Btmg

  • Mehr­ere geringe Meng­en unter­schied­lich­er Rausch­gift­arten

    … hin­sicht­lich der Gesamt­menge. Diesen Leitsatz hat das OLG Celle zu seiner Entscheidung vom 6.6.2017 (1 Ss 22/17) aufgestellt, der Revision stattgegeben, das Urteil aufgehoben und das Verfahren an eine andere kleine Strafkammer zurückverwiesen. Seine Entscheidung begründet das OLG maßgeblich wie folgt: […] Liegen einem Handeltreiben unterschiedliche…

    Joachim Sokolowski/ Anwalt bloggt- 45 Leser -


  • Donald Trump auf Ecstasy-Tabletten

    … Niederlanden gewesen zu sein. Der Kauf sei nicht zustande gekommen und man sei jetzt auf der Rückfahrt in die Alpenrepublik. Bei der Kontrolle des Autos fanden die Beamten ca. 5000 Extasy Tabletten, mit dem Konterfei des amerikanischen Präsidenten Donald Trump. Außerdem wurde auch eine größere Menge Bargeld sichergestellt. Der Einkaufswert der…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 91 Leser -
  • Haschisch im Einhorn versteckt

    … nahmen, stellte sich heraus, dass das Einhorn eine Tasche mit Reißverschluss ist. Als die Fahnder den Reißverschluss öffneten, entdeckten sie einen Klumpen Haschisch mitsamt Rauchutensilien. Der 29-jährige Verdächtige musste daraufhin seine Reise kurzfristig für die notwendige Sachbearbeitung unterbrechen. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen § 29 BtMG. Schlagworte: BtmG, Drogen, Einhorn, Haschisch, Strafrecht, Versteck Kommentieren - Auch als Gast (Anleitung)…

    Andreas Walker/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 109 Leser -
  • Schlangenbiss führt zu Betäubungsmittelaufgriff

    … Am Samstag, 08.07.2017, gegen 21.00 Uhr, wurde die Polizei in Lörrach durch die Integrierte Rettungsleitstelle über einen Schlangenbiss in Kenntnis gesetzt. Eine junge Frau hatte über Notruf gemeldet, dass sie in ihrer kürzlich bezogenen Wohnung von einer Schlange gebissen worden war, als sie in ihrer Küche an einem Müllsack hantierte. Unklar war…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 236 Leser -
  • Shiny Flakes: Verfahren gegen Besteller eingestellt

    …Auch wenn das Urteil gegen den Betreiber des Online-Drogen-Shops „Shiny Flakes“ seit mehr als einem Jahr gesprochen ist, werden noch immer Ermittlungsverfahren gegen die Besteller eingeleitet. Excel-Tabelle führt zu (vermeintlichen) Bestellern Hintergrund ist eine bei dem Betreiber von „Shiny Flakes“ sichergestellte Festplatte. Auf dieser konnten…

    Rechtsanwalt Kujus/ Rechtsanwalt Kujus- 133 Leser -
  • Cannabis als Medikament: Hanf-Laden soll Therapiezentrum finanzieren

    … Seit Kurzem ist Cannabis offiziell als Medikament in Deutschland zugelassen. Nachdem es zuvor nur einige recht beschränkte Ausnahmeregelungen im Betäubungsmittelgesetz gab, ist der Marihuana-Wirkstoff nun weitgehend anderen Arzneimitteln gleichgestellt. Cannabis kann vom Arzt bei entsprechender Diagnose und Therapieentscheidung verschrieben und…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 105 Leser -
  • Ein „unter Schock“ erklärter Rechtsmittelverzicht ist wirksam

    …Als Strafverteidiger erlebt man nicht selten, dass Mandanten erst nach einem Urteil Rechtsrat suchen, weil sie sich ungerecht behandelt fühlen. In der Regel ist dies unproblematisch, wenn die Rechtsmittelfrist noch läuft. In diesem Fall kann Berufung oder Revision eingelegt werden, sodass sich die Gerichte erneut mit der Sache befassen müssen…

    strafrechtsblogger- 106 Leser -


  • Drogen im Kinderzimmer mit Sprengfallen geschützt

    … Durch das Kommissariat 82 der Polizei München (Rauschgifthandel) wurden aufgrund einer belastenden Aussage eines in der Vergangenheit festgenommenen Betäubungsmittelabnehmers gegen einen 16-jährigen Münchner Schüler Ermittlungen geführt. Die Staatsanwaltschaft München I erwirkte daraufhin einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss für die…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 146 Leser -
  • Konsum ist kein Besitz!

    … (strafbare) Besitz im Sinne des BtMG setzt „die Herbeiführung oder Aufrechterhaltung eines tatsächlichen, auf nennenswerte Dauer ausgerichteten und von eigener Verfügungsmacht gekennzeichneten bewussten Herrschaftsverhältnisses über das Betäubungsmittel unabhängig von dem verfolgten Zweck“ voraus. Ein Erwerb oder ein Besitz liegt danach nicht vor…

    Rechtsanwalt Kujus/ Rechtsanwalt Kujus- 221 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK