Bundesverband Der Verbraucherzentralen

  • Oberlandesgericht Köln kassiert eine Werbeklausel der Telekom

    … 7. Juli 2017 Das Oberlandesgericht Köln (OLG) hat mit Urteil vom 02.06.2017 (Az.: 6 U 182/16), welches jetzt von dem Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv), als Kläger in dem Rechtsstreit, veröffentlicht wurde, entschieden, dass eine vertragliche Bestimmung einer Tochtergesellschaft der Telekom unrechtmäßig ist. Die Klausel enthielt…

    Datenschutzticker.de- 86 Leser -


  • Personalisierte Preise – sexy aber nicht bedingungslos

    … Langsam rückt das Thema der individualisierten und personalisierten Preise in den Fokus der Öffentlichkeit. Jüngst hat der vzbv (Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände) hierzu ein Diskussionspapier veröffentlicht. Auch wir haben bereits berichtet. Auf der diesjährigen DSRI-Herbstakademie konnten wir das Thema weiter…

    Felix Schmidt/ datenschutz-notizen.de- 100 Leser -
  • WhatsApp abgemahnt

    … Wie wir bereits an mehreren Stellen (hier und hier) berichtet haben, will WhatsApp ab Ende September die Telefonnummern der Nutzer sowie die Informationen, wann diese bei dem Messangerdienst aktiv gewesen waren, an Facebook weitergeben. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände (vzbv) hält diese Praxis für rechtswidrig…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 67 Leser -
  • Wirksame Einwilligung?

    … Bereits im Januar hatten wir berichtet, dass der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Google wegen des Scannens von E-Mails abgemahnt hatte. Hintergrund Es geht um den E-Mail-Dienst Gmail. Google analysiert in automatisierter Form den Inhalt von E-Mails, um beim Kunden personalisierte Werbung platzieren zu können. Nach Ansicht des vzbv…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 101 Leser -
  • Google abgemahnt

    … Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat Google erneut abgemahnt. Begründung: Aus Sicht des vzbv befinden sich in der Datenschutzerklärung unzulässige Klauseln zur Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten. Hintergrund Es geht um den E-Mail-Dienst Gmail. Google analysiert in automatisierter Form den Inhalt von E-Mail,s um beim Kunden…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 76 Leser -
  • Energiewende – Kritik der Verbraucherzentrale

    … damit ein Beitrag zur Energiewende geleistet werden. Der Gesetzgeber versucht dieser Kritik mit den Regelungen in § 31 Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) zu begegnen. Denn in diesem Paragraphen wird die „Wirtschaftliche Vertretbarkeit der Ausstattung von Messstellen mit intelligenten Messsystemen; Preisobergrenzen“ festgelegt. So werden „ab 2017…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 162 Leser -
  • Flughafengebühren müssen gesondert ausgewiesen werden

    … verbraucherschutzrechtlicher Sicht sei eine zusätzliche Transparenz der Preisberechnung jedoch sinnvoll. Da Flughafengebühren ausschließlich bei Flugantritt anfallen, kann der Verbraucher diese bei Stornierung der Flugreise als ersparte Aufwendungen vom Luftfahrtunternehmen zurückfordern. Weiterlesen... Den Hinweis auf den Urheber zu dem dargestellten Lichtbild finden Sie in der Volltext-Ansicht. …

    kanzlei.biz- 64 Leser -


  • Datenschutzkrake Google wird von Verbraucherschutzaktivisten attackiert

    … Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hat Google abgemahnt und aufgefordert, eine Unterlassungserklärung bis zum 23. März abzugeben. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen! Er kümmert sich um die Belange der Verbraucher, also jeden Menschen, der verbraucht, also jeden. Gut zu wissen. Angegriffen wird Googles Umgang mit den Nutzerdaten…

    Infodocc- 28 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK