Blog

Das Blog [blɔg] (auch: der Blog) oder auch Weblog [ˈwɛb.lɔg], engl. [ˈwɛblɒg], Wortkreuzung aus engl. Web und Log für Logbuch, ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Web-Logger, kurz Blogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert ('postet') oder Gedanken niederschreibt.Häufig ist ein Blog „endlos“, d. h. eine lange, chronologisch abwärts sortierte Liste von Einträgen, die in bestimmten Abständen umbrochen wird. Der Herausgeber oder Blogger steht als wesentlicher Autor über dem Inhalt, und häufig sind die Beiträge aus der Ich-Perspektive geschrieben.
Artikel zum Thema Blog
    • Haben wir nicht

      In letzter Zeit schon ein paar Mal vorgekommen ist Folgendes: Mandant bekommt eine Vorladung der Polizei, bei ihm wird durchsucht oder irgend etwas in der Art. Jedenfalls steht fest, dass gegen ihn ermittelt wird, weil er im polizeilichen Anschreiben oder im Durchsuchungsbeschluss als Beschuldigter angeführt wird. Ich bestell ...

      Thomas Will/ STRAFSACHEN- 227 Leser -
    • Zukünftige Aktenzeichen?

      Letzte Woche musste ich feststellen, dass es Amtsgerichte gibt, offensichtlich Aktenzeichen für zukünftige Straftaten vergeben. In einem Verbindungsbeschluss hieß es: Es werden die ...

      Thomas Will/ STRAFSACHEN- 157 Leser -
  • E-Sports als olympische Disziplin?

    …Können E-Sports tatsächlich olympische Disziplinen werden? Es überrascht nicht: E-Sports sind in Deutschland für die meisten Bürger bömische Dörfer. Dies zeigt auch die neue umfassende Studie zum Thema E-Sports von Deloitte in Kooperation mit dem Bundesverband Interaktiver Unterhaltungssoftware (BIU). Selbst unter den jungen Männern zwischen 14 und…

    GamesLaw- 76 Leser -


  • Twitch-Donations: Trinkgeld oder steuerpflichtige Einnahmen?

    …Twitch als Einnahmequelle Die Streamingplattform Twitch ist für viele Gamer eine lukrative Möglichkeit, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Auf dieser Plattform können Streamer Gameplay von diversen Spielen für ein Livepublikum übertragen. Das Twitch-Partnerprogramm ermöglicht es den Streamern, Werbung zu schalten und Geld für Abonnements zu erhalten…

    GamesLaw- 93 Leser -
  • Keine verbilligten Getränke in Spielhalle

    …Kurz berichtet: Wenn ein Spielhallenbetreiber Getränke unter dem marktüblichen Preis anbietet, verstößt er gegen die landesrechtliche Spielhallengesetz. Im streitigen Fall hat ein Spielhallen-Betreiber günstige Getränke in seiner Spielhalle angeboten. Hieraufhin wurde er bereits zur Unterlassung in Anspruch genommen und verpflichtete sich auch…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 37 Leser -
  • 5000 Euro Ordnungsgeld wegen Nicht-Löschung verbotener Werbeaussagen

    …Kurz belichtet: OLG Frankfurt zur Höhe des Ordnungsgeldes bei Nichtlöschung trotz Verpflichtung Vorausgegangen war ein Verfahren in dem der Beklagten verboten wurde, mit der Aussage „official X authorised TCR developer“ zu werben. Die Aussage wurde auf der betreffenden Webseite gelöscht. Im Archiv der Website war die Äußerung jedoch noch auffindbar…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 34 Leser -
  • Apps von Onlinehändlern – Rechtliche Anforderungen

    … Was müssen Onlinehändler, die ihre Waren oder Dienstleistungen über eine App anbieten, eigentlich beachten? Schnelle Antwort: Alles! Auch beim Verkauf von Waren über Apps haben Onlinehändler ein Impressum, eine Widerrufsbelehrung einschließlich Widerrufsformular und eine Datenschutzerklärung vorzuhalten. Zudem sind diese Informationen vor Abgabe…

    RAin Lachenmann/ Kanzlei Lachenmann- 62 Leser -
  • BGH: Zum Beweisverwertungsverbot im Filesharingverfahren

    …Der BGH hatte sich zu einem Beweisverwertungsverbot in einem Filesharingverfahren zu äussern. Vorausgegangen waren zwei Urteile aus dem mit umstrittenen Rechtsansichten bestückten Frankenthal. Die Beklagte wurde beschuldigt, das hierzulande indizierte Spiel Dead Island der Spieleschmiede Deep Silver (Koch Media) illegal in eine Tauschbörse…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 64 Leser -
  • Vertragsverletzung: Esportler nach zwei Tagen entlassen

    …FIFA18 Spieler Tony Kok stolperte über sein Twitter-Verhalten Der PSV Eindhoven hat den erst kürzlich neu verpflichteten FIFA Spieler Tony Kok nach zweitägiger Verweildauer wieder entlassen. Der Esportler sollte den Verein im Spiel FIFA18 von Electronic Arts vertreten. Allerdings hat der Spieler nicht mit den Auswirkungen seiner Vergangenheit…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 43 Leser -
  • Anklagen werden folgen: Sonderkommission nach G20-Gipfel.

    …Nach den schweren Ausschreitungen im Schanzenviertel und den vorausgegangenen Konfrontationen bei der „Welcome To Hell“ Demonstration richtet die Polizei eine 170 Mann starke Sonderkommission ein. Nachdem die Polizei bereits während vor und während der Demonstrationen hunderte Stunden eigenes Bild- und Videomaterial angefertigt hat, haben auch…

    Kanzlei Sonneborn- 74 Leser -


  • Bitte freihalten

    … Generell freut es mich immer, wenn Strafrichter zum Telefon greifen und telefonisch einen Hauptverhandlungstermin vereinbaren. Das spart meistens sehr viel Zeit. Und die meisten Richter machen das auch mittlerweile so. Dieses Vorgehen bietet sich gerade dann an, wenn man mehrere Verteidiger unter einen Hut bringen muss. Meistens läuft das dann…

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 203 Leser -
  • CDU nimmt Esport in ihre Wahlagenda auf – auch.

    …Zugegeben, der Titel ist etwas holprig. Aber das ist das Thema insgesamt ja auch. Es ist Wahljahr. Allernorts finden sich im Internet Jubelmeldungen wie: „Merkel’s party includes commitment to esports in election platform„. Merkel eröffnet erst die Gamescom und jetzt interessiert sich Mutti Neuland auch noch für Esports. Wahnsinn! Oder? Der Autor…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 43 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK