauben daran, es handele sich um eine offizielle (behördliche) Datenbank, ergänzte er die bereits von DAD eingetragenen Daten, unterschrieb und schickte das Formular zurück. Damit war er der DAD in die „Falle“ gegangen. Die verschickte darauf hin…

    Recht • Steuern • Hamburg- 381 Leser -


  • Erbschaftsteuer-Reform und bayerische Unternehmer

    … Die CSU kritisiert die Pläne von Finanzminister Schäuble zur Reform der Erbschaftsteuer, die nach Ansicht der CSU in eine völlig falsche Richtung gehen sollen. Über das Gegenkonzept des bayerischen Finanzministers berichtet der BR hier. Sehen Sie ausserdem dazu: Streit um Erbschaftsteuer: Seehofer lehnt Schäuble-Pläne ab BVG prüft…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 32 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK