Bundesarbeitsgericht

  • Bundesarbeitsgericht sichert sich Domain bag.de vor dem LG Köln

    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) wird bald unter seiner seit 1955 genutzten Abkürzung über den Domainnamen „bag.de“ erreichbar sein. Das Landgericht Köln hat die bisherige Inhaberin von bag.de verurteilt, deren Nutzung zu unterlassen und gegenüber der DENIC eG die Freigabe der Domain zu erklären. Das Urteil (vom 26. August 2014, Az 33 O 56/14) ist hier im Volltext abrufbar.

    99 Leser - CMS Hasche Sigle
  • BAG: Zur Darlegungs- und Beweislast überdurchschnittlicher Leistungen für Arbeitszeugnis

    Arbeitsgericht © Liz Collet Wer hat in einem Arbeitsverhältnis die Darlegungs- und Beweislast dafür, ob ein Mitarbeiter überdurchschnittliche oder nur durchschittliche Leistung erbracht habe? Und welcher Zeugnistext entspricht heutigem Verständnis im Wirtschafts- und Arbeitsleben einer durchschnittlichen, überdurchschnittlichen oder unterdurchschnittlichen Leistung? Mit diesen Fragen hat das Bund.
    81 Leser - Jus@Publicum

Aktuelles zum Thema Bundesarbeitsgericht



  • Das BAG und auslegungsbedürftige Kritzeleien auf dem Lebenslauf

    … Auslegung des Vermerks auf dem zurückgesandten Lebenslauf erfordert. Denn – so das BAG – die vom Berufungsgericht herangezogene Statistik (Mikrozensus) für den Anteil von Ehefrauen mit Kind an der Gesamtzahl der Vollbeschäftigten lässt keine Aussagen für den Fall der Klägerin zu. Bundesarbeitsgericht Urteil vom 18. September 2014 – 8 AZR 753/13 -; Vorinstanz: Landesarbeitsgericht Hamm Urteil vom 6. Juni 2013 – 11 Sa 335/13 Quelle: PM BAG 18.9.2014 Gefällt mir: Gefällt mir Lade... Ähnliche Beiträge…

    31 Leser - Jus@Publicum
  • diskriminierende Kündigungsfristen - Nein!

    …Sind die Regelungen zu den Kündigungsfristen in § 622 Abs. 2 BGB diskriminierend, weil die Staffelung der Kündigungsfristen sich an einer Beschäftigungszeit orientiert und so ältere Arbeitnehmer bevorzugt und jüngere Arbeitnehmer benachteiligt? Das Bundesarbeitsgericht bejaht zwar eine Benachteiligung jüngerer Arbeitnehmer, verneint aber eine…

    20 Leser - Arbeitsrecht Chemnitz
  • 60 Jahre Bundesarbeitsgericht – eine Chronik aus der Feder von Peter Hanau

    …Das Bundesarbeitsgericht, mit dessen Rechtsprechung sich dieser Blog immer wieder aufs Neue befasst, hatte vor kurzem einen Geburtstag zu feiern. Sein Gründungstag jährte sich am 10. Mai diesen Jahres zum 60. Male. Zum 50. Geburtstag hatte es eine opulente Festschrift erhalten. Das konnte man 10 Jahre später nicht einfach wiederholen. Wohl aber…

    61 Leser - beck-blog
  • BAG: Zur Darlegungs- und Beweislast überdurchschnittlicher Leistungen für Arbeitszeugnis

    … unterdurchschnittlichen Leistung? Mit diesen Fragen hat das Bundesarbeitsgericht sich zu befassen, bei dem sich Parteien über die Gesamtbewertung der Leistung der Klägerin in einem Arbeitszeugnis streiten. Grundsätzlich gilt, dass das Zeugnis verständlich und wohlwollend formuliert sein und die Angaben wahrheitsgemäß sein müssen. Und dass ein Arbeitnehmer ein…

    81 Leser - Jus@Publicum


  • You will never know – oder doch? {Nichteinladung zum Vorstellungsgespräch bei GdB 30}

    … trösten uns in Anlehnung an Charles Dickens mit grossen Erwartungen.. in eben andere Verfahren des Bundesarbeitsgerichts, die uns rechtlich unterrichten, was Recht sein und bleiben und werden soll. Und unterhalten. Ein bisschen auch das. Unterhalten wir uns also darüber, ob es Entschädigung und Schadenersatz wegen Benachteiligung bei der Besetzung einer…

    42 Leser - Jus@Publicum
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK