Bundesausbildungsförderungsgesetz

  • Die Top Ten für den Juli 2016

    … in verschiedenen Ausbildungen sehr wichtig. Aber auch das Bewilligungsverfahren nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz ist natürlich formalisiert: An wen ist der BAFöG-Antrag zu richten? Welches Amt für Ausbildungsförderung ist für mich zuständig? Die Antworten finden Sie auf sozialrecht-faq.de. Auch Behörden machen Fehler oder entscheiden sich um…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 62 Leser -
  • Bundestag: BAföG-Anspruch für Schüler zur Chancengerechtigkeit im Bildungssystem

    …, umgehend einen Entwurf für eine 25. BAföG-Novelle vorzulegen. Staatliche Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz soll demnach für bedürftige Schüler weiterführender Schulen ab Klasse 10 als Vollzuschuss gewährt werden, und zwar unabhängig vom Wohnort des Schülers. Ausserdem soll die Bundesregierung nach Auffassung der SPD zügig mit…

    Jus@Publicum- 11 Leser -


  • Bundestag: BAföG-Anspruch für Schüler zur Chancengerechtigkeit im Bildungssystem

    …, umgehend einen Entwurf für eine 25. BAföG-Novelle vorzulegen. Staatliche Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz soll demnach für bedürftige Schüler weiterführender Schulen ab Klasse 10 als Vollzuschuss gewährt werden, und zwar unabhängig vom Wohnort des Schülers. Ausserdem soll die Bundesregierung nach Auffassung der SPD zügig mit…

    Jus@Publicum- 12 Leser -
  • BAG: Ausbildungsvergütung oder BAföG-Leistungen?

    … Die zunächst für den 13. Dezember anberaumte Verhandlung des BAG über einen Anspruch auf Ausbildungsvergütung für eine Altenpflegeschülerin die wegen deren BAföG-Leistungen verweigert wird, wurde auf 27. März 2012 verlegt. Hintergrund des Falls ist der folgende Sachverhalt: Die Klägerin absolvierte vom 11. Oktober 2005 bis 10. Oktober 2008 bei…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 27 Leser -
  • BAG: Keine Ausbildungsvergütung bei BAföG-Leistungen?

    … Beim BAG wird über einen Anspruch auf Ausbildungsvergütung für eine Altenpflegeschülerin zu entscheiden sein, die wegen deren BAföG-Leistungen verweigert wird. Die Klägerin absolvierte vom 11. Oktober 2005 bis 10. Oktober 2008 bei der Beklagten eine Berufsausbildung zur Altenpflegerin. § 6 Nr. 1 des Ausbildungsvertrags lautete: „Die Schülerin…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht Verwaltungsrecht- 16 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK