Bundesarbeitsgericht

  • Die 273.682,97 Euro -Frage……..beim BAG

    Wie vor einiger Zeit angekündigt, hat das BAG sich heute mit der Frage goldiger Aneignungen am Arbeitsplatz und goldige Auffassung über “Herrenlosigkeit” {der 273.682,97 Euro-Frage} befasst. Ich sage es ihnen gleich: Ein Betriebsübergang und sein Zeitpunkt können unter Umständen in dieser Sache noch fies am Rad des Schicksals drehen, wer von den Beteiligten in diesem Verfahren gewinnen könnte.

    140 Leser - Jus@Publicum
  • Bundesarbeitsgericht sichert sich Domain bag.de vor dem LG Köln

    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) wird bald unter seiner seit 1955 genutzten Abkürzung über den Domainnamen „bag.de“ erreichbar sein. Das Landgericht Köln hat die bisherige Inhaberin von bag.de verurteilt, deren Nutzung zu unterlassen und gegenüber der DENIC eG die Freigabe der Domain zu erklären. Das Urteil (vom 26. August 2014, Az 33 O 56/14) ist hier im Volltext abrufbar.
    98 Leser - CMS Hasche Sigle

Aktuelles zum Thema Bundesarbeitsgericht

  • BAG: Zur Darlegungs- und Beweislast überdurchschnittlicher Leistungen für Arbeitszeugnis

    … unterdurchschnittlichen Leistung? Mit diesen Fragen hat das Bundesarbeitsgericht sich zu befassen, bei dem sich Parteien über die Gesamtbewertung der Leistung der Klägerin in einem Arbeitszeugnis streiten. Grundsätzlich gilt, dass das Zeugnis verständlich und wohlwollend formuliert sein und die Angaben wahrheitsgemäß sein müssen. Und dass ein Arbeitnehmer ein…

    52 Leser - Jus@Publicum
  • You will never know – oder doch? {Nichteinladung zum Vorstellungsgespräch bei GdB 30}

    … trösten uns in Anlehnung an Charles Dickens mit grossen Erwartungen.. in eben andere Verfahren des Bundesarbeitsgerichts, die uns rechtlich unterrichten, was Recht sein und bleiben und werden soll. Und unterhalten. Ein bisschen auch das. Unterhalten wir uns also darüber, ob es Entschädigung und Schadenersatz wegen Benachteiligung bei der Besetzung einer…

    42 Leser - Jus@Publicum


  • Bundesarbeitsgericht sichert sich Domain bag.de vor dem LG Köln

    …Das Bundesarbeitsgericht (BAG) wird bald unter seiner seit 1955 genutzten Abkürzung über den Domainnamen „bag.de“ erreichbar sein. Das Landgericht Köln hat die bisherige Inhaberin von bag.de verurteilt, deren Nutzung zu unterlassen und gegenüber der DENIC eG die Freigabe der Domain zu erklären. Das Urteil (vom 26. August 2014, Az 33 O 56/14) ist…

    98 Leser - CMS Hasche Sigle
  • Die 273.682,97 Euro -Frage……..beim BAG

    … Klägerin (Betriebsübergang, § 613a BGB). Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 21. August 2014 – 8 AZR 655/13, Vorinstanz: Landesarbeitsgericht Hamburg – Urteil vom 26. Juni 2013 – 5 Sa 110/12 Quelle: Termininformation BAG Juni 2014 und PM 21.8.2014 Letzter Gruss…

    140 Leser - Jus@Publicum
  • „Vorübergehend“: Die Entscheidungsgründe der zweiten Runde

    …Wir haben bereits darüber berichtet, dass sich das BAG am 3. Juni 2014 in zahlreichen Fällen erneut mit der folgenden, schon früher verhandelten Frage auseinandersetzen musste: Führt der Verstoß gegen das Gebot der vorübergehenden Überlassung (§ 1 Abs. 1 S. 2 AÜG) zu einem Arbeitsverhältnis mit dem Kundenunternehmen? Im Ergebnis hat der 9. Senat…

    53 Leser - CMS Hasche Sigle
  • Bezahlte Freistellung zur Pflege erkrankter Kinder im öffentlichen Dienst

    …. Die Revision der Klägerin hatte vor dem Neunten Senat des Bundesarbeitsgerichts Erfolg. § 29 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e Doppelbuchst. bb TVöD begrenzt den Anspruch auf bezahlte Freistellung für jedes schwer erkrankte Kind unter zwölf Jahren auf höchstens vier Arbeitstage im Kalenderjahr. Bei schwerer Erkrankung eines anderen Kindes unter zwölf Jahren…

    41 Leser - NIETZER & HÄUSLER


  • Bewerber für den Wahlvorstand – Sonderkündigungsschutz

    …. In Anwendung dieser Grundsätze hat der Zweite Senat des Bundesarbeitsgerichts die fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines Kandidaten für das Amt des Wahlvorstands wegen vermeintlich geschäftsschädigender Äußerungen – anders als die Vorinstanzen – für unwirksam erachtet. Die Arbeitgeberin stellt Verpackungen her. In ihrem Betrieb, in dem viele…

    32 Leser - NIETZER & HÄUSLER
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK