Brechmitteleinsatz

  • Bremer Brechmittelprozess in Bremen gemäß § 153a StPO eingestellt

    … ausführlichen Pressemitteilung des LG Bremen sprach die bisherige Beweislage (nur) für eine fahrlässige Tötung und vorsätzliche Körperverletzung, nicht aber für die vom BGH in seiner letzten Aufhebungsentscheidung angeführten Körperverletzung mit Todesfolge (§ 227 StGB). Für die jetzige Einstellung, der auch die Nebenklage zugestimmt hat, sprach auch die…

    beck-blogin Strafrecht- 182 Leser -
  • Dritter Anlauf: Tötung durch Brechmitteleinsatz vor dem LG Bremen

    … Nach zweimaliger Aufhebung von (zum Teil juristisch völlig unhaltbar begründeten) Freisprüchen steht nun ein Bremer Polizeiarzt erneut vor dem Bremer Landgericht um sich wegen Körperverletzung mit Todesfolge bzw. fahrlässiger Tötung im Jahr 2004 zu verantworten. Siehe dazu die früheren Blog-Beiträge: Fahrlässige Tötung durch Brechmitteleinsatz…

    beck-blogin Strafrecht- 180 Leser -


  • Brechmitteleinsatz: Der Einsatz von Pinzette und Spatel verletzt die Menschenwürde

    … Kanzlei in den entsprechenden Rubriken. Ähnliche Beiträge: Tod bei Brechmitteleinsatz: Bundesgerichtshof hebt Freispruch erneut auf Neue Entscheidung des BGH zum Brechmitteleinsatzes erwartet Brechmittelprozess wieder aufgerollt Bundesgerichtshof bestätigt Freispruch eines Lehrers vom Vorwurf der Vergewaltigung Zur Abgrenzung von strafbarer Körperverletzung und straffreier Selbstgefährdung…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 62 Leser -
  • Tod bei Brechmitteleinsatz: Bundesgerichtshof hebt Freispruch erneut auf

    … Feststellungen insbesondere auch zur Todesursache getroffen. Es hält insoweit ein multifaktorielles Geschehen für möglich und hat sich auf dieser Grundlage mangels Vorhersehbarkeit der Todesfolge nicht von einem Sorgfaltsverstoß des Angeklagten zu überzeugen vermocht. Auch eine rechtswidrige Verletzung der körperlichen Unversehrtheit des C. hat es verneint…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 81 Leser -
  • Die vergangenen 7 Tage im Rückblick

    … der vergangenen Kalenderwoche (KW: 27) vorstellen. Die Themen reichen von dem heiß diskutierten Vergewaltigungsvorwurf gegen Dominique Strauss-Kahn bis hin zu einzelnen Problemen im Strafverfahren. Aber lesen Sie selbst: - Neue Entscheidung des BGH zum so genannten Brechmitteleinsatz erwartet - DSK: Wende im Prozess? Neuer Vergewaltigungsvorwurf…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 34 Leser -
  • Neue Entscheidung des BGH zum Brechmitteleinsatzes erwartet

    … Grundsatz „in dubio pro reo“ – „im Zeifel für den Angeklagten“ – unterlaufen würde. Jetzt legte sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Nebenklage Revision ein, so dass sich der BGH erneut damit befassen muss. Besonders problematisch ist, dass der Brechmitteleinsatz durch die Polizei lange Zeit zwar eine heftig umstrittene, aber dennoch praktizierte…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 56 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK