Bundesdatenschutzgesetz

  • Fahrerbewertungsportal datenschutzrechtlich unzulässig

    … Pressemitteilung zum Urteil des OVG NRW vom 19.10.2017, Az.: 16 A 770/17 Das Internetportal „www.fahrerbewertung.de“, auf welchem das Fahrkönnen einzelner Verkehrsteilnehmer unter Angabe des Kfz-Kennzeichens bewerten werden kann, verstößt in der derzeitigen Ausgestaltung gegen Datenschutzrecht. Für einen Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz…

    kanzlei.biz- 56 Leser -


  • Der Münchner Dashcam-Fall aus meiner Sicht als Verteidiger

    … Rechtslage, wenn sich dieses Urteil durchsetzt, würde also dahin gehen, dass der Dashcam-Filmer sich seine Aufnahmen daheim erst einmal ansieht, dann abwägt, ob diese für ihn positiv sind und schließlich ein geringes Bußgeld in Kauf nimmt, um den Rechtsstreit zu gewinnen. Und wenn ihn die Aufnahmen eher belasten, erzählt er nichts von der Kamera und geht…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 796 Leser -
  • So geht das mit dem Cloud Computing im Unternehmen nach der neuen DSGVO ab Mai 2018

    …: Whitepaper aus dem Vortrag „Die Keyfacts zur neuen Datenschutz-Grundverordnung – Die wichtigsten 12 Tipps und To Dos bis zum 25.05.2018 zum neuen EU-Datenschutzrecht“ Merken Fragen zum Thema? Mailen Sie einfach an rosa@res-media.net. Matthias Rosa Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht) RESMEDIA Mainz – Anwälte für IT-IP-Medien Am Winterhafen 78 | 55131 Mainz Fon +49 6131 144 56 -0 | Fax +49 6131 144 56 – 20 E-Mail: rosa@res-media.net Internet: http://www.res-media.net …

    Matthias Rosa/ Das Blog für IT-Recht- 116 Leser -
  • Bundesrat stimmt neuem Datenschutzgesetz zu

    … hat – wie der Name bereits deutlich macht – insbesondere die Anpassung des nationalen Datenschutzrechts an die neuen Gegebenheiten auf europäischer Ebene infolge der EU-DSGVO zum Inhalt. Kern des Gesetzes ist hierbei das grundlegend überarbeitete Bundesdatenschutzgesetz. Die Rolle des Bundesrates Das Projekt Datenschutz ist eines der letzten…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 118 Leser -


  • Datenschutzmängel in Berliner Krankenhäusern

    … Berufsgeheimnisträgern ausüben dürfen, keinesfalls zu einem besseren Schutzniveau der Berliner Gesundheitsdaten führen. Denn ob die Krankenhäuser die ihnen datenschutzrechtlich vorgegebenen Maßnahmenergreifungen auch tatsächlich umsetzen, könnten die Aufsichtsbehörden demnach überhaupt nicht mehr nachkontrollieren. …

    Datenschutzticker.de- 70 Leser -
  • Auf Wolke sieben? – Compliance in der Cloud

    …. Angesichts der Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit gilt es aber auch für alle anderen Unternehmen, den Kopf nicht in den Wolken zu tragen… Ansprechpartner: Dr. Ines Zenke/Dr. Christian Dessau/Torsten Schröder Posted in Compliance, Datenschutzrecht, Energie, Regulierung Tagged Auslagerung, BDSG, Bundesdatenschutzgesetz, Cloud-Computing, Datenschutz, Datensicherheit, Risiken Apr·03…

    Der Energieblog- 115 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK