Briefe

  • In den Fängen der bayrischen Justiz

    … Ministerpräsidenten Horst Seehofer zu wenden. Denn auf zwei Briefe an ihn, folgte die zwangsweise Unterbringung in der geschlossenen Abteilung des Inn-SalzachKlinikums in Wasserburg – natürlich wiederum rechtswidrig, ohne dass ein Gutachter oder ein Richter die Frau überhaupt angesehen oder angehört hatte. Die ganze wirklich unglaublich klingende Geschichte in der Dokumentation von Dr. Strate. Braucht es wirklich einen Strafverteidiger aus Hamburg, um dem Unrecht der bayrischen Justiz entgegenzutreten?…

    Strafakte- 533 Leser -


  • Eklat: Braucht ein Nebenklägeranwalt Email und PC für den NSU-Prozess?

    … In den vergangenen Wochen hat sich hinter den Kulissen ein bizarrer Kampf um ein Mandat als Nebenklagevertreter abgespielt: Ein Kölner Rechtsanwalt (von denen es ja mehr als fünfzig gibt) hatte sich als für ein Opfer des Anschlags in der Keupstrasse bestellt. Möglicherweise sah er das Mandat etwas legerer, als andere Kollegen. Mit Sicherheit aber…

    Terrorismus in Deutschland- 392 Leser -
  • PDF to Fax

    … werden – und woher soll ich im voraus wissen, welches? Eine beträchtliche Zahl Rechtspfleger sieht das jedoch anders. Da wird schon mal kritisiert, das in der Akte befindliche Urteil oder Beschlüsse dürften nicht kopiert werden. Denn nach dem Buchstaben des Gesetzes habe der Verteidiger Anspruch auf kostenlose Abschriften. Die Bearbeitung der…

    LawBlog- 361 Leser -
  • Bye Bye DigiProtect – ein persönlicher Nachruf

    … Genugtuung zur Kenntnis genommen zu haben. Und er ist froh, noch rechtzeitig seine festgestellten Kosten gegen die DigiProtect durchgesetzt zu haben. Auch wenn das nur 370,66 Euro waren. Immerhin. Was war passiert? Im Herbst 2010 erhielt ich in zeitlichem Abstand zwei Briefe der Kanzlei Urmann & Collegen. Darin bezichtigte man mich, an zwei…

    CMS Hasche Siglein Medienrecht Abmahnung- 226 Leser -
  • Rezension Zivilrecht: Prozesstaktik im Arbeitsrecht

    …Reufels, Prozesstaktik im Arbeitsrecht – Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen in typischen Verfahrenssituationen, 2. Auflage, Nomos 2012 Von RA Stephan Lemmen, Helmstedt „Die Aufgabe des Rechtsanwalts kann und wird es sein, den Rechtsanspruch des Mandanten durch­zusetzen. Aber dem Beginn des Prozesses geht die Vorprüfung voraus. Gerade hier…

    Die Rezensentenin Arbeitsrecht Zivilrecht- 30 Leser -
  • "Interessengemeinschaften" für Kapitalanleger ?

    …Es kommt wieder wieder vor, dass Anleger von geschlossenen Fonds Briefe (z.B. in Form von Rundbriefen oder in Gestalt von zu gründenden "Interessengemeinschaften") von Rechtsanwälten erhalten, in denen ihnen pauschal große Hoffnungen gemacht werden, Schadensersatzansprüche durchzusetzen (und sich z.B. verlustfrei von der Anlage zu lösen). Was aber…

    Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 28 Leser -
  • Ganz wichtige Unterbeschäftigung

    … Vorsitzende der Kammer-Abteilung, die die Beschwerde zu bearbeiten hat: Der Kollege, der uns um Verständnis dafür bittet, ist Zivilist. Ich bin mir nicht sicher, wie er seinen beruflichen Alltag strukturiert. Aber offensichtlich hat er reichlich Zeit dafür, mir mehr oder minder sinnvolle Briefe zu schreiben, anstatt mal eben die 10 oder 15 Seiten der Akte…

    kanzlei-hoenig.de- 198 Leser -


  • Phishing 3.0 - oder doch eher 1.0?

    …? Fehlerfrei geschriebene und gut layoutete Briefe (ja, das sind die Dinger aus Papier, auf die man eine Briefmarke kleben, die man dann in den gelben Kasten schmeißen und auf deren Zustellung man mindestens einen Tag warten muss) mit korrekten Logos, Impressum und PiPaPo scheinen derzeit zumindest in München und Bremen unterwegs zu sein. Darin dann…

    kLAWtext- 71 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK