Bmj

Das BMJ (vor 1988 das British Medical Journal) ist eine medizinische Fachzeitschrift, die von BMJ Group (im Eigentum der British Medical Association) in London herausgegeben wird. Sie erscheint seit 1840 (seinerzeit als Provincial Medical and Surgical Journal) wöchentlich in englischer Sprache. Im Jahr 2007 betrug die Auflage 122.000 Exemplare. Laut ISI Web of Knowledge lag im Jahr 2012 der Impact Factor bei 17,215, damit liegt die Zeitschrift in der Kategorie allgemeine und innere Medizin an vierter Stelle (von 151 Zeitschriften).
Artikel zum Thema Bmj
  • Auskunftsanspruch gegen Facebook & Co.?

    … Zu dem geplanten Netzwerkdurchsetzungsgesetz, das ich erst kürzlich kritisch beleuchtet habe, liegt nunmehr ein weiterer, geänderter Referentenentwurf vor, der den Katalog derjenigen Inhalte, die das Gesetz als rechtswidrig qualifiziert erweitert und zudem – jedenfalls nach Ansicht des BMJ und einiger Blogs – den Weg hin zu einem zvilrechtlichen…

    Internet-Law- 50 Leser -


  • Die “Gustl-Mollath-Gedächtnis-Reform”….

    … Eckpunkte erarbeiten lassen. Zu dem “Reformpaket wird dann dann ausgeführt auf der Homepage des BMJ: “..Die strafrechtlichen Vorschriften zur Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus sollen darin reformiert werden. Kern der Überlegungen ist, durch ein engmaschiges Netz an Kontrollen dafür Sorge zu tragen, dass der massive Eingriff…

    Burhoff online Blogin Strafrecht- 181 Leser -
  • Juch-Hu: Es ist vollbracht – RVG-Reform im Bundesrat durch

    … Selbst auf die Gefahr hin, dass ich wegen der Formulierung “Es ist vollbracht” wieder einen kritischen Kommentar bekomme: Ich habe sie bewusst gewählt, denn es ist wohl vollbracht. Das BMJ meldet gerade mit seiner PM vom 05.07.2013: “Weg frei für modernes Kostenrecht”, dass der Bundesrat das Vermittlungsergebnis zum 2…

    Burhoff online Blog- 398 Leser -


  • Gut gedacht, schlecht gemacht: BMJ veröffentlicht unter Creative Commons-Lizenz

    …http://www.bmj.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2013/20130305_Freie_Inhalte_auf_den_Seiten_des_Bundesjustizministeriums.html Die Lizenz CC-BY-ND gilt nur für eigens so gekennzeichnete Texte (nur Website, offenbar keine der als Download angebotenen Broschüren), NICHT für Bilder. Welche Urhebernennung das BMJ wünscht, wird nicht spezifiziert…

    Archivalia- 38 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK