Bundesdatenschutzgesetz

    • Fahrerbewertungsportal datenschutzrechtlich unzulässig

      Pressemitteilung zum Urteil des OVG NRW vom 19.10.2017, Az.: 16 A 770/17 Das Internetportal „www.fahrerbewertung.de“, auf welchem das Fahrkönnen einzelner Verkehrsteilnehmer unter Angabe des Kfz-Kennzeichens bewerten werden kann, verstößt in der derzeitigen Ausgestaltung gegen Datenschutzrecht. Für einen Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz muss die Plattform d ...

      kanzlei.biz- 53 Leser -
  • Der Münchner Dashcam-Fall aus meiner Sicht als Verteidiger

    … Normalerweise äußere ich mich ja nicht zu Verfahren, an denen ich selbst beteiligt bin. Da das „Dashcam-Urteil“ des Amtsgerichts München () aber in den Medien doch recht erheblichen Widerhall gefunden hat, wollte ich doch noch – mit ausdrücklicher Zustimmung meiner Mandantschaft – einige erklärende Worte dazu loswerden: Worum ging es? Das Auto…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 784 Leser -


  • Bundesrat stimmt neuem Datenschutzgesetz zu

    … Der Bundesrat hat heute in seiner 957. Sitzung dem neuen Datenschutzgesetz seine Zustimmung erteilt. Damit hat er den Weg freigemacht für eine umwälzende Reform des deutschen Datenschutzrechts. Das Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU Das Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 115 Leser -
  • Datenschutzmängel in Berliner Krankenhäusern

    … dezentraler Prozesse innerhalb von Tochtergesellschaften der Krankenhäuser oder einer lückenhaften Umsetzung der IT Sicherheitsvorgaben bei Wartungen von Krankenhaus-ITs. In diesem Zusammenhang wird der aktuelle Entwurf des neuen Bundesdatenschutzgesetzes, nach dem die Datenschutzaufsichtbehörden keine Kontrollen mehr vor Ort im Arbeitsbereich von…

    Datenschutzticker.de- 69 Leser -


  • Auf Wolke sieben? – Compliance in der Cloud

    …. Angesichts der Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit gilt es aber auch für alle anderen Unternehmen, den Kopf nicht in den Wolken zu tragen… Ansprechpartner: Dr. Ines Zenke/Dr. Christian Dessau/Torsten Schröder Posted in Compliance, Datenschutzrecht, Energie, Regulierung Tagged Auslagerung, BDSG, Bundesdatenschutzgesetz, Cloud-Computing, Datenschutz, Datensicherheit, Risiken Apr·03…

    Der Energieblog- 111 Leser -
  • Auf die Form kommt es an

    … Über eine merkwürdige Entscheidung berichtet Cash.online am 23.03.2017. Am 1. März 2017 (AZ.: 7 U 3437/16) urteilte das Oberlandesgericht München, dass ein Handelsvertreter auch dann einen Buchauszug bekomme, auch wenn er jahrelang die Provisionsabrechnungen unbeanstandet bekommen hat. Soweit deckt sich diese Entscheidung mit der herrschenden…

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 66 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK