Brechmitteleinsatz

  • Bremer Brechmittelprozess in Bremen gemäß § 153a StPO eingestellt

    … ausführlichen Pressemitteilung des LG Bremen sprach die bisherige Beweislage (nur) für eine fahrlässige Tötung und vorsätzliche Körperverletzung, nicht aber für die vom BGH in seiner letzten Aufhebungsentscheidung angeführten Körperverletzung mit Todesfolge (§ 227 StGB). Für die jetzige Einstellung, der auch die Nebenklage zugestimmt hat, sprach auch die…

    beck-blogin Strafrecht- 181 Leser -
  • Dritter Anlauf: Tötung durch Brechmitteleinsatz vor dem LG Bremen

    … Nach zweimaliger Aufhebung von (zum Teil juristisch völlig unhaltbar begründeten) Freisprüchen steht nun ein Bremer Polizeiarzt erneut vor dem Bremer Landgericht um sich wegen Körperverletzung mit Todesfolge bzw. fahrlässiger Tötung im Jahr 2004 zu verantworten. Siehe dazu die früheren Blog-Beiträge: Fahrlässige Tötung durch Brechmitteleinsatz…

    beck-blogin Strafrecht- 180 Leser -


  • Tod bei Brechmitteleinsatz: Bundesgerichtshof hebt Freispruch erneut auf

    … Quelle: Pressemitteilung des BGH Nr. 095/2012 vom 20.06.2012 Der Bundesgerichtshof hebt den Freispruch des angeklagten Arztes in dem spektakulären Fall um den Tod des C. im Rahmen einer Exkorporation von Drogenbehältnissen (“Brechmitteleinsatz”) erneut auf und verweist die Sache zur erneuten Entscheidung an das Landgericht Bremen. Auszug aus…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 81 Leser -
  • Die vergangenen 7 Tage im Rückblick

    … - Blog: Überraschende Vorteile eines one-night-stand - Das ewige Thema: Betrug mit EC Karten - Rechtsprechung zur Schönheits-OP: Versuchter Mord? - StPO Problem: Beschlagnahme von E-Mails und Zufallsfunde - Blog-Beitrag: Skandalös: Die Wahrheit wirkt strafschärfend - Etwas zum schmunzeln: Der Fotobeweis ! Eine getarnte Radarfalle …

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 32 Leser -
  • Neue Entscheidung des BGH zum Brechmitteleinsatzes erwartet

    … Grundsatz „in dubio pro reo“ – „im Zeifel für den Angeklagten“ – unterlaufen würde. Jetzt legte sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Nebenklage Revision ein, so dass sich der BGH erneut damit befassen muss. Besonders problematisch ist, dass der Brechmitteleinsatz durch die Polizei lange Zeit zwar eine heftig umstrittene, aber dennoch praktizierte…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 56 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK