Bunt

  • Bunt streichen kostet

    … Häufig streichen Mieter ihre Wohnung farbig, obwohl sie bei der Übergabe durch den Vermieter in weißen oder hellen Farbtöne gehalten war. Hiergegen ist auch im Grunde – auch aus Vermietersicht – nichts einzuwenden. Problematisch wird es nur, wenn der Mieter auszieht und die Wohnung mit einem Farbanstrich übergibt, der nicht dem Geschmack der…

    RECHTaktuellin Mietrecht- 29 Leser -


  • Mund auf, sonst wird die Geldbuße teuerer/zu hoch

    …. In die Diskussion hat sich jetzt auch der 1. Senat für Bußgeldsachen des OLG Hamm mit dem OLG Hamm, Beschl. v. 13.06.2013, 1 RBs 72/13 – eingeschaltet. Er sieht die Dinge moderater und reduziert die Grenze auf 500 €. Für mich übrigens immer noch zu hoch. Allerdings: Entscheidend ist immer, dass der Betroffene zu seinen wirtschaftlichen Verhältnissen…

    Burhoff online Blogin Verkehrsrecht- 136 Leser -
  • Lohnt sich nicht

    …-Mandant hören möchte. Ich entscheide mich daher für die hanseatisch zurückhaltende Variante: "Ob Sie einen Rechtsanwalt beauftragen, müssen Sie schon selbst entscheiden." Dann aber wird es ganz bunt: Ich solle "doch mal so tun, als wolle ich kein Geld mit ihm verdienen", sagt er. "So brauche ich nicht zu tun, so ist es bereits", bin ich versucht zu…

    NEBGEN- 431 Leser -
  • Tankbetrug? So vergesslich kann man doch nicht sein, oder doch?

    … sich namhaft zu machen und einen Bezahlversuch vorzugaukeln? Natürlich, es gibt an praktisch allen Tankstellen heute Kameraüberwachung, insoweit wäre auch das ziemlich dumm, wenn man mit dem eigenen Auto unterwegs ist. Tatsache ist: Der Mann leidet – was durch ärztliches Attest belegt ist – an einer adulten Formvon ADHS…

    strafblog- 338 Leser -
  • Digitale Schutzgelderpressung

    … bunt blinkenden Felder plötzlich verschwunden. Mehr als 150 Millionen Mal wurde das kostenlose Programm nach Angaben der Eyeo GmbH, die hinter „Adblock Plus“ steht, bereits heruntergeladen. Dieses Unternehmen steht nun heftig in der Kritik seit Technikblogger Sascha Pallenberg der Firma „mafiöse Methoden“ vorwirft. Die Firma soll sich dafür bezahlen…

    Strafakte- 202 Leser -
  • Gegen Sie sich die Kugel : Finale Kugel in der ARD

    … ……mit den Zweiten war schon am Mittwoch Schluss. Heute nun auch Finale der 49 kugelrunden Schlingel, die manchen Menschen ihre Träume wahr machten. Vielen anderen aber nur und wenigstens die Träume bunt machten. Diejenigen, was sie täten, wenn je…… der berühmte Sechser. Mit oder ohne Zusatzzahl. Sie dürfen weiterträumen. Ab nächster Woche aber…

    Jus@Publicum- 21 Leser -
  • Geben Sie sich die Kugel : Finale Kugel in der ARD

    … ……mit den Zweiten war schon am Mittwoch Schluss. Heute nun auch Finale der 49 kugelrunden Schlingel, die manchen Menschen ihre Träume wahr machten. Vielen anderen aber nur und wenigstens die Träume bunt machten. Diejenigen, was sie täten, wenn je…… der berühmte Sechser. Mit oder ohne Zusatzzahl. Sie dürfen weiterträumen. Ab nächster Woche aber…

    Jus@Publicum- 24 Leser -
  • Kauf per Klick: Neues zum Thema E-Commerce

    … rasant. Für das Jahr 2013 erwartet der Handelsverband Deutschland einen E-Commerce-Umsatz von 33,1 Milliarden Euro. Das entspricht einer Steigerung von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ob bei Preisangaben, Gewinnspielen oder Impressumspflichten – auch der rechtliche Beratungsbedarf rund um den Onlinehandel wächst. Deshalb informieren wir mit unserem…

    CMS Hasche Sigle- 29 Leser -
  • OLG Köln: Keine Pfandpflicht für “Kindersekt”

    … Unternehmen, vertreiben alkoholfreie Kindergetränke in bunt aufgemach­ten, an Sekt erinnernden Glasflaschen, ohne dafür Pfand zu erheben. Während das Klägerprodukt „S” kohlensäurehaltigen Fruchtnektar enthält, handelt es sich bei dem Produkt der Beklagten „L” um ein perlendes Apfel-Pfirsich-Frucht­saft­getränk aus Fruchtsaftkonzentrat, dem natürliches…

    Dr. Damm & Partner Rechtsanwältein Wettbewerbsrecht- 65 Leser -
  • Räumungsklage? Schön langsam beim AG Hamburg-Mitte.

    … Unlängst schrieb ich hier über den neuen § 272 IV ZPO und das vom Gesetzgeber angestrebte erhöhte Tempo bei Räumungsklagen. Heute wurde ich mit der prozessualen Wahrheit konfrontiert. Am 18.4., also vor fast fünf Wochen, reichte ich eine Räumungsklage beim AG Hamburg-Mitte ein. Nach zwei Wochen wurde ich langsam unruhig. Keine Aufforderung, die…

    Der Rechthaber- 170 Leser -
  • Blackbox Urheberrecht

    … einen Crash erlitten und übrig geblieben sei eine „Blackbox Urheberrecht“. Die Autorenschaft hat Brockmeier bewusst bunt und vielfältig ausgewählt, um die ganze Bandbreite der Debatte abzubilden. Das Meinungsspektrum reicht deshalb von der Notwendigkeit einer noch strikteren Durchsetzung des Urheberrechts bis hin zur Forderung nach seiner…

    Internet-Lawin Medienrecht- 30 Leser -


  • “Food Design” – eine interessante Ausstellung

    … Warum werden Lebensmittel gestaltet, geformt und in “Designs” gefügt? Weil da – im wahrsten Sinne des Wortes – Musik drin ist. Genüsslich, wie geschäftlich. Wie weit reicht es zurück, dass Menschen so viel Zeit, Mühe und Erfindungsgeist auf, um Ess- und Trinkbares zu gestalten? Ist das nur eine Erscheinung des “modern life style”? Eigentlich tun…

    Jus@Publicum- 26 Leser -
  • Krampf um die Vollmacht

    … Aus mir nicht ganz nachvollziehbaren Gründen und trotz gesetzlich klarer Regelungen und sogar oberinstanzlicher gegenteiliger Rechtsprechung macht die bayerische Sozialgerichtsbarkeit immer noch einen Tanz um die anwaltliche Vollmacht. Vor dem Senat des bayer. LSG traten heuer in München für die Parteien zwei Anwälte auf den Plan. Da mein Name…

    Andere Ansicht- 369 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK