Blawg

  • und es ist doch schief!

    … Passend zum Kanzleijubiläum haben wir uns eine Generalüberholung der Büroräume gegönnt. Natürlich sollte das besondere Extra nicht fehlen – eine Tagcloud… . Kurz nachdem die Profis weg waren, stand fest: es ist schief! Nun ja: kann passieren, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, schief ist Englisch und Englisch ist modern,… äh…, nein, wir…

    Anja Purle Knöfel/ recht-gera- 13 Leser -
  • In eigener Sache: Poll: Beste Jurablogs 2014 ist abgeschlossen

    …Und an dieser Stelle ein ganz großes D A N K E ! an meine Leser! Und natürlich allen die für mich abgestimmt haben! Und ein weiteres großes D A N K E geht an Johannes Zöttl, dem Macher des Kartellblogs! Der Gedankensalat ist in der Kategorie “Studenten, Referendare” auf Platz 4 gelandet. Kein Treppchen…

    Gedankensalat- 35 Leser -


  • Der Kartellblog nominiert die besten #Jurablogs der Republik

    …Der Kartellblog fragt nach den Favoriten unter den juristischen Blogs Deutschlands. Es stehen 11 Kategorien zur Nominierung bereit. Wer bereits drin ist, ist hier zu lesen. Ergänzungen sind willkommen Abgestimmt wird im Januar 2014. Ich bin gespannt ob ich es noch rein schaffe Das ist aber noch nicht alles: Der Gewinner bekommt ein Logo. Der…

    Gedankensalat- 21 Leser -
  • Rechtsberatung 2.0 künftig im Videochat via Helpout?

    … Kehrseite der Medaille: Wer weiß, wer alles auf die Idee kommt, dort live Rechtsberatung anzubieten. Wahrscheinlich wird der Googlesche Rechtsraum wieder relativ unreguliert sein, so dass zumindest dort das „Beratungsmonopol“ der Rechtsanwälte fallen wird. Zur Diskussion in diesem Zusammenhang: Werden wir es noch erleben, dass die anwaltlichen Fortbildungen ausschließlich online laufen? Wäre dies überhaupt wünschenswert? Meet Helpouts, Google’s Secret Project That Turns Hangouts Into A Commerce Platform…

    Strafakte- 73 Leser -
  • Großkanzleien und Social Media: „Erschütternd altmodisch“?

    … es etwa bei Johannes Zöttl viel zu lesen, über die Gegenargumente hier). Der Kollge Henning Krieg, der in dem Artikel zu Recht lobend erwähnt wird, hatte schon 2010 – zu einer Zeit, als unser Blog gerade „live“ ging – in seinem Beitrag eine Bestandsaufnahme zu Großkanzleiblogs geliefert, die – wie der „azur“-Artikel verdeutlicht – wenig…

    CMS Hasche Sigle- 22 Leser -
  • Die Schweizer BLawgListe – juristische Blogs zum Schweizer Recht

    … Auf der Suche nach nach einer möglichst kompletten Liste aller BLawgs, also Blogs, die sich schwerpunktmässig dem Schweizer Recht widmen, bin ich gescheitert. Ich habe keine solche Liste gefunden. Auf der Linkliste von Weblaw oder derjenigen des Plädoyer finden sich aber immerhin sehr gute Ansätze. Also versuche ich hier selber eine zu erstellen…

    Blog von Nils Güggi- 27 Leser -
  • Statistik zum Jahresende

    … Kurz vor einem Jahreswechsel neigt der Mensch dazu die Errungenschaften des vergangenen Jahres zu präsentieren. Hier stellen sich zum Beispiel die Fragen: Wie oft wurde dieser Blawg 2011 geöffnet? Welcher Artikel wurde am häufigsten angeklickt? Welcher wurde am meisten kommentiert? Kurz: Es ist Zeit für die Statistik. I. Vergleich 2010 und 2011…

    Recht verkehrt- 17 Leser -
  • Verlinkt #005 – Studentische Jura-Blawgs

    … Aktuell sind knapp 400 Blawgs bei JuraBlogs angemeldet. Der studentische Anteil ist allerdings noch relativ gering. Im Folgenden habe ich eine Liste bestehend aus Studenten-Blawgs erstellt, die ich mittlerweile mehr oder weniger regelmäßig lese und empfehlen kann: 1. Juranaut von Matthias Prinz, Uni Passau Thema: Unileben, Lerntipps, Urteile 2…

    LawBike.dein Medienrecht- 55 Leser -
  • Die Blawgszene & Studentische Blawgs

    … Richter Ballmann, der wirklich interessante Sachen aus dem Innenleben der Justiz gepostet hat – und dann von einem Topblogger Deutschlands, Udo Vetter, niedergemacht wurde, aufgrund persönlicher Wallungen oder ähnlich nervende Gründe. Damit hatte Vetter dann allen gezeigt, dass er sich nicht aufs Schuhleder treten lässt und Rechercheleistung bringen…

    ViaJura- 77 Leser -
  • kurz & bündig (5)

    … Die “Rankingschummellinks” zum sonnigen Wochenende: Das Berlin Blawg warnt vor Nachnahmeabzockern. RAin Braun berichtet von den Vorteilen der farblichen Gestaltung von Haftbefehlen. RA Feltus rät zum Schweigen, anstelle dummer Ausreden bei Verkehrskontrollen. Meinen Führerschein? Den haben sie doch schon längst! RA Ratzka will einen banalen…

    Mit Fug und Recht- 37 Leser -
  • Blawg Papst Rainer Langenhan, Betreiber von Handakte WebLAWg gestorben

    … Rainer Langenhans Frau gibt in der Handakte WebLAWg bekannt, dass Langenhan am 28. Mai 2010 nach langer und schwerer Krankheit gestorben ist. Vor rund sieben Jahren telefonierte ich mit Langenhan, als es noch sehr wenige Blogger und noch weniger bloggende Rechtsanwälte in Deutschland gab. Langenhan vermittelte mir am Telefon technisch sehr…

    BERLIN BLAWG- 88 Leser -


  • Entscheidungen zur Examensvorbereitung (PDF)

    … Über das Blawg von Martin Malkus sind wir auf die umfangreiche Sammlung wichtiger Entscheidungen zur Examensvorbereitung gestoßen, die wir hier nicht vorenthalten möchten. Herausgeber sind Prof. Dr. Reinhard Greger, Sven Muht und Martin Zwickel von der Uni Erlangen. Der Stand des 358-Seiten-PDFs ist März 2009. Hier geht es direkt zum Download des Dokuments. Weitere kostenlose Lernmaterialien wie immer in unserer Übersicht. Ähnliche Artikel Prof. Looschelders in der JA zum Quelle-Urteil Staudinger kostenlos runterladen …

    examensrelevant- 168 Leser -
  • “Das erste Facebook-I-Like-It-Urteil”

    … Das müsste doch sehr bald gefällt sein, ging mir gerade durch den Kopf, als ich einen Blogbeitrag las, der mit dem nachfolgend eingeblendeten Button endete. Jetzt noch besser als das Zu-Eigen-Machen in dem “Twitter-Urteil” (Anmerkung im BERLIN BLAWG). Der neue Facebook-Button ist genau das, was Juristen brauchen, um die Verbreiterhaftung zu…

    BERLIN BLAWGin Abmahnung- 90 Leser -
  • Juristische Datenbanken: Preise bei WestlawNext

    …Wer hierzulande über die Preisgestaltung bei Juris und Co. jammert, sollte zur Beruhigung bisweilen einen vergleichenden Blick in die USA werfen. Dort sind jetzt die Preise für WestlawNext durchgesickert. Diesem Bericht zufolge kann dort jede Stunde Recherche mit bis zu 3.400 Dollar zu Buche schlagen (siehe auch diese "simple charts"). Die neue Preisstruktur wird in der Blawg-Welt bereits heftig kommentiert.…

    Jurabilis- 61 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK